21.09.2016 12:57

Maximilian Baehring  Hoelderlinstrasse 4  D-60316 Frankfurt M.

Einschreiben Einwurf

Landgericht
Hammelsgasse 1

D-60313 Frankfurt a.M.

Frankfurt a.M., den 21. September 2016

5/30 KLs ? 3540 Js 233115/15 (3/16) Landgericht Frankfurt a.M.

Antrag auf Verlegung des Termisn zur Hauptverhandlung
Herr Haussmann entpuppt sich als Katastophe,
nachdem er zunächts nicht arbeiten wollte bis RA Baonn das ihm unter Ausnutzung meiner Zwansglage abgepresste Honrar aus meienr Haftenetschädigung aus 2013 erhielt,das erinert mich an den Anwalt Amann, der mir 2007 doer 08 mal den 5-fachen BRAGO/RVG Satz für eine Akteneinsicht abpresste,  meldete er sich per Email, Diese amil war an mich und weiter seienr Mandaten gerichtet, sein Handy mit seienr gespeichert Adressliste sei gecrasht und alle die noch mit ihm in Verbindung bleiben wollten sollten sich per SMS rückmelden. Auf der Liste der Emailadressen befand sich zwi mal der name ?hett?, das ist der gelcieh Name wie der des hausmeister der klinik dr. Baumstrak der michd amals während meiens Zuvildienstes als Dienstvorgestzter sexuell missrbaucht hatte nachdem man mir in der Paul-Ehrlich Kilink einen Drogenkaako verbreicht hatte woe ein andere Zivi aus derm Abiturjahrgang meiner Schule arbeitete, Jens Craggs, der mich damals, als ich am Emfpang der kliik Dient hatte, was mich wunderte weil wir sonst nichts miteiender zu tun hatten, anrife udn fragte ob ich die paar Shcritet hinüber kommen wolel zur Paul ehrlich Klink wegeneiens trefefsn. Er führte mich dann auf eien Station ich galueb im ertsen Stock im inenren des Gebäudes wo auch irgendwo , wir mussten soweit ich erinenre nochmal druch irendein treppenahus, ein Automat war und sagte er wolle mir eien kakao asgeben. Heute weiß ich daß dieser Marihuana ernthielt. Und ich gehe davona su daß er auf Anwiesung gehandelt hat. Mien MitZvilideinstelietender bei der Klinik dr. Baumstark, Daniel Cünzer, hatte erählt man habe usn faslchbeschuldigt wir häten das schwimmabd der klinik zum privaten Spaßbaden benutzt udn die feldjäger seien deshalb bei der Klinikverwaltung gewesen. Das man mich auf dem Kieker hat apsst insofern als mein vater in eienr studentischen Burschenschaft der Budnwehr Uni Konstanz war wennich das richtig verstanden habe udn emin Patenonkel Oberstleutanet beid er luftaffe ist, die wolltten sich nicht gefalölen alssen daß ich Kriegsdienst verweigerte.Als wir eienmal ?embebdded Journalism? machen sollten also über die Patriot-Raketen abwehrsystem schreiebn im Rahmen eies Projektes ?zeitung in der Schule? verfälschte man meien Artikel in der Frankfurter neuen Presse in demes um infrastrukturelle Probleme  der Bundeswehr ging (also für Frauen die schwanger an vordertser Front kämpfen fehlende in die shcützengräben montiret Wickeltische , oder Kidnerkrippen und ?gärten im Feldlager) bettitelt passend zu den Anschlägen von NewYork vom Wochenende mittels eines Handys an eienm SprengTopf) ?MG oder Kochtopf?  mit dem Titel ?Kaserne hat kein Klo für Frauen?. Möglicherwese Rache dafür daß ich dendn die Schülerpresse auf den Hals gehtzt habe zum rechrechieren b wirklich 1,1 Millionen Juden im osten von dr Wehrmacht erschossen worden waren oder eehre von der ?Sicerheistpolizei? wei die Russends behaupten. Der Grudn war daß ein Shcüler eien artikle über den Holocast schriebenw ollte bei dem die Opferzahlen in beiden verbreiteten quellen eien schankungsbreite von 600.000 ausfwiesen. Um herauszubekommen wie genau die rechrechieren ahbe ich ihen eien ente untegejubelt, mein Großvater sei schließlich in Stalingrad mitdabeigewesen obgelich er an der westfront kämpfte. Damals evrcuhten nämlcih arbare quasi die automobildinustrie dfür verntwortlich zu amchen wenn autofahrer Unfälle bauten, sie wllten von Thyssen, Krup und auch derMetallegselslschft Entscädigungen dafür erpressen daß Waffen aus dem rohstoff Metall egfertigt seien. Hier frü infiltrierten sie die jugenMendienmacher die bereitwillig alles abschrieben was man Ihnen vorsetzte. Eine einzige Quelle genügte, am besten verhört unter Missbrauch von Drogen, Alkohol, um die zunge zu lockern.  