01.06.2019 13:00



[0] 

20190601-1300-0-1.jpg
Wenn man andere gegen sich aufbringen will empfiehlt es sich, sich "lose" zu verabreden so daß andere sich die entsprechenden Zeiträume freihalten und das dann wenn ein konkreter Zeitpunkt abgemacht wereden soll kurzfristig vorher wieder abzusagen.

Im Moment werde ich frappierend an die Umgangs-termine mit meinem Kind welche die Mutter meiner Tochter mit aller Gewalt immer wieder platzen ließ, die sie regelrecht sabotierte, erinnert. Anschcießend ERPRESSTE sie mich zum Kontaktabbruch, ich sollet weder schriebn noch drufte ich dem eiegen Kidn was zum Weihnachten oder zuM gebrutstag shcnken, verleumdete mich schriftlich derartig daß mein Firma darin pleitging udn ich ich meinen Job verlor! (ich hab dadruch nachweisbar sechsstellige Vermögensseinbußen).

Ich glaube daß das - genau wie das permante Nachäffen udn Schauspielrn von Blogeinträgen - und die ganze Scheiße im Fernsehen aktuell ganz gezielter Psychoterror ist der auf das Konto meiner Tochter und meiner Ex oder der durch-geknallten Anwälte oder Ärzte geht, vielleicht auf auf das Konto des Verfahrenspfelgers meienr Tochter oder auf das Konto meiner Eltern.

Asncheinde gibt es wenn mand ie woche zufällig ins Vorabendfrensehprogramm schaut (Berlin 50667 Köln Tag und Nacht) keine anderen Themen als Stalker die versuchen irgendwelche Paarbeziehungen wieder herzustellen druch Selbstverletzung, Frauen die ind er Gegnd herumvögeln und Kinder unterschieben. Das ist unrealistsich. Realistsich ist daß man festsellt dßa man die ganze Zeit von allen Leuten verarscht wird was sich äußerts negativ auf soziale Bindungen auswirkt, auch im Kollegelrkreis, denn wer mich verarscht mit dem will ich logischerweise nicht mehr befreundet sein. Bei meinen realen Suizidversuchen druch Pulsslchagadern auftrenenn etwa geht es um Protest gegen das totale Staatsversagen, nicht funktionierende Polizei und Gerichte, gegen Anwälte die untätig bleiben wenn man, nachdeem man vom Ostend-wüger fast umgebrchtwurde auch noch wegen Notwehr angeklagt und fast zu Unrehct lebens-länglich wie Gustl Mollath in ne Folter-Forensik einsgeperrt wird, und zudem und vor allem um seelisch extrem grausame Kinder.

Ich lasse mich weder zum Kontakt mit meien Eltern (mit denen ich letzet woche einen fürchterlichen Streit per Email hatte) noch meiner Tochter (Die hatte ihre Chance. Eien zwote bekommt sie nicht. ) die mit ihrem selleishc grasamen Psychoterror der für mein lebensgefährliches gesundheitliches Unwohlsein der letzten Jahre verantwortlich ist zwingen. An mir hat es nicht gelegen, ich hab micha ll die jahre – das ist acuh sauberst dokumentiert – bemüht. Die Alleinvernatwartung für die Scheiße die da gelaufen ist targen andere.

Und shcon gar nicht alsse ich mich von meiern druchkenallte Ex oder irhen Shcvregen in eien unnötige Psychterhapie ziengen dmait sie allen wieder ezähelön kann ih wäre irre und ich hätet shculd darn daß sie mich die ganze Zeit shcieße behadfelt hat was das Sorge- dun Umagsrehct mit meienm Kidn angehrt. DIE FRAU IST TOTAL IRRE! Hätet die mich nicht unetr Dioregn egstzt udn der feriheit beraubt hättre ich mit der nie etwas angefangen.

01.06.2019 13:30



[0] 

20190601-1330-0-1.jpg
Ich betreibe kein Sekten-„REIKI“ (heilen durch Handauflegen). Ich muß mich nicht mit angeblichen Wunderheilunegn profilieren um Dumme zu finden die Gelder ins Sekten-Schneeballsystem stecken.

01.06.2019 14:00



[0] 

20190601-1400-0-1.jpg
Gezielt versucht man mich in die nächste psychsiche Krise zu hetzen, schaltet einen Server nach dem anderen ab, bei meherern von einander unabhängigen Providern! War es am 18. Mai noch ein Server in Los Angeles so ist es am heutigen 01. Juni eine Maschine in Norwegen.

01.06.2019 16:30



[0] 

20190601-1630-0-1.jpg
Übrigens: am 30. 05. waren es schon 19 (in Worten: Neunzehn) Vatertage ohne Kind


01.06.2019 17:30



[0] 

20190601-1730-0-1.jpg
https://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2019-05/vaterschaft-vater-werden-erfahrungen-vatertag-wg

Das kommt auf den Kontinent an: von Afirkanern braucht die Welt zum Beispiel keinen Nachwuchs weil sonst die Bevölkerung explodiert während rein biodeutsche Paare dringend Kinder ind ei Wlet stezen müssen um uns vor dem aussterben zu bewahren.

02.06.2019 06:15



[0] 

20190602-0615-0-1.jpg

[1] 

20190602-0615-0-2.jpg

[2] 

20190602-0615-0-3.jpg

[3] 

20190602-0615-0-4.jpg
Es gibt Leute die vesrethen tortz das man es ihnen egsgat hat einfahc nicht daß für mich Zahnschmerzen wie ich sie die letzten Woche wieder hatte lebensbedrohlich sind. Siehe dazu im Blog den Zeitraum 23.07. bis 13.08.2018.

Und zwar weil ich auch bis in den Tod gegen diejenigen korrupten Krankenkassen und Mediziner kämpfen werde die Ärzeten Geld für überflüssige kontraproduktive Behandlungen geben die eindeutig gegen Patientenverfügungen verstoßen während erwünschte not-wendige Schmerzbehandlungen nicht bezahlt werden. Es sollte doch eigentlich im Interesse der Krankenkassen und der Vericherten-gemeisnchaft sein Kosten zu sparen und unnötige Behandlungen nicht zu zahlen. Das ist KORRUPTION, Verschwendung öffentlicher Beitragsgelder. Ich kämpfe seit dem Zivildienst dagegen daß der papierlosen Abrehcnung wegen der unfreiwillige Patient keine Kontrolle mehr über die Kosten hat die in seinem Namen gegen seinen Willen abgerechnet werden. Außerdem wehre ich mich seit Jahren dagegen gegen meinen erklärten Willen in einer gesetzlichen Kranknversicherung versichert zu werden/sein die genau solchen Abrechnungs-betrug betreibt.

Meine Beschwerdeschreiben an zuständige Behörden wie das Gesundheitsamt etwa das vom 03. und 07.02.2019 werden einfach ignoriert.

Am Beispiel Gustl Mollat der eien Finanzskandal aufgedeckt hat – genau wie ich den Metall-gesellschaft Skandal aufdecken wollte wo aktienkursmanipulierende Deutschbanker tausende von Arbeistplätzen vernichtet und Milliardenschäden anegrichter haben - sehen wir doch daß die Psychiatrie allenfalls ein Mittel ist um politisch Unbequeme und kritsche Journalisten/Blogger mundtot zu machen doer gar in den Suizid zu hetzen. Damit wenn die Kritiker erstmal in den Tod gehetzt wurden nicht nur diese sodern auch homosexulle Ver-gewaltiger straffrei ausgehen und kindesentführende Frauen auch weiterhin ungestraft Väter abzocken können.