Die wollten über den Bürgerkrieg im Kosovo schreiben. Unter Pseudonym. Ich hab das als feindlcieh Propaganda gesehen. Im duktus der schülerprese sind ide amerikaner ja auch anch Desucthaldn einmasrchiert, wennsie deustctstäöämig waren um ihre eiegene fmailienagehörigen zu erscießen, weildei Juden sie um hilfe baten udn nciht weil die mit Hitler verbüdneten Japaner die halbe US-Flotte in Pearl Harbour versenkt hatten. Stalin hatte nicht etwa Pole geholfen sodnernPolen mit Hitler wzeichen Russaldn und Deustchladn aufegteilt. Der selbe Stalin mit seien von ?Solschenzyn? in ?Archipel Gulag? beschiebenen Vernichtungslagern war auf einmal edr erbittert Bekämpfer von dem Htiler mit dem er sich Polen teilen wollte wegen dessenvernichtungsalgern? Ichhabe egsagt sie können aj gerne mal die serbsichen Separatisten besuchen gehen zu rechrechieren aber nicht ohbe Begleitchutz. Denn nict der dutsche Kaiser aht den zwoten wltrkieg angefangen sondern ein serbsicher Terorist. Der erste weltkrieg war ein wei Geroge W. Bush das formulieren würde ?War against Terror? un der zite die folge der unerfüllbaren reparationsfoderungenaus dem ersten. Das wollen die Serben aber so nicht ind n Meiden sehen. Gneau wie bis vor ein paaar Jahren vollkomen verschwiegen wurde daß Yad Vashemandere, wesentlich niedrogere,  Opfezahlen ausweist als die deutsche Literatur und daß die Bewegung des Ziniumsu vo tehodor hezl die grundlage dafür legte daß Juden als SEPARATISTEN verfolgt wurden.
ausßerdem ahbe ich egsagt dß ein rchiv nicht genüge sodnern daß es gegengeprüft werden müsse. Jeder kann ein tagebuch schreiben und es ? nur weil es an histrosuchen Orten spielt ? als Wahrheit darsetllen. Wenn wir dei Jesus-geshcihte nehmen: ich war in Israel ? die Orte existeiren alle udn es gibt auch Krichen dei Beweisstücke aufbewahren die sie reliquien nenenen. Wenns ei aber eien rabbi fragen würden würde der ihenn sagen die Christen sidn eien skte udn es gibt eien chrtliche Weltverschwörung die den menshcne erzähen will jesus sei der messais um so mehr geld für ihr Prikbauten zu haben. Der größte priavte Grundbesitzer in Deutschland sind eienigen Quellen zufolge die Kirchen. Die Evangelisten haben alle voneiender abgeschriebnw enn man die Juden fragt. Da hat eienr gelogen un der rest hat das dann begscireben. ?Ich bin die Bühen nicht das Drama? gibt es eien nette txtzeile von ?Frank Spilker?, nur wiel ein ort existiert an dem ei kreuz gesanden hat oder ein ROSTIGER NAGEL der angeblich in einem Kreuz war heißt das noch lge ciht daß die Juden jesus an die römsiche Justiz verraten haben. Münster existiert auch, da wird der Taort gedrht, aber das ebdeute nicht daß es sich bei der Handlung um einen attsachenebricht ahndelt. Ur wiel die Bühen existiert udn eien drama ist das Drama nochlange nicht Historie. Dazi diestelmeier: Mystery and history?. Wreden Archälogen in der Zukunft die Gebeine in eienm Shcützengarbe an der Westfront mgölciherweise frü Gebeine von Massenermordeten Juden halten? Und kann man an den verroteteten Leichen ?verbechen der Wehrmacht? anchweisen, verndeten die andere Munition als die SS oder ?Sicherhistpolizei?? Das sidn Fragen die ein kritsicher unvorenigenommenr Journalismus stellen muß der nicht einfach $Bill_Clinton als Variable eienr allegemingültigen Formulierung ensetzt der form: alle Politker würden (beim Zahnarzt) $betäubungsmittel nehmen und mit Frauen verkehren die Haushalts-geld oder geldwerte Vorteile wie  ein Wohnrecht als Gegenleistung dafür bekommen (als Ehefrau im alleinverdeerhaushalt) sexuelle Gefälligkeiten zu erweisen ud das ganze auch noch Vergnügungssteuerfrei doer zumidnest steuerbegünstigt. Die Causa Wulff sozusagen. Gibt seine Zwietfrau ihre nebeneinküfte/Vergüntigungen korrekt an wenn es um die Berhcnung von Unterhalt geht den der Vater des Kindes von Beittina wulff daß beiWulf wohnt zahlen soll? Kssiert Wulff etwa noch das Kindegreld vom Scheidungsopfer, dem Ex  seienr Frau umsein Schrottimmobilie in Berlin davon zu sanieren? Das wäre kritsicher Journalismus. Nur weil Ann Frank das ?Schtonk?-Hitle tagebuch geschrieben hat udn das BKA das kriminalistsich unetrsucht als Fälschung idnetifieziert hat ist das das dram, ob die Protagonisten je auf der Bühen stand das ist die frage um es mit der Luftwaffe (nicht zu Verechseln mit dem LugftgewehR) zu formuleiren, eien VOM FEIDN bestätigten Abschuß odereien unbestätigten Abshcuß ausmacht. Dazu maß man anber eien Datenabgelich druchführen zwichen archiven die nicht so einafch zugänglich (eta in der UdSSR) sind dn ohen Intrenet udn datnebanken dürfte das eien fürchterliche herumreiserei bedeuten.
ich habe heir noch eien aschenbecher stehen. In dem leigen die reste der Zigareten die ein beakttehir geraucht hat. Wenn ich jetzt an eein Tatort eiens verbechens egehnw ürde und diese Zuaretttenkippen dort hinelgenwürde, mit ewtas Asche, jeder Richter würde behaupten meien bekannte sei die Täterin shcließlich könne man ja per DNA nachweisen daß die neben dem Opfer gefundene Kippe von ire geruacht worden sei. Ich sgae imemr DAN taugt allenfalls zum vaterschaftstets, denn den kann man ? was die anforderung an EXAKTE WISSENSHCFT ist ? jederzeit mit dem gelciehn Ergebnsi wiederholen, nachdem ich Sachbücher zur Forensik gelesen habe.
Die Echtfheut emeisn Interentblogs läßt sich nahcweisne über die Antworten auf die von mir vrsendete Post/Emails.