---

-------- Forwarded Message --------
Subject: @StA, AA wegen journalistsicehr Rechreche mundto gemacht Exzessive Korruption / Drogenkriminaltiät / sexueller Missbrcuh (Schutzbefohlene Zivildienstleistende) Straftaten gegen die Freiheit im Medizinbereich
Date: Thu, 7 Feb 2019 08:41:36 +0100
From: maximilian.baehring@zentral-bank.eu
3.Polizeirevier.PPFFM@polizei.hessen.de, 13.Polizeirevier.PPFFM@polizei.hessen.de, 5.Polizeirevier.PPFFM@polizei.hessen.de, brigitte.dietrich@kgu.de, robert.bittner@kgu.de, info@schmidseder.de, praxiszahnfee@gmx.de

@StA, AA wegen journalistsicehr Rechreche mundtot gemacht - Exzessive
Korruption / Drogenkriminaltiät / sexueller Missbrcuh (Schutzbefohlene
Zivildienstleistende) Straftaten gegen die Freiheit im Medizinbereich

---


Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.
per Fax: +49 / (0)69 /


D-

Blogs wieder erreichbar:
http://sch-einesystem.de
http://blogna.me

Frankfurt/M., 07. Februar 2019

Absichtliches in den Tod hetzen



Ich schreibe Sie nicht ohne Grund erneut an. Eigentklich muß ich
dringendst zum Zahnarzt weil mir ein Stück von dem Eckzahn
herausgebrochen ist den Dr. (ist das auch so ein „gefälschter Name aus
dem Internet“ - gab es da nicht mal eine Detektei in Frankfurt mit
diesem Namen die im Stadtbild großflächig warb? – das soll wohl für
„Krone“ stehen) gerade erst vor wenigen Monaten neu gemacht hat.

Was die Sache mit den faslchen Namen anghet: Das Patienten – etwa
Flüchtlinge aller Art - unter Pseudonym zum Arzt gehen können ist
zwingend notwendig wenn staatliche Verfolgung – etwa aus
ausländerrechtlichen Grüdnen - nicht zum Tode druch fehlende medizinsche
Behandlung führen soll, der Patient muß ein Recht auf seine Privatsphäre
haben – auch um berufliche Nachteile zu vermeiden, das Leute sich im
Kampf mit der Krankenversicherung überhaupt an die Medien wenden und
damit ZWANGSOUTEN müssen an irgendeiner Krankheit zu leiden erinnert
mich an die schweren Fälle politischer Verfolgung im Mullah-Regime Iran
-, das der Patient ein Recht auf Schutz seiner Privatsphäre haben muß
ist klar, aber das Ärzte mit falschen Identitäten „operieren“ (operieren
hier im weiteren Sinne von tätigsein) damit sie für ihren massiven
Pfusch nicht vor Gericht gezerrt werden können ist ein Skandal. Der
Verfolgunsgdruck der Drogenfahndung in der Medizin-Branche ist druchaus
berechtigt, weil ich aus eigenem Erleben Fälle von Arzthelferinnen/
Krankenschwestern kenne die Drogen kosumieren, ebenso wie von
Ärztekindern, und da besteht dann nunmal die dringende Gefahr, das wenn
dort unter falschem Namen abgerechnet wird, daß es Missbruch und
Entwendung von Betäubungsmitteln gibt. Dummerweise haben wir hier eine
stinkendfaule korrupte Ärztekammer und eine untätige, durch und durch
korrupet Polizei und Justiz. Die verfolgen die vertümmelten Opfer von
kriminellen Ärzten statt die kriminellen Ärzte zu verfolgen. Übrigens
auch im Falle der Misshandlung Schutzbefohlener, wie eienr alten Dame in
der Klinik Dr. Baumstark der man mit Zwang (ans Bett fixieiern/fesseln)
eine Kur andrehen wollte die diese nicht haben wollte. da bin ich,der
zivi, „Whistleblower“ gewesen. Ich betrachte die ganzen TATVOR-SÄTZLICHN
Fehlbehandlungen durch Mediziner an mir die ich seitdem erlebn musste
als ganz gezielte Racheakte nach dem Prinzip „eine Krähe hackt der
anderen kein Auge aus“.

Ich erwarte wie Sie von meinem Fax von Sonntag Nacht wissen von Ihnen –
wie meine Erfahrung aus der Vergangenheit zeigt – nichts Gutes, Sie und
ihre Kollegen sind wie gesagt keien Hilfe sodnern „bauen“ salop
formuliert „nur Scheiße“, wahrscheinlich eine Art Racheakt „Streik“ weil
ich mich mit dem sexuellen Missbrauch in der Klinik Dr. Baumstark an die
Öffentlichkeit gewandt habe nachdem mir die Polizei Bad Homburg nicht
half. (Möglicherweise handelt es sich auch bei der sorgrechtstechnsich
durchgeführten Entführung meiner Tochter um eine Vedeckuntsstraftat, die
städtsiche Gesellschft der die Klinik gehört hat immerhin meiner Ex eien
Job angeboten, wahrscheinlich im Gegenzug dafür daß diese mich falsch
des Irreseins beschuldigt um den Vorwurf des Missbruchs an mir druch den
hausmeiter Hett - der am Klinikimage nagt - aus der Welt zu schaffen).

Meine Krankenversicherung ist ein Haufen Krimineller die mir unbedingt
Behandlungen aufschätzen will die ich gar nicht haben will mir dafür
aber notwendige Zahnbehandlung verweigert. Um es mal überspitzt bildlich
auszu-drücken brechen die Schweine mir die Zähne heraus damit sie mir
eine über-teuerte Versicherung andrehen können.

Die DAK die hier im Ostend großflächig plaktiert man solle irgendwelche
Omas umarmen wobei ich das kotzen bekomme weil ich Omas grundsätzlich
nicht (mehr) ausstehen kann, das sind die genau Leute geld für Werbung
rauswerfen statt es den Patienten zugute kommen zu lassen und diese
Leute von der Krankenver-sicherung helfen meiner Mutter die ein ganz
klarer „Müchhausen (by Proxy)“-Fall ist, das sind Eltern die ihren
Kindern Leid zufügen um sich dann als die großen Retter darstellen zu
können wenn Sie mit ihnen zum Arzt gehen (das sind Fälle schwersten
Kindes-Missbrauchs) – aus finanziellen Erwägungen heraus – weil sie dann
Geld bekommen für das Andrehen einer Vericherung die der Versicherte
nicht haben will. Ich gehe sogar so weit zu sagen daß ich absichtlich
von der Ärzte-schaft her körperveltzt worden bin und dies auch weiter
werde um ein Exempel dahigehende zu statuieren daß diese die Hoheit der
Mediziner über Betäubungs-mittelvergabe nicht unter staatliche Kontrolle
stellen müssen was aber durchaus Sinn macht. Ich bin also auch ein Opfer
des Kampfes gegn die Drogenmafia.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich bräuchte nun eigentlich dringendst Hilfe
dabei mir einen „Ersatzbehandlungsausweis für den Zahnarzt“, einen guten
alten altmodischen Krankenschein der nicht zur Bezahlung von
Psychiatriedienst-leistungen zweckentfremdet werden kann die niemand
will und braucht zu besorgen. Denn ein Versichertenkärtchen will ich
nicht. Die Gefahr des Missbrauchs eienr solche nKarte ist zu groß. Und
dieser Missbrauch ist in der Vergangenheit auch schon passiert. Man
könnte/hat mich gegen meinen Willen irgendwo festhalten und dann einfach
die Daten aus dem mitgeführten Ver-sichertenkärtchen nutzen um aufe
meinen Namen un gegen meien Willen und entgegen meiner
Patienteneverfügung abzurechnen. So etwas wie eine PIN die
man ähnlich wie beim Einkaufen mit der ec-Karte eintippen muß gibt es
als Schutzmechanismus nicht. Wünschenswert wäre das aber dringendst, am
besten mit einer zwoten Pin die man eingeben kann um einenn stillen
Aalrm auszulösen wenn man gegen seinen Willen von Ärzten schwerst
misshandelt wird wie mir das gelich mhrcfahc passiert ist. Das wäre im
Sinne der Krankenversicherungszahler die Geld sparen könnten für von
Patienten unerwünschten Behandlungen. Aber die wollen ja auch nicht daß
Leute wie ich - die eine gültige PATIENTENVERFÜGUNG haben – auf der
Karte einen Sperrvermek anbringen können damit diese von bestimmten
Ärztegruppen nicht mehr zur Abrechnung verwendet werden kann.