So läßt cih hirb und stichfest ohen eien zweifel  nachweisn daß ich Frau zajac udnd en Würger angezeigt habe BEVOR es zum Zusammenstoß am 08. August 2105 kommt bei der Polizei angezigt habe. Es gibt gelcih drei unabhähgige quellen aus 2012 die besagen daß der Würger Michalek von mir angezeigt wrden war anchdeme r im suff evrucht hate mich umzubringen. Und es gibt 25 ssietn ans Staranziegne udn Hiwnesen an die Polizei udn Staatsnwalt dr. König was den ahusfreidensbruch der Frau Zajac angeht. Wir können also hieb und sictichfets anchweisen daß sie absichtlich Teiel iherr aussage unetrdückt hat um damit ejanden falshc zubealsten. Udn da es sich um die Vertuschung eiens Totschgalsg doer mordversuches handelt sitd as beihiklfe zum ord.
Ich kannd as Beweisen. Ich kanna cuh beweisen daß Sie Polizei sich egweigertaht Spurensicherung zu beteriben udn inwoseit die Frankurte Polizei beihhilfe zum ord geleistet hat. Wahsrceinlich umeien KRITISCHEN JOURNALISTEN loszuwerden der EGBNISOFFEN ermittelt udn ncihtd as was die Obrigkeit so höre will imfersnehen. DIE FAZ zum Beispile gewinntihre informationen, das aht einExpermint erwisen, von volltrunkeenn in bars. Udn einw eiteres Experiment hat ergeben daß die deustche Polizei (bad Homburg) Aussagen erpresst unter akoholeinfluß. Die  warten ab wann Luete auf paries warn udnholens ie am heiliegn Sonntagmorgen unter Shclafmagel udnalkoholisiert aus demBett.

Dafür ermitetln sie in Sahcne kInderschutz, Seten oder erpsserischem Menshcnraub ebenswoenig wie in Sachen Rauschgfftkriminalität. Eben wiel anchweislich Poitiekrsöhne bis zum Halsmit driennhägen im droegnafiasumpf. Die selben CVJM-Anhänger die Partys im Rotlichtviertel mit Fototerminen organisieren, fragen Sie mal die Frankfuter Stadtverordnete Wustrack-Eisenkolb aus Heide.
Sovle zu den Verhörmethoden. In giessen udn Hana gehört auch

Folter

dazu. Zurück zur Wehrdienstzeit: Als ich damals meine Verweigerung vorab per Fax ans Kreiswehrersatzamt sendete haben sie am Faxanschluß einen Soldaten postiert.  ?Sind Soldaten Faxgeräte? tetelte wigalf Droste (aus den Abhörprotokollen).  Die sind nämlcih sauer weil siekeine DNA-vaterschafen habenwollen wegen der Russenevrgewltigungen anch demKieg. Und das hatte ich propagiert in etwa zu der Zeit als ich im Jugendparlament politishc aktiv war. Das ich sexuell misbbrucht wurde hat also was mit Vorstaz zu tun.