Wenn ich dei Krnakversicherung wechsle – wozu mir sogar eine Anwältin (?
(richtiger Name?) im Beisein des Richter ((Richtiger Name?) geraten hat
streichen die vom Jobencter mir nicht nur – wie sie gerade erleben
durften, ohne Sanktion jegliche Begründung Gelder zusammen (der
Hartz-IV/ALG2 Satz veringert sic?), dann bekomme ich gar kein Geld mehr
vom Jobnccnetr das aus irgendeienm KRORRUPTEN Grund erpressen will daß
ich genau diese bestimmte Krankenversicherung bei der DAK kaufe. Da
helfen Sie mir der sich verwzfuelt an sie (Namensspiel) wendet ja auch
nicht weiter. Und mit dem Zahnstand bekomme ich auch nirgends einen Job.
Der Volkmsund nennt sowas wie sie mit ihrer Bhördenwillkür machen sehr
treffend jemanden „in den Wahnsinn treiben“.


---

Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.





Frankfurt/M., 03. Februar 2019

gelöschte Blogs / gekürzte Sozialleistungen / politisches Mundtotmachen

! *)

sie sind mir keine Hilfe, eher im Gegenteil, eine Belastung für mich,
das habe ich ihnen schon bei unserem kennelrnen damals gesagt. Ich habe
ihnen außerdem schriftlich gegeben daß ich Ermittlunegn gegen sie
angestrengt habe wegen in den Selbstmord treibens durch regelrechtes
psychiatrisches stalken welches meine Suizidversuche triggerte und ich
habe nicht vernommen daß die Verfahren gegen sie und ihre Kollegin
Reichardt(?) eingestellt worden wären.

Es stört Sie weder daß mich das Jobcenter nach verarscht noch finden sie
es komsich daß Anwälte für mich nur kontraprudktive tätig sidn aber nie
in meinem Sinne, dem des Mandanten ud daß das die Anwaltskammer rnicht
stört.

Löscht man meien Blosg aus dem Netz udn damit Enstaltunsgbewesie für
mich und Belastungsbewsie gegen korrupte Polzsten, reicher udn
Behördenmitarbeiter dann interssiert sie das nict im geringsten.

Daher betrachet ich die Vertrauensbasis die eigentlich soweiseo nie
richtig bestanden hat als soweit beschädigt daß ich bitte von weiteren
Kontaktversuchen, auchd durch ihren Vertreter Herrn (?) abzusehen.

Beamten und Behördenmitarbeitern geht es nur um den Erhalt ihrer
überflüssigen Planstellen dei ein Betrug am Steuer-, krnekne und
Sozailvericherunsgzahler sind.



Max Bähring

(* - So sie diesen Namen nicht aus nem Internetforum „gestohlen“ haben
wo sie mit anderen meiner – nachweislich vorhandenen, ein Blog löscht
sich nicht ohne Anregung von außen selbst -Stalker Kontakt haben!

---

http://sch-einesystem.tumblr.com.nopopupon.top/sch-einesystem/20190207.htm
http://sch-einesystem.de/sch-einesystem/20180813.htm
http://sch-einesystem.de/sch-einesystem/20180723.htm



02.06.2019 07:30



[0] 

20190602-0730-0-1.jpg

[1] 

20190602-0730-0-2.jpg

[2] 

20190602-0730-0-3.jpg

[3] 

20190602-0730-0-4.jpg
http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm

Its ja schön daß man CDU udn SPD abwählt aber dei Grünen sidn auch keien Lösung. Denn um die EEG –Abgabe erhöhten Energepresie treffen die Ärmeren am ströksetn, enteignen Rentener die sich keine neue Heizusnganlage für ihr als eine Säule ihreer Altersvorsorge dienendes Wohneigentum leisten könne und für eine energetische Sanierung alterbedingt keinen Kredit mehr bekomme. Erneuerbare Energien sind zu teuer. Den Luxus könen sich nur Bessevrddienende leisten, denn HartzIV Empfänger die genauso hohe Strompreise zahlen wie ein Banknevorstand müssen für euren Umweltwahn hungern. Es gibt auch Leute am unteren Ende der Einkommenskala die –weil sie weit draussen wohnen – auf Autos angewisen sind um zur Arbeit zu kommen, so weit daß die Rchweite eines Leroautos nicht ausreicht. Die wird es freuen wenn der Liter Benzin 2,50 Euro kostet. Die Grünen kämpfen gegen die kOnzerne wiels ie denekn die blasen freillige gerne mehr Geld für Brennstoffe in den Himmel als nötog udn verkennen dabi daß weniegr Trebstoffverbrauch bei sagen wir mal eienr Spedition oder irline auch wneiger ksoetn dund amit Wettbewerbvorteile bedeutet weil amn die Eisnparunegn über den Preis an dei Kudnen weitregebn könnte. Zu galuebn dei verhcmutzen dei Umwelt ohen Not ist einfch shcchssinnig. Und dann kommt da noch eien Einwanderungs-politk dazu die vollkommen vergisst daß wneiger Menshcn auch weniger Umwletszerstörung (Flächeneverisegelung) udn CO2 Ausstoß bedeutzen.

Aber warum ich wirklich mit den grünen egbrochen ahbe ist daß der OB Korwisi vond en Grünen mir im Jugendamt der Statd Bad homnburg ein Hausverbot erteilt hat damit ich das Sorgerecht nichtbegatragen kann und weiter über mein Kidn erpressbar bleibe nicht über den homosexuellen Missbruchin städtischne Kliniken auszusagen.

http://www.bad-homburg.eu/download/ Pressemitteilung.pdf

1995/6 wird Maximilian Bähring im Zivildienst der Klinik Dr. Baumstark sexuell missbraucht.
1998 wird er vom Ex seiner Komillitonin einer kurzfristigen Liasion mit dem Leben bedroht.

Maximilian Bähring erstattet mehrfach Strafanzeigen gegen untätige Polizeibeamte und zwar in Bad Homburg v.d.Höhe, dem 1. und dem 5. Revier in Frankfurt a.M. und beschwert sich bereits 2003 und 2005/6 bei den hessichen Ministern für Justiz und Inneres durch Briefe/Faxe und eigenes Vorsprechen.

Aufgrund bösartigster Verleumdungen (er würde Drogen nehmen) der Mutter seiner Tochter im Sorgerechtsverfahren geht sein Betrieb pleite und er verliert den Job. Seit 14 Jahren hetzt die Kindesmutter das Kind gegen ihn auf, er bekommt es nicht zu sehen. Seine Ex ist in einer Sekte, „REIKI“ = pseudomedizinischer Unfug religiöses „Heilen durch Handauflegen“, der auch – und da schließt sich der Kreis – seit neuestem bei der Kur und Kongress (Baumstark) praktiziert wird. Deshalb wollen die ihn auch unbedingt über irgendwelche Gutachten zu denen das städtische Jugendamt im Sorgerechtsprozes nötigt medizisch-psychiatrisch mundtot machen. Immerhin gehört die Klinik in der er mißbraucht wurde der Stadt im Verwaltungsrat sitzt der OB. Als er über die auch ansonsten katastrophalen Zustände berichten wollte auf einem Internet-Portal für Klinik-Bewertungen wurden die Bewertungen gelöscht. Er nimmt kein Drogen, Politikerkinder nehmen allerdings welche, hat er auch ausgesagt.

Die Server von ihm und seinen alten Unternehmen liegen unter Hacker / DDOS-Dauerfeuer man generiert gigantische Tele-kommunikationskosten zu seinen Lasten. Netz-Provider plündern trotz fehlender Verträge oder Einzusgermöchtigungen sein Sozialhilfe-Girokonto. So will man verhindern daß er sich an die die Öffentlichkeit wendet / diese informiert.

Man versucht außerdem über eine Entmündigung mit neuem Vormund „Reiki“-Sekte eine Vormundschaft über ihn zu errichten um über sein Kind eine unterhaltliche Durchgriffshaftung auf das nicht unerhebliche Vermögen seiner Eltern herzstellen (5% eines Bergbau- und Aufbereitungsbetriebes, Rüstungszulieferer der Isaelis in Österreich).

Als er 2007 mangels fianziellen Mitteln gezwungen ist Sozialhilfe zu beantragen verweigert man ihm diese. Man verweigert ihm ausserdem einen Analt um sein Recht auf Sozialhilfe durchzusetzen. Zwischen dem 05. Februar 2007 und dem 28. April 2007 versucht das Jocenter in Fankfurt a.M. ihn obdachlos zu bekommen und mit Todesfolge auszuhungern. Mit aller Gewalt versucht man erstmalig ihn schwerst körperzuverletzen: im Sinne des § 226 (1) 3 StGB, einen psychischen Zusammenbruch herbeizu-führen um ihn so in einer Psychiatrie faktisch mundtot zu bekommen. Hiergegen versucht er im Verfahren 3 Zs 1795/08 GStA Frankfurt Main vorzugehen. Später gerät er wieder und wieder rechtsmissbräuchlich/willkürlich in Gefangenschaft wird dort vergiftet und macht mehrere Hunger- (25 Tage) und Trink-/Durststreiks (zwo mal secheinhalb Tage)! Die strafangezeigten Polizisten „bedanken“ sich für die Anzeige indem sie bei ihm vorstellig werden und ihn einschüchtern, man werde ihn verschwinden lassen - wenn er den Rechtwseg beschreite / die Dienstaufsicht einschaltet. Er wendet sich hilfesuchend an das europäische Parlament, NGOs (amnesty etc.) sowie Diplomaten verschiedener ausländischer Staaten.

Er wird von einem betrunkenen Nachbarn fast erwürgt. Außerdem wurde er mehrfach überfallen (möglicherweise um an Datenträger mit Netzwerkpasswörtern zu gelangen mit denen man täterseitig glaubt an Vermögen von ehemaligen Kunden seines EDV-Beriebes, milliardenschweren Pensionsfonds, zu kommen), von Hunden gebissen und angeblich von ihren Männern verprügelten Trinkerinnen derart gestalkt daß ein Umzug von Bad Homburg v.d.Höhe nach Frankfurt a.M. notwenig wurde.

Abgesehen davon wird ihm permanent das Waser abgestellt – wohl vor dem Hintergrund daß seine Eltern mal eine Bürger-intiative hatten die sich gegen die Errichtung einer Klärschlammtrockungsanlage für das gesamt Rhein-Main Gebiete vor der eigenen Haustür wendete. Wahrschienlich deshalb interniert man ihn wärhend Wahlen und verbietet ihm für die spätere Piratenpartei – den Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung - Plakate für einen Bürgerrechts-Demoaufruf gegen einen totaltären Überwachungsstaat –zu kleben. Zudem wird er so falsch in die Wählerregister eingetragen daß ihm Wahlberechtigungspost-karten gar nicht zugehen und er bei jeder Wahl – mit Information der OSZE – einzeln beim Wahlleiter das Fehlen einer solchen anmahnen muß eine zu erhalten. (WP 88/13 Deutscher Bundestag)

Und man rächt sich wohl für seine Position zu Zeiten seiner Aktivität als Jugendparlamanetarier als er die Meinung vetreten hat daß Väter genau so ein Elternrecht zusteht wie irgendwelchen Schlampen die neben dem Pille einwerfen dann auch noch vergessen haben wollen mit wem sie „geschnaggserlt“ haben „anonyme Vaterschaft“ wenn es außer um Unterhalt oder Papiere vom „ANONYMEN“ Vater Staat (dem Steuerzahler) auch mal darum geht daß Väter ihre Kinder anteilig selbst erziehen (Hälfte der Zeit) und natürlich sehen/besuchen wollen damit Unterhalt nicht in den schwarzen Kassen von Sekten verschwindet.

Nachdem er die Frechheit besessen hat sofort als das neue Sorgerecht geschaffen wurde diese für sein Kind zu beantragen hat man versucht ihn einzuschüchtern indem er von Polizsiten regelrecht „zusammegschlagen“ wurde. Seine Eingaben an Gerichte werden unbegrüdet „verworfen“ auch beim Bundesverfassungsgericht, Post (auch Einschreiben) verschwindet mehrfach.

02.06.2019 08:00



[0] 

20190602-0800-0-1.jpg

[1] 

20190602-0800-0-2.jpg

[2] 

20190602-0800-0-3.jpg

[3] 

20190602-0800-0-4.jpg
https://www.zdf.de/comedy/heute-show/heute-show-vom-17-mai-2019-100.html

Bei der heute show hat man bemerkt daß Merkel gesagt hat daß sie bis zum Jahresendezur Verfügung stehe und daraus geshclossen daß sie danach abtreten würde. Das ist möglichrweise so und auch ich habe druchblicken lassen daß ich keien Lust mehr habe. So viel zum Thema „Ernst der Lage nicht verstanden“: Auch ich habe als cih egehen habe daß das Jobcenter mich schon wieder verarcht indem es mir vollkommen grunlos ca. 60,00 Euro streicht ab nächstem Jahr gesagt daß ich das nicht nochmal mitmache. Falls mich vorher nicht ein erneuter zahnschmerzbedongter Suizid im Streit mit der uneinsichtigen Krankenversicherung erwischt. Menschen werden in den Suizid eghtzt damit sie sich Drückerkolonnenartig gestzliche Kranken-versicherungen kaufen. An der Gesundheitd er Mitgleider sidn deise nicht ientsserit, da geht es nur umdie Verbesserungd er eigene Iennahmesituation. Sonst würdne si nicht so eien Unfug amchen.