Jetzt schreibt mir also mein Anwlat Haussmann im gelichen Eail wie eienr firma hett udn fargt ob ich das amndat aufrecht erhaltenwolle. Ich habe den ?Reply to all? Button gedrücjkt und auf den drohenden Interessenskonfilkt sofort hingweisen.

Daraufhin meldete sich herr Haussmann dann, es kam zu eienm teelfonat, in deme r eminte ich solle mich netrstehen an seien Amdnanten Emails zu versenden. Anshciend haben die meein Email aufgegriffen udn egsagt, wennein hett eienr Strafatat beshculdigt wurd, dnnn wrid Haussmann nei weider eien Auftrag bekommen udn Haussamnn schilderte mir die Familie hett sei eine sehr große Familie. Imteelfonat war Anwalt Haussman stinksauer. Obeglich es sein fehelr egwesenw ar eien Emaila n alle zuevrsenden udn nichtmeienr, denn auf diese habe ich ja dann per ?Reply to all? geantwortet.

Nahcem er mir am 08. August 2016 zugeschert ahte er werde die Akte binnen ? so geht aus eienr weiteren Email hervore sieben bis ? das wudneret cih weile s eien unegwöhnlcieh Zeitanagbe ist) 19 tagen druchegelsen haben stellte sich nun, als ich Anfang September nachfasste heraus dass er dei akte noch nicht al vorleigen hatte. Und im Oktober ist Verhandlung. Als ich in höflich udn freundlich an diesen umsand erinenrte shcobe r dei shculd hierfür auf das Gericht.

Dieses würde ihm die Akte(/N)  einfach nicht übersenden.

Meine Korrepsondenz mit Rechtswalt Guthke umfasst nebst ?Bonusmatrial zur Vereidgunng? etwa 450 Seiten das ist ewta ein dicker elitzordenr. Die muß er neben der Gerichtsakte auch noch druchackern. Die Grihtakte,d as entnehem ichd er handchriftlichen Paginierung soll selbst etwa 300 Seiten umfassen, ich habe davon bisher nur etwa 20-30 Seiten gesehen, imwesetlichenunser Korrespondenz.

Ich halte das ? wie die Behauptung eines angeblichen Angriff satt notwehr seitesn der Frau Zajac -
es wäre nicht das erste mal in der Geschihte daß Polen veruchen eienterritrium ethnsich von deustchen zu säbern ? Frage sie mal MdB Erika Steinbach und 12-14 Millioen Heimtvertriebene! ? für eien scutzbehauptung. Dasßd as gericht blockiert.

Aich wenn der Vorsitzende Pfeife  Kaiser-klan nebeneinküfte in sachen FamielemrechtsvermiEtlung hat, also beim Auspressen von Trennungs und Scheidungsopfern, Post unetrschlöägt er nicht, auch wenn das in frankfurt a.M. häufiger vokommt, insebsioder wenn es um postalsiche verdnete Wahlunetrlagen gehtwehalb ich mitt der OSZE in Wien Kontakt aufgeniommen habe dun im Moment vor demhessischen Verwaltungerictshof Klage wegen Wahlfälschung, immerhin hatte man mich 2013 ja über die Bundestgswahl verchwinden lassen wiel ichzu viel über Datenschutz gebloggt hatt, was zum Wahlprifungsverfahren 88/13 beim Bundestag führte.

Logsich daß die scharz-grünen Vrbechenr die mir hausverbot beim Jugendamt eggeben haben und evrcuhten über ein sorgerchstverfahren ein psychitrischen Gutachten über mich zu Epressen muit dem sie mich mundtot machen können was die vorwürfe des sexuellen Missbrauch gegen Hett angeht udn ? den eiegntlichen skandal ? die Vertsuchunsgversuche druch dei Poitik die befürchtete in die Mitevrantwortung genommenzwuerden, der ejwueilge oberbüregrmister der stadt abd Homburg (ist Assmann jetzt Quandt Stiftung?) ist der Verwaltunsgratschhfe dr Klinik in der ich missbraucht worden bin.

Vermeiden sie jedes verafhren hatte Rectsanwlt fritzel meien Eltern erpresst idnem er druch anwaltliche Nichtvetretung ? er ging einafch nicht zur erhandlung - in einer Immobilensache (Bähring .-./ Abraham udn Bähring ./. Seegers) dafür sorgtendaß deise ihre zwotes Haus, das sie aus der ebrshcft meirn Groß0mutter gebaut hatetn, fast verloren. Dr egenerische anwlt ar ein Herr Schramm, der wohnte lsutigerweis in eien WG mit eienr Ex von mir, der andrewa Resserlr, deren Feund mcih auch mal bedroht hatte er wolle mcih umbringen, ei ihm blieb es aber ebid er enrstzunehmenden Drohung und es kam nicht zur evrcuhten tatvollendung dessentanet beim Astgericht Bad Homburg rechtwidrig meinFmilienrechstvrfrehn blokiert idnem sie die egstzlichenFrsiten §155 FamFG umnicht Tage, Wochen oder Monate sodnern etliche Jahre überchreitet.