---

Wieso gibt es ab nächstem Jahr plötzlich 30,87 Euro weniger HartzIV und 36,67 Euro weniger für Miete als vor-her und zwarwas den Regel- satz angeht, nicht etwa aufgrund einer Sanktion


02.06.2019 09:15



[0] 

20190602-0915-0-1.jpg

[1] 

20190602-0915-0-2.jpg

[2] 

20190602-0915-0-3.jpg
http://www.taz.de/Kolumne-Die-eine-Frage/!5450521/

Youtuber sind an Geld und Selbstdar- stellung interessiert, nicht an der Sache! Was will man von einer Generation erwarten die mit „Fühlfilmen“, „Nach-mittagstalkshows“,„Scripted Reality“, Dauer-kauf-meine-Schallplatte-Werbeberieslung und „Itchy und Scratchy“ im staatlich verordneten Multikulti- und Öko/Technikfeindlichkeitswahn groß wird. In einer nicht nur TV Realität wo es normal ist daß Mütter fremdgehen Kinder unterschieben und die HartzIV-Einelternfamilie ohne lästign „Ezeuger“ ein ganz normaler Lebensentwurf für die „emanzipierte Feministin“ ist. Ien Großteil der Jugendlichen hält es für selbstverständlich das Land aufd essen Boden sie leben nicht als Gegenlistung für dessen Verteidigung zu erhalten und man finets es normal osteuopäscihe Billiglöhner Altenpflege machen statt daß die eigene Jugend Zivildienst leistet. Studierende haben es auch anders als in mieenr Genration kaum mehr nötog arbeiten zu gehen in den Semsterfrein es gibt doch Bafög, Steipendien und Eltren. Und wer den polnischen Billiglöhner die Bude renovierne läßt der ist auch kein Ausbeuter und „Schlepper“ in dem Sinne daß er Armuts-zuwnderer druchs shcffen von prkären „jobs“ ins Land schleust sodnern ein auslädenrfreudnliher Gutmensch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Niedrigenergiefahrzeug#Modelle

A propos „Grüner fährt Sportwagen“: Endlich Feierabend hat neulich mal den Versuch gemcht, zwo Fahrer mit identischen Mietfahrzeug und unter-schiedlichem Fahrstil. Sehr aufschlussreich. Es ist immer die phöse Industrie schuld. Nie müssen wir „mündige Verbrucher“ uns an die eigne Nase fassen beim CO2 Ausstoß. Oder der Wahl des Fahrzeugs. „3 Liter“ Autos gab es schon 1999!

02.06.2019 10:00



[0] 

20190602-1000-0-1.jpg

[1] 

20190602-1000-0-2.jpg
https://www.bild.de/politik/2019/politik/spd-andrea-nahles-kuendigt-ruecktritt-als-partei-und-fraktionschefin-an-62351264.bild.html

02.06.2019 10:15



[0] 

20190602-1015-0-1.jpg
a propos Krankenversicherung:

Ich wollte – nalog zu den privaten Krankenversicherern – Beitrags-rückerstattungen für diejenigen die zur Vorsorge gehen.

Lieder läßt sich Rauchen und Alkohol trinken nicht so gut feststellen wie Übergewicht daher kann es keine Risiko- Faktor Rückersattungen geben wenn jemand abstinet lebt.

02.06.2019 13:15



[0] 

20190602-1315-0-1.jpg
Keine Lust bedeutet nicht Rücktritt

Ich mache hier nur weiter damit wir in Frankfurt keien Offenbacher Verhältnisse bekommen wo die Ausländer und auslädsichstämmige quasi die Macht über eine Dsucteh Stadt übernommen haben (60% der Offenabhcer sind keien Christen) rein von der Überzahl in der Bevölkerung her die sie dort darstellen damit also keien teil schinselsbtändigen lohn-dupenden Süd-Osteuropäer oder andere Amrutszwudnereheir Fuß fassen. Udn damit dei Kräfte die mich seit Jahren in den Suizid zu hetzen versuchen nicht die Oberhand gewinnen.

Ich habe bereits Mitte/And Januar diesne Jahres mitgteilt daß ich die Schnauze vollhabe weil man mich druch Zusammkürzen meines HartzIVAALG2/Sozialhilfe/grudnsicherung Geldes zwingenw ill meien potische arbeit einzustellen. Um den Verlust vo 60 Euro einzusparen muß ich eines meiner mehereren Peerings dichtmachen, also eines meiner drei Haupt-Server/Route Standbeine umegstalten. Das hat zur Folge daß ich noch leichter Angriefbar bnin wie bisher. Und genau darum geht es denen ja: mich druch Abschaltung meiner Intrenräsenz mundtot zu amchen.

Laut Stataistchem Budneamt hat sich die Zahl der Auslädner in Duscthland zweichen 2007 und 2017 von 6,7 auf 10,6 fast verdoppelt haben wir fast 1,7 Mio Flüchtlingezu verzeichen die jetzt alle in HartzIV kommen und Wohnungen udn Arbeit suchen . Wahrscheinlich wird deshalb bei den Deutschen Arbeitslosen eingespart.

Auch meine Schreiben an die zuständigen Stellen wegen meiens Krenkenschisn für Zahnbehdnlung werde einafch iogrnoriert, villeicht hofft man damit mich sobald ich wieder Schmerzen hebe erneut ineen Suzidevruch jetzen zu können wie am 23. Juli 2018. haupstache es wird ne Owhnung frei.

02.06.2019 17:15



[0] 

20190602-1715-0-1.jpg
AfD in Umfrageb für Brandenburg Wahl im September 2019 stärkste Kraft (geichstark wie CDU) Grüne weit abgeschlagen hinter der SPD.

http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/brandenburg.htm


02.06.2019 22:00



[0] 

20190602-2200-0-1.jpg
https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/glueck-allein-100.html

#Tatort: Immer diese Poltiker mit ihren Drogen- und ukrinsichen Bettgeschichten. Treiben ander dazu sich (wie sagte die Komissarin als sie meinte der Inneministr nötige die Ermittler?:) „das Messer an den Hals zu setzen“

Interessant die Szene wo er seien Frau beschuldigt sich Selbst verletzt zu haben um im Sorgechtsverfahren einen Vorteil zu haben. Wobei der Richter im Sorgechtstreit auf seienr Seite und befangen weil sein Familienmitglied ist.

Das mit dem Slebtverletzen ist total unrealistsich! Biologsiche Eltern SCHÜTZEN (im Gegenteil zu Stifeletren) ihre Kinder gentisch bedinbt (Brutpflegeinstinkt). Mein erster Suizidevruch fidnet anläßlich eiens evrlorenen Sorgechtsverfahrens statt. Davor hatr man verucht mich umzibrinen udnd avor wurde ich „zusammengshclagen“!

Dei Verzeiflung stezt erst ein als ich heruasfidnen muß daß die mit den shcienerein auch noch druckommen.

03.06.2019 05:44



[0] 

20190603-0544-0-1.jpg

03.06.2019 07:10



[0] 

20190603-0710-0-1.jpg

[1] 

20190603-0710-0-2.jpg

[2] 

20190603-0710-0-3.jpg

[3] 

20190603-0710-0-4.jpg
a propos "ausfallende Außenaktivität"

Einen Kasten Bier fürs Patienten-Grillen sponsorn

Wer wegen eiens Suizidversuchs mit 20 Euro in der Tasche in eien Psychiatrie eigelifert wird udn keinen Zuganz ui eienm Geldautomaten hat der benötigt sein Geld nacheliegnderweise eher um für die Verteidigung seiner Freiheit vor Gericht z.B.: Briefmarken kaufen zu können als dafür Bierkästen für irgendwelche Parties zu sponsorn. Ich frag mich immr was Perosnal der KGU wie "Escort-Lady" "Gerten-Grete" [1] also die Dame die mit den Patienten die nicht allein rausdürfen rausgeht für eine weltfremde Prioritätensetzung hat. Wenn man an nem Geldautomaten war und genügend Geld in der Tasche hat für den Fall daß man telefonieren, Faxen, Oder (per teurem Einschreiben) Briefn vernden muß Dann kann man villeicht drüebr reden unnltiog Geld Rauszuhauen aber nicht so lang es das Letzte Geld in Der Tasche ist und man nicht weiß wie man an Neues kommt also wann man das nächste mal eine Bank oder einen Geldautomaten aufsuchen kann.