Als ich wegend er damligen ernstzunehemnden bedrohung die sich anhand ovn emails hieb und stichfest nachweisn lässt zurpolizei ging wollte man mir auch shcon nicht helfen. Das zieht sich also seit Ende 1998 hin daß die Polizei irhe arbeit macht udn gipfelte ja daraindaß der Pliziste Schmidt aus Bad Homburg 2006 ankündigte wenn ich jetzt sshcon ahch Frankfurt eher ?fliehen?als ?ziehe? wiel amn mir im Amstegrichtsbezrik Abd homburg nicht helfe  sich beim ersten Revier In Frankfurt das ja jetzt für mcih zuständig sei dahingehend evrleumderishc betätigen würde daß wir, das erste rever udn ich, noch veilSpaß miteiender bekommenwürden. Ich kann BEWEISEN dank Telefonat per Freisprecheinrichtung ? eien freundin hörte mit) daß die Polizei uin Bad Homburg sich weigret zu arbeiten.

Was ich damit sagen will ist, das sobald Bähring auf ner Akte steht das weder von Polizei noch Jutiz berabeitet zu werdne scheint. Auchbeie meinen Eltern nicht. (hatte ich erähnt daß Isabel fritzel die beste Freundin von kerstinfette der lebensgefährtin vonFlorian Briuckamier ar, mitgelid meeirn shcülerzeitung, Kiffer und Sohnd es Kurdirektors Bruckamier der ebenfalls im Verawltunsgrat der klinik Dr. Bausmatrk saß?). Ging es bereits damals um Erpressung der Aussageunteralssung  im Falle Klinikhausmeister Hett?
Dannwürde das alles eien sinn ergeben. Bis hin zur mesnchenräuberichen Erpressung über emin Kidn. Meien Ex, die mutter emeirn Tochter Uta Riek, hatte nälich ein vortsellungsgerpäch bei der klinik Dr. Baumstark das Muss Mitte 1999 gewesen sein.

2002 oder 2003 führte die klinik dann REIKI ein, das sit die esoterische Pseudo-heilmethode mit anegschlosssenem Schneeeballsystem aus der ich üebr Gerichtverfhren evrucht habe meien Tochtzer herauszuahelt. Hat das möglicheweise mit dem Vortselluntemrin on Uta riek als Kubnststheraopuetin zu tun? Wollten Sie und ihre Mutter die eien art Guru dieser sekte ist so an neu Opfer gelangen die sie ausnehemn konnten? Jutta Riek, die Kidnsgroßmuter ? Sekten Guru ? hat auch über eien ersbchfststeuerbetrug verucht an Vermögen eiens Ehepaars in der anchbarschaft zu kommen ezhhlte mir emein Ex Uta einmal. Sie wandet REIKI (heilen druch religiöses Handauflegen) bei pflegebdeftigen Menshne an, die nahe an de eiwnilligunsgunfähigkeit waren.

Kann es seindaß das salonfähig amchen von Reiki druch die Klinik Dr. Baumstark die Belhung dafür ist daß Uta Riek über dei Entführung meiens Kidnes mich epressbar macht hisnichtlich psychitrischer Guatchten die dann ergeben sollen ? ein Arzt hackt dem anderen Arzt leider kein Auge aus ? das ist nicht anders als bei den Juristen ? daß ich den seuxellen Missrbauch aherbeihallizuniert habe wofür dei droegggabe druch Paul-Ehrlich-Klinik Zivi Craggs gedient haben könnte?

Juatt Riek vermittelet nebenihrer sketentätigkeit auch noch süd-osetuopäsiche Tagelöhner. Es gab da eien gweiseen ?Adam?. Ih abe den würger aus appetrement 20 mal egsehen als er in eien Handwerkerauto mit eienr Bad Honburger Umweltplakette einstieg. Eien verbindung mit abd homburg aknn auch dadruch bestehen daß der Vermieter der Leigenschaft ind er ich Wohne und bin welcher der Würger bei frau Zajac illagl als Untremieter lebt in Bad homburg wohnt.  Ich habe davon ? der Umweltplakette - ein foto gemacht. Ich hab nämlich nachgeforscht wie der Typ der mich gewürgt hatet heißt udn wo der wohnr um das an die Polizei weitergeben zu können. Udn abei steiß ich auf den parekenden Transpiorter mit  FREIDBERGER kennzeichen aber Bad Homburger Umweltplakette. Ich dachte ein Halterbafrage über das Kennzeichen könnte  dazu führen daß der Fahrer bei dem er zugestiegen war ihn identifizeiren würde.

hab ich alles 2012 ezählt und 2013 nochmal Dr. Müllr-Isberner (?klar, die wollten sie aus Arche zusammenshclagen?), OStA Dr. König und auch der richterin Simon beim haftprüfunsgtermin.
Mir wrude damasl imbeisein von RA Bonn gesagtich solel das alles an die Polizei doer dem Staastwnalt könig weitergegebn.