[1] "Gretchen" https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%BCterich_(Person)#/media/File:DBP_1994_1729_Der_b%C3%B6se_Friederich.jpg

http://sch-einesystem.de/sch-einesystem/201808171148-177089343558-0.jpg
http://sch-einesystem.de/sch-einesystem/201808171148-177089343558-1.jpg

a propos "Porto" (nicht die Hafenstadt an der Atlantikküste):

In "Portokassen" von Leuten die Weitverkehrsnetze betrieben summierten sich MONATLICHE Ausgaben für "Telefon-gebühren“" (Routing-Server + Traffic, Stand-leitungen) auch gerne mal lastabhängig in den fünf-
stelligen Eurobereich isnbesoider bei meheren Peers in den ersten Jahren des neuen Jahrtausends.

Für mich allein als ALG2/HartzIV Empfänger gebe ich aktuell noch etwas mehr als 70 Euro im Monat aus um möglichst autonom meien internetpräsenzen mit denen ich mich politisch betätige (Bürgerrechte z.B.: Datenschutz) be-treiben. Billiger geht nicht weil man ansonsten staatlicher Zensur oder der Zensur von loggingdenstenanbietrkonzeren unterworfen oder DDOS Attacken schutzlos ausgeliefert ist.

http://dynip.name/pulslin.ie/200312-plusline-klage-1-anno.jpg

a propos "party": der Zivi der am südwestlichen Ende des Klinikgebäudes haust ist - wenn er die Musik aufdreht - nicht verantwortlich für den Baulärm im Nordosten eines Klinikgebäudesüber den sich Patinmten beschweren. Isnebsoder deshalb nicht weil meirn subjektiven Mienung nach Lärm im Dachgeschoss akustikbedingt anders ent-weicht als in den Etagen darunter. Ich frage mich ob das am weg des Gerinsgten widertsandes liegt: "Der Schall hat die Eigenschaft, sich immer den einfachsten Übertragungsweg von A nach B zu suchen, meistens ist das genau der Weg, der ihm den geringsten Widerstand entgegenbringt." [2] Im Dachgeschoss eines Spitz(?)giebelbaus (nicht „betoneirtes“ Flachdach) würde das wohl bedeuten daß er nach (schräg) oben hin entweicht. Das ist was ganz anderes als wenn man im an Patienten-zimmer grenzenden Garten auf gleichr Höhe Party macht.

[2] https://www.owa.de/de/loesungen/funktionen/schallschutz/

a propos Lärm in Kliniknähe: "Hupen verboten/Kranknehaus Schild"


03.06.2019 08:45



[0] 

20190603-0845-0-1.jpg
http://mediathek.daserste.de/Anne-Will/Kritik-an-AKK-und-Nahles-hat-frauenfein/Video?bcastId=328454&documentId=63538944

Da liegt der Unterschied zwischen Frauen und Männern: ein "Hol mir mal ne Flasche Bier" oder "Waschen und rasieren sie sich dann finden sie auch einen Job" oder "Man muss auch mal Basta sagen" wirken "männlich" und "durchsetzungsstark" ein weibliches "Bätschi" hingegen allenfalls "trotzig"!

03.06.2019 09:30



[0] 

20190603-0930-0-1.jpg
H(artz)IV [sic!]

https://www1.wdr.de/daserste/lindenstrasse/folgen/2019/protest-paul-180.html

#Lindenstraße: Gesundheits- risko: Den Partner schneller wechslen als die Inkubationszeit von Geschlechtskrankheiten dauert!

Ich glaube das Trennungs- jahr bei Ehen soll aber vor allem verhindern daß – sagen wir mal Zuhälter nicht ständig neu heiraten und sich sofort wierder scheiden lassen um Mädchen aus armen Lädern ins Land zu schleusen und z.B.: per Prosuitituion ausbeuten zuu können.

03.06.2019 09:50



[0] 

20190603-0950-0-1.jpg
Sittenwidrige Veträge Wo sidn die Emanzen und Feminstinnen wenn es um die Gelcihebrechtigunsg z.B.: in Sachen "Ladies Night" in Bars geht?

https://www.stern.de/familie/henriette-hell/hell-ueber-maenner--geld-und-liebe-8736430.html

Für "Kuppelei" bezahlen? Never. Sowas führt zur Abmeldung. Solche Palttformn sollten sich- genau wie werbefreie Suchmaschinen und Onlinzeitungen dadruch fianzieren daß kleine Intrenetprovider die Portale bezahlen um ihre Anschlüsse attraktiv zu machen. Compuserve oder AOL lebten etwa von ihrer "Community".

Genau wie es Leute gibt die den UMTS-Internetstick von "Bildplus" kaufen damit sie auf dei Bezahlinhalte der Zeitung zugreifen können würde man für auf Privatkundengeschäft spezailiserete Internetprovider im Konkurrenzkampf attaraktiver machen als andere mit "Premiuminahlten". Andere Provider könnten Highspeed-übergänge isn Netzsolcher idenst für ihre Angebot zukaufen, man würde etwa Nachrichten von Zeitungen zetvrzögert ("warten sie 10 Sekunden z.B.: Werbe-einbeldung ba bis es weitegeht" wie bei youtube) auslifern wenn kein solcher Premiumüebrgang zum jeweiligen aderen Netz existiert.

So ist zum Beispiel dei Nähe zur ct-Präsenz von heise mit Sicherheit ein Argument um plusline als Provider auzuwählen.

03.06.2019 10:15



[0] 

20190603-1015-0-1.jpg

[1] 

20190603-1015-0-2.jpg
Ich hab mit eienr meien Ex-Freundinnen die an eien chronsiche n Ekrnkung litt (ich selsbt sollte ja angeblcih auch gesundheitlich angeshclagen sein wenn es nach der „Diagnose“ der Anwälte Mutter meiner Tochter ghing, aber eben nur zu gesudnheitslih ansgchelagen mal geplabnt gehabt um das Sorgechrecht/dei Erzihung meiesn Kidnes selbst wahrzunehemn, nicht ewta zum arbeiten dun Geld an sie abdrücken) mal geplant daß wir uns ein ganzes Mietshaus suchen udn usn besrest mit Mitte 30 so ne Art Alters-WG von gleichaltrigen einrichten nur eben nicht als WG sodner jeder mit ner eiegen Koein Wohnung aber daß man sich gegenseitg helfen kann. Denndaß mir mal mein Kidn hilft im Alter ann ich versgssen weil die Mutter es gegen mich aufgehtzt hat. Ich hab nen Immobilienunternehmer im Bekanntnkreis dem ich das mal voirchölage wollte udn es ging ganz betsimmt nciht darum daß jüngere anfangen Älter zu pflegen sodnern um Gelcihaltzrige ddie füreinder eitreten wiel sie sich gut kenen udn miteiender befreudnet sind. Auch attrativ wäre so ein WG-artige hausgemischaft mit ieegen Wohnungen Modell für mehere Alleineziehnde Väter die sich eggenseitg bei der Kinderbetreuung helfen. Da ist abe rncihts darus geworden. Das haus was ich und mein Bruder damasl besichtigten als meien Eltren mir ne Wohnung kaufen wollten um zu verhidenrn daß cih opbdchlso werde wil das Jobcentre plötzlich zickte meine winzige udn vollkomemna ngemessen nicht üerteuerte Bude zu bezahlen hatte allerdings keien Aufzug udn wer sich mal mit der Frage beshcöftgt aht wie er sein Freudnin gegebenenfalls im Rollstuhl schieben muß der achtet auf sowas. Das war Nötigung druch das Jobcenter daß man meien Eltren evrscht hat zu zwingen mir eien Bude zu kaufen, bei denren derenLEternm weniger Geld haben hätte man sich das nicht getraut. Ich finde das sit Korruption wiel Schberbaeiter eige gelciher behandlen als andere. SO muß etwa jamednd er heir armutzundert nicht befürchtend er Früchte seienr sarbeit eiteigent zu werdne wenn er in HartzIV/ALG2/Grudnsicherung fällt anders als Dsucteh die einLebnlang, oder oft sogar üebr geratioenn hinweg mehere Leben lang für das bisschen Eigentum gebuckelt haben. Ich sehe überhaupt nicht eein warum Armutszudnerer Gelcihebhendelt werdne sollten mitd enen dei schon sit tausnedn von Jahren hier siedeln. Dennd iese werden duch socleh Gelichebahndlung am Wihnunsg- udn Arebistamrkt aus den Gebieten VERDÄNGT di irh Stmmesterrotriumj, ihr Idniarerservat (die biodsucteh sterben aus“) darstellen. Ich shee es auch nich ein eienr jügeren genrtion die einseitg den Geratitonevtarg geküdigt hat ohen gegeleistung das Land/Gebit verteidigt zu haben doer eben Zvildinst eglsiett. Ich sehe es auch nicht ein daß alet Menschen die niemals ein ein Pfegevericherung einegzahlt haben von meien Beträgen die ich dort einazhel profiteren sollen dun wenn ich slebst pflgefall werde ist dank demographsichem Wandel für mich nicht mehr da.