Ab dann habe ich jedesmal wenn der Würger hier auftauchet ? Mile Rakita sagte mir die aaru sei gekündigt ? eien Meldung an dei Poliez geacmht und an die Staatsanwltschaft, an OstA. Dr. König.
Ich hoffte endlich alw ieder ohen angsta us dem Haus gehen zu können wenn die Polizei den eisnackt.

Als das nicht passierte ? habe ich das ganze gebloggt was zu Trittberettfahrerefefkten führte.Insegsamt habe ich neulich etwa 25 sieten an Strafzeige/heiwneien an die Polizei udn Statsnwlstchaft ausgedruckt, die Hiwneise die sich Osta Dr. König von mir vor emeinm Anwalt erbeten hatte.

Die polize wollte das nicht ebrabeiten unter andemrem wiel eien Datei die ich an eine email Attachte irgendwaw mit ?fder-diebullen..? im Dateinamen fr die ointeren Verwndung hier bei mir trug . Ich ebkam ein fax von der polizei wenn ich eien Datianhänge wo beennnen wrdewürden sie mir nicht helfen. Ch hab das schriftlich. Sie müssten auch wenns ei monopolist seienw as die sicherheit in diesem alnde angeht, nicht leuten helfen die sei anderweiteig ebildigen wprden udn er, der polzist, würde scih ebelidgt fühlen.

Das erinnert mich an ein ähnlcihes vorgehen dr Polizei als ich ihen ziteiert daß ich wegender NACHGEWIESENEN Falschvorwürfe meiner Ex vor Gericht im Büro mit ?FICK DICH INS KNIE? von meien untergebene ebshcimpft worden war, doer als ich Ihen Zitierte daß ich von der Kinds-großmutter, mit der Funktion Sekten-Guru als ?ASRCHLOCH? beshcimpft worden war als ich dagte ich wolle das kidn humaistsiche großzeihen udn eieber zu richtigen ärtzen bringen als es druchihren estorsuchen hokuspoku gesundheitlich shcädigen zu lassen. Das führet damals zur Trennung von mienre Ex. Meien Ex das Kind wohl verletzte, beim zwoten umagnsgtermin ebtdeckt ich schorf oberhalb des auges, ich bin mit der Kuppe meines zeigefinger vorischtig daraf entlanggefahren um zu sehen ob es sich nicht um ?Schalf?/?Sand? handle dens ichd as Kidn aus den auge gerieben habe dund er nun opebrhalb des auges anhaftete um es mir zu unetsrellen. Ch bin r egelrect zusammgebrochn ob dieserunegalublcihen geeinheit.
meien ex wollte mich als kidnershcänder hinstellen, als jemanden der Babys verletzt.

Ich abe eien zahl Jahre undzehn tage jünegern Brder den ich  ein Stücweit mitgrioßgezeogen ahbe aufgrund des hohen altersunterschieds. Da hat es auch keein proleme gegeben. Es sit also eien pure gemeinheit mir ewtas zu unterstellen. Aber daf ührt usn jetzt zu weit vom thema ab.

denn es ging aj darum daß rehctsnwalt Haussmann bei der Üebrnahem desmandates nicht ausreichend grpüft hatte daß ein interssenskofluikt zwiechen eienme amndart mit mir als amdnant umd seienner mandnstchaft aus dem HETT-FAMILIEN-CLAN bestand.

IN Bd hoburg ist alles ziemlichinzetsös (kein Wunder bei dem Fmilienrgeicht daß es eien drekc interssiert wer die wieklichen Väter vonkidnern sind). Udn haussamnn etonte wie egsagt daß er Schadensgerenzung  zu betreiben hätte.

Dann stellet sich ehruas daß er nicht wie versprochendie akte drucheackret hatte. Und zwar als mich Post eie agelehntes befangenheistgesuchs wegen erreichte von dem ich wollte daß er es stelle doer Begründe. Das hatten wir so abgesprochen udn er sagte wörtlch ?da haben wir ja auch gute Grüde dfür den Guachter abzulehen?. Ales er sich beim mir den ordner mit dr Korrepondenz an seien Vrorgänger RA Guthke abholte. Ich war ganz perplex daß da shcon wiede rncihts egschehen war. Denn das nicht getsellte Ablehnunsgesuch war ja der Grund warzum ich den verteidger wechselte. Udn das Gericht aht dem ja zugstemmet wil es das genauso sah.

In meien Not habe ich von emeinm letzte Geld den gesmaten ordern nochmal durchkopiert udn mich an rehsbalwat Dr. Bensch geandt. Der hat duchscien lassen daß er es fü viel abeit für wenig Geld ahlte. Slebst als ich ihm anbot eien Einmahlzahlung aus der Haftenstchädigung zu zahlen  die RA Bonn für mich erstrtitten hat und verwahrt. Ich wollte ihn damit dafür enstchädigen daß ja Ra Guthke udn RA Haussmann mit sicherheit veruchen werdne ansprüche an die Gerichtskasse zus tellen für dei ihnen entzoenen oder in der entziehung schwebenden amndate was den wechsel von Haussman zu Dr. Bensch angeht. Ielleicht its das aj der eigtlcihe Hidnerunsgrgudn für den wechsel, daß der neeu anwlat nicht mehr egenug Geld bekommt wielder alte alwt fürseien UN-Tätigkeit eien eil des Honrars nimmt obgelich er keine zufriedensteleldne arebit abegliefrt hat ? eien Qualitätskontorlle die für den saaat im Falle der Prozesskostehilfe nur der mandant leisten kann.
Was RA Guthek angeht habe ich ja im anhägigen anwlstkammelcihen Bechwrdeverfahren gebetener möge eifach seien shriftverkher mit dem Gericht mal vorlegen. Qualität und untität sind zwo vechiedene paar Schuhe aber wennich 450 seiten poduziere ind er zet in der Anwälte zwo der drei seiten prodzuieren die sich inhaltlich auch nnicht mit der veretidgung beschäftigen sondern nur damit wie sie an das geiles Geld von mir oder der staatskasse kommen indem sie mich ganz offnsichtlich usnchuldigen als vorgeschobenen grund für den Griff in die seleb verwendendann sollte das zu denken geben.

Aktuelle ist die Situation wie folgt: ic habe RA Dr besnch Fristt gestzt zum 19. Septmeber 2016 Mandatsübernahme dem Gericht bekanntzumachen doer meien suche nahc eienma dnren anwalt druch eiendeutiegs ablhenen des Mandats nich weiter ZETLICH ZU BEHIDNERN. Denn so alnge ich ihm das amndat natrage kann ich es keienm anderen alwat anwtragen.

Selbst wenn er sich der Mandatsüenrhame wegen an das Gericht gewandt hat ahte r allenfalls noch 4 wochenZeit um eien Verteidgung vorzubereitn. Lehnt er das Mandat ab belibt Ra haussamnn GEGEN MEINEN W ILLEN ? das sicht rehctstaaatslichbetrachtet nciht ut für die vehandlungsführung des Geichtes aus ? meinalwalt udn der hat die Akte ANGEBLICH nicht auch wenn man ih diese verchuldenanlsaten msuss.

Anträge werden schlicht undd ergreifend nicht formgerecht (pflicht anwaltlcir Verterung vor dem LG) gestellt.

In eiener Emailhat RA Haussmann mir unetsrchwellig damit gedroht ?sie werdens chonsehen wie viel Anälte das noch machen wollen wenn sie mir das Madat entziehen? es werde ein absparche eeben daß ich ekein neuen Anwalt fände. Das deckt sich mit der Skepsis die Anwalt dr. Bensch vermeldete als er imgespräch sagte er galueb nciht daß das gericht eienm weiteren Vertidigerwechsel ? auch wenn er notwendig sei ? zustimmen werde.

In eienm erchtsaat sollte es aber nicht möglich sein daß wi im falle Beate Zshcäpe etwa jemand nur deshalb verurteilt wird weiler schlcht oder nicht ausreichend ? nachweislich des Schrftwechsels  meiner Verteidgung ans Gericht bisher garnicht- verteidgt wird.

Sattdessen wird eprmanenter Psychoterror auf den Angeklagten asugeübt. Der nacht nciht schalfenkann weile r befürchte vor eien Gericht estellt zu werden mit eien anwalt der kein bisschen vorebreitet wird wenn erd denn überhaupt ? siehe ra Fritzel ? zur evrhandlung eschint. Gegen solches oregehen ahbe ich Hunger- udn Trinkgetsreikt als RA Bonn diese spielchen schon eienmal mit mir durchzog. Den hatte ich seiner Untätigkeit wegen angezeigt. Zur Reche evreidgte er mich nicht. Daß das bei gewechseltem anwlt shconwieder apsseirensoll fidne cih eglidne egsagt seltsam.

Jednfalls dägt die Zeit udn daher muß ich das Gericht umerneute termisnverlegung ersuchen bsi das Geeicht dem answlat Haussmann die averafhrensakte zur Verffügung gestellt hat und schriftlich vorliegtw er ab jetzt die Verteidgung innehat.

Es darf mir nicht zum Schden gereichen daß meine Anwälte versagen.