03.06.2019 14:45



[0] 

20190603-1445-0-1.jpg

[1] 

20190603-1445-0-2.jpg
"Boeing" kommt nicht aus den Schlagzeilen!

Erst diese Flugelektronik Probleme mit dem Absturz und jetzt auch noch weitere Abstürze die auf Probleme mit Seitenleitwerken aus Verbundwerkstoffen aus Grafit und Plastik zurückzuführen sein dürften!

https://www.spiegel.de/spiegel/vorab/a-447850.html
https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13528466.html

---

Dieser "mit der besten Unterhaltung" Slogan hätte auch ganz gut zu den "Feel like a Star" Spots mit gepasst.

04.06.2019 05:54



[0] 

20190604-0554-0-1.jpg

04.06.2019 18:00



[0] 

20190604-1800-0-1.jpg

[1] 

20190604-1800-0-2.jpg

[2] 

20190604-1800-0-3.jpg
Heute hab ich wieder was gelernt, dieser "Bling Bling" effekt auf Verpackungen für Putzmittel der symbolisch glitzernde funkel-nde Sauberkeit zeigen soll heißt "Blendeneffekt", Sonnenstern, da gibt es auch instagram/ Photoshop Filter und iPhone Apps für im englischen nach "sparkle" oder "glitter" googlen.

04.06.2019 20:00



[0] 

20190604-2000-0-1.jpg

[1] 

20190604-2000-0-2.jpg
Ich glaube die psychosoziale Betreuung verschlimm-bessert auch einiges. Die Weltkriegs-2-Generation unserer Großeltern die ja auch Flüchtlinge waren hatten auch keine Hilfe um ihre Kriegs- und Fluchtraumata aufzuarbeietn und sind trotzdem im Leben zurechtgekommen.

05.06.2019 07:32



[0] 

20190605-0732-0-1.jpg

05.06.2019 08:00



[0] 

20190605-0800-0-1.jpg

[1] 

20190605-0800-0-2.jpg

[2] 

20190605-0800-0-3.jpg

[3] 

20190605-0800-0-4.jpg

[4] 

20190605-0800-0-5.jpg

[5] 

20190605-0800-0-7.jpg

[6] 

20190605-0800-0-8.jpg

[7] 

20190605-0800-0-9.jpg
Daß die von der Psychiatrie Uni Klinik Frankfurt/M. mal einen auf den Deckel bekommen war höchste Zeit.

Absolut unverhältnismäßige Gewalt, Psychopharmaka-Vergiftungen und wochenlange Hungerstreiks Beihilfe zur Kindesentführung (Sorgerecht) gegen den Versuch rechtswidrig Behandlungsein-willigumgen auf „Frei-willigekeit“ zu erfoltern. Ich habe mehr als zehn Strafanzeigen eingreicht bei Polizei und Staatsnwalt-schaft auch wegen Abrechnungsbetrug.

Es ist dort mindestens genauos schlimm wie es in der Wallraff-Reportage am Beispiel Frankfurt/M. Höchst aufgezeigt wird, wenn nicht schlimmer.

https://www.fnp.de/frankfurt/uniklinik-frankfurt-fernsehsendung-kritisiert-psychiatrie-zr-12349354.html
https://www.fr.de/frankfurt/uniklinik-frankfurt-fernsehsendung-kritisiert-psychiatrie-zr-12349354.html
https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/defacto/sendungen/missstaende-in-der-akutpsychiatrie-am-uniklinikum-frankfurt,video-93488.html
https://www.rtl.de/cms/team-wallraff-psychiatrie-reportage-laesst-hessischen-minister-kai-klose-reagieren-4315147.html

05.06.2019 11:00



[0] 

20190605-1100-0-1.jpg

[1] 

20190605-1100-0-2.jpg

[2] 

20190605-1100-0-3.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.
per Fax: +49 / (0)69 / *** *****

**. ***** (oder Vertretung)
Stadtgesundheitsamt (Amt53)
****** ***** **

D-60313 Frankfurt a.M.


Frankfurt/M., 05. Juni 2019

"aus der Krone gebrochenr Zacken" für Z-ahnbehandlung mit Z wie Zeppelin
nicht W wie Wilhelm erforderlicher Krankenschein "Ersatzbehandlungsausweis"

Medienberichte zu Frankfurter Psychiatrien von defacto und teamwallraff

Herr **. *****!

wenn sie heute in die Frankfurter Neue Presse oder die Frankfuretr Rundschau geschaut haben wird Ihnen die Berichtersattung zum 12½ mintügen Beitrag des Magazins defacto des hessischen Rundfunks "Missstände in der Akutpsychiatrie
am Uniklinikum Frankfurt" aufgefallen sein. Ich habe Ihnen dazu auch eien
EMail gesendet wo die Berichtersattung mit URLs (Internetaddressn) verlinkt ist (nicht zu verwechseln mit geLIKEd wurde).

Ich warte noch auf Antwort auf emein beiden Scheiben vom 03. und 07. Februar 2019 was meinen Krankenschein (Ersatzbehanlungsausweis) vond der DAK angeht.
Wie sie wissen war es am 23. Juli 2018 zu eienm Suizdvercuh gekommen wiel die Krneknkasse sich weigrte mir eien solchen auszustellen, mir anstatt einr Zhan- eien Wahnbehdlung zahlen wollte die ich - siehe dazu meine im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte (asuweislcih Hasselebck Gutachten) angefertigte Patienten-verfügung - nicht haben will. Allein (ohne Zeugen die am luetgeshclteten teelfon mithören) tue ich mir eine verbale Auseinandersetzung mit der Krankenkasse jedenfalls nicht nochmal an.

Und ich hatte ihnen ja auch zur Kenntnis gebrcht daß man mir mit H(artz)IV Bescheid von Mitte/Ende Januar seietsn des Jobcenters das Wohngeld (die Kostenübernahme für die Miete) um ca. 30,00 und das eigentlich ALG2/Sozalhile-H(artz)IV Geld um 30,00 Euro zusammengestrichen hat, beginnend mit Februar 2020. Auc heirgegen traue ich mich nicht mich ohne fremde Hilfe (zegn dafür wie mit mir umegagnegnw ird) zu wehren wiel mich das Jobcenter wenn ich mich gegen Ungerchtigkeietn wehrte schon zu 100% sanktionieret, mir also monatelang überhaupt keine Leitungen mehr auszahlte und auch keine Lebnmittelgutscheine gab und ich damals (2007 deshalb zu verhungern und obdachlos zu werden drohte, Dr. Hasslebeck wird sich "call for philip morris" vielleicht erinnern.
Vor ein paar Tagen hatte ich an dem Zahn an dem ein Stück herausgeborchen ist wider schmerzen, dies konnten duch nächtlich Kühlung mit Eis behoben werden im Moment bin ich aber schmerzfrei was die Dringlichkeit angeht.