Außederm hätte ich gerne Auskünfte was meien starfanezige vom  08.08.2015 macht die vor dem Zwischenfall der emein Notwehr nowenig macht gege Frau Zaacs angriff an de Polizei übermittelt wurde. Es gibt zwo shcriftliche anzeigen. Eien vor der Notwehr, eine danach.  Udn ich hatet auch eien Gewalstchutzanatrag gegen Frau Zajac und ihren Untermeietr bei Gricht gesteltl.  Bevordiese auf cih losging als ichs ei des Ahsfreidesnburchs wegen fotografierte hatte wielmein Vermieter berhuptete die wohen nciht mehr da (da gibte s auch Schriftverkehr zu).

Sie ageien nach dem Motto, wenn es jamdn mit Psychiatriekontakt ist, ist er automatisch nicht gelaubwürdig und schuldig. Denn sonst würden sie die Haupterhandlung abwarten um erstaml den Tatvorgang selbst zu klären bevor sie ? wenn es an die Frage eventueller Strafzumessung geht ? die afreg anch der shculdfähigkeut stellen.

Michel Friedmann der mich meeinr Peniblität bei den Opferzahlen des Holocaust im Osten wegen hasst (er hätteleiebr die 600Tsd. ind er Schwankungsbreite zwischen 5,7 und 6,3 Mio mehr gehabt, Opferzahlen die sich so teils als falsch herausstellen seit man forschen kann, Quelle:Intrenet ) hat zu dem Thema wohl eine Promotion geschrieben. ?Die schuldlose Verantwortung?. Ich Frag mich nur mt wem er da forscht. Udn wer seien probaden sind. Und ob das alles Freiwillige sind. Nicht daß wir da noch eien Einflußnahme druch die Politik haben. Sie wissen schon. Am 26,. April 2016 haben sie die erchner beshclaganhemn alssen von deenn aus ich mein internetblog geführt habe. Wie sieht das denn bei ?Reporter ohen Grenzen? aus?

Da passt es doch wenn man Leute die Flugblätter mit Fotos der filmsich nachgestellten Gerichstv-erhalndung gegen Sophie Scholl ?Weißer Rose? verteilen ? hinter Richter Freisler(?) hängt die Hakenkreuzfahne -und der Frage stinkt die braune Justiz nach Klärschlammtrocknunsganlagenkorruption (wegen Fritzel) deshalb, wegen Screenshot-Fotos des  Widerstandes wegen Volksverhetzung udn verwenden verafssungswideriger symbole angezeigtwerden. Da passt doch dass mich der Staatsanwalt mich GÖRING schreibt wie den Reichsliftfahrminister.

+++

Maximilian Baehring  Hoelderlinstrasse 4  D-60316 Frankfurt M.

Dr. jur. Andreas Bensch
Rechtsanwalt / Fachanwalt für Strafrecht
Mercatorstraße 24
D-60316 Frankfurt am Main

Frankfurt a.M., den 21. September 2016

5/30 KLs ? 3540 Js 233115/15 (3/16) Landgericht Frankfurt a.M.
Notwehr gegen nach Fotobeweis für Hausfriedensbruch prügelnde Nach-
barin und ihren mich fast erwürgt habenden trinkenden Untermieter

Sehr geehrter Herr Dr. Bensch!

Da von Ihnen nichts kommt (hat das Gericht ihrer Verpflichtung
zugsteimmt?) Schreiben an das Landgericht.

Mit fReUndlichen Grüßen,

(Maximilian Bähring)

+++

Maximilian Baehring  Hoelderlinstrasse 4  D-60316 Frankfurt M.

Herrn Rechtsanwalt
Olaf Haußmann
Lindenstraße  64
D-61352 Bad Homburg v.d. höhe

Frankfurt a.M., den 21. September 2016

Herr Haussmann.

Weil sie noch nicht ?entpflichtet? sind ?.
? anbei Korrepondenz mit dem Gericht!


201609211257-150725252705-0.jpg
[0] "201609211257-150725252705-0.jpg"
201609211257-150725252705-1.jpg
[1] "201609211257-150725252705-1.jpg"
201609211257-150725252705-2.jpg
[2] "201609211257-150725252705-2.jpg"
201609211257-150725252705-3.jpg
[3] "201609211257-150725252705-3.jpg"
201609211257-150725252705-4.jpg
[4] "201609211257-150725252705-4.jpg"
201609211257-150725252705-5.jpg
[5] "201609211257-150725252705-5.jpg"
201609211257-150725252705-6.jpg
[6] "201609211257-150725252705-6.jpg"
201609211257-150725252705-7.jpg
[7] "201609211257-150725252705-7.jpg"
201609211257-150725252705-8.jpg
[8] "201609211257-150725252705-8.jpg"
201609211257-150725252705-9.jpg
[9] "201609211257-150725252705-9.jpg"