Wie sie mich erreichen ist Ihnen ja bekannt.


05.06.2019 22:00



[0] 

20190605-2200-0-1.jpg

[1] 

20190605-2200-0-2.jpg

[2] 

20190605-2200-0-3.jpg
Manipulation von Telekommunkations-einrichtungen Erpressung:

1. Telefaxe die ich an Behörden evrsenden will egehn von emeinm Anshcluss aus ncihtd ruch.

2. Nutze ich den Anshcluss des Internetcafes egehn sie durch allerdinsg faxt der typ vom Intenetcafe irgendwas faslches, denn ich habe ihm nur eine Seite gegebn und nicht zwo.

---

https://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/sendung/die-auferstehung-102.html

a propos am Telefon-Anschcluß vom Vater manipuliert und dann versucht eine Betreuung über ihn zu errichten.

siehe: 30 C 3184/12 (22) Amtsgericht Frankfurt am Main Landgericht 2-29 T 203/12 (Anwältin der Ex als Betreuerin)

http://take-ca.re/sch-einesystem/201408110828-94461834088-0.jpg
http://take-ca.re/sch-einesystem/20140914.htm
http://www.sch-einesystem.de/tumblr.com/sch-einesystem.47_files/tumblr_oqe6qalGjP1sofvubo4_r1_1280.jpg
http://take-ca.re/sch-einesystem/201408110828-94461834088-0.jpg



06.06.2019 07:17



[0] 

20190606-0717-0-1.jpg

[1] 

20190606-0717-0-2.jpg

[2] 

20190606-0717-0-3.jpg

[3] 

20190606-0717-0-4.jpg
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/niels-hoegel-bittet-vor-gericht-um-entschuldigung-fuer-zahlreiche-morde-a-1270994.html

#NilsHögel Die Probleme dei zu Suizidversuchen führen kann man als Medizienr auch erst herbeiführen um sich dann als der große Retter hinzustellen der jemanden aus einer Krise geholfen hat die es vorher udn ohne ihn gar nicht gab.

Ich danke da ewta daran Leute durch Verwigerung von Sozialleistungen also AUSHUNGERN in total unnötoge Therapien oder Behutahctungen hinein zu mobben.

Wenn Ärzte Angehörigen (Z.B.: bei Suichterkrankungen) raten daß jemand erst zusammebbrechen müsse damit man ihn therapieren kann dann sind Anghörige oft so dämlich beim Zusammebruch nachzuhelfen.

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/usa-alabama-will-kinderschaender-chemisch-kastrieren-lassen-16223836.html

Wenn Angehöroge udn Freude/Bekannte – angeblich der guten sche jemanden zur Therapie bewegen zu wollen – jemdnen in den Zusammebruch mobbend hinter dessen Rücken zusammerbeiten dann kann das auch shcnell nach hinten losegehn. Nämlcijh dahineghend daß die Person sich niemadnem mehr anvertraut weil sie weiß verarscht wordne zus ein. Dann ist der komplette Verlust des sozialen Umfeldes dene einMenshc brucht die Folge. Die Rechts- und Medizinindustrie freut sowas schließlich kann sie Opfern solchen vorgehens dann aufwändig „neue Freunde“ verkaufen gegen Geld. Wer vons eienm Umfeld verarcht worden ist sollte meienr Meinunga nach die harten Kosnequenzen ziehen und den Kontakt andgültig abbrechen, auch wenn es scih um Familie handelt. Udn zwar des Lebstwertgefühls wegen. Allein gegen den Rest der Welt ist immer noch besser als sich manipuleirne zu lassen undd dauerhaft in eienr Schein- oder Traumwelt aus anchweislichen Lügen der Anderen zu leben. Daß Weherheit estwas potovies ist galuebn soweio nur diejnigen die zu vile Fühfilem kosnumeiren.

vgl.: Diskussion vor roundabout 10 Jahren auf heise/Telepolis über Gesetzgebung zu chemische Kastrationen in Polen und Diskussion Missbrauchsopfer udn Anälte im H*x*n*e*s*l Ende 98 „Körperstrafen“ auch „per chemischer Keule“ könnten – so wied die „Todesstrafe“ Unschuldige treffen. Was dann? Handelt es sich um psychisch erb-kranke Täter so istd as ne Gruppe die über ihre Gene – ein „rassiches Merkmal“ - definiert ist, das verstößt gegen § 6 VStGB. Dort sit ees eiendutig verboten Personen-gruppen unter Bedingungen zu stellen die sie in ihrer Repro-duktion hindern – eien Erfahrung aus der Nazi-zeit als man erbliche Schizophreni per Kastrationen und Vergasung aus dem deutschen Genpool tilgen wollte. Was wenn eine geldgeile Frau die Alleinrebin werden will eien Mann falsch beschuldigt um als Alleinerbin und Vormund and desen Vermögen zu kommen? So jemadn könnter ja nach Ende einr soclehn Bezihung nie wider mit eienr andern Frau Kinder (Erben) in die Welt setzen.

http://www.bad-homburg.eu/download/maxall.pdf

Ich wollte mal daran erinnern daß ich keine Prostataprobleme habe wie der Einbrecher der hier seine Unetrlagen liegen gelassen hat.

Und wenn den Psychiatern eine Anklage wegen § 6 VStGB gegen eine ausftändische Bürgerkriegspartei (Art 20 Abs 4 GG Reichs-bürger) in Den Haag droht dann wird aus ner Verdachtsdiagnose unheilbar an erblicher Schizophrenie erkrnkt zu sein auch ruck zuck etwas andereswas womit man sich nicht dem Anwurf aussetzt sich in strafbarer Erbhygiene verucht zu haben. #GanzPlötzlichGeheilt

06.06.2019 08:45



[0] 

20190606-0845-0-1.jpg
WIDERSPRÜCHLICH? Mit Drogengabe und Freiheitsberaubung zur Beziehung/gemeinsamem Haushalt gedrängt/deshalb kann man sich trotzdem intensiv ums Sorgrecht fürs Kind bemühen

Ob man Dir DEINE KIDNER ENTFÜHRT und dich oder deine Firma damit ERPRESST geht dich nichts an!

Ich bin damals nur mit Uta zusemgkoemmn weis ei die einzige war die mich nicht darüber belogen hat daß das Kid das andrea hatte nicht von mir war sodnern daß sie wiedr mit Uli zussmmen war vond em sie mir erzählt hatte er stalke sie, udn der bei mir eien Nahct lang morddrohunegn ausstoßend vor der Wohnung herrumgetigert war. Wäre - was im berich des möglichen gelegn hätte – das Kind was Andrea bekam von mir gewesen denn geht es mich evrdsammt nocmal was an obd essen Mutter bedorht wird, ich arbeiete damals inder EDV im Finanzbereich und bei mir vermutetn Kirminelle wohl die Onlinbanking-Zunagsdaten für milliardenschwere Konten von Pensions-fonds, daher egt es auch die Firma was an wenn ich bedroht oder erpresst werde. Das mein ganzes Umfled mich aus Rücksicht auf Andrea belogen hat ist unverantwortlich. Mit Uta wollte ich gar nichtsd auerhaftes anfangen weil mri ihr Esotreik Fimmel von anfang an auf den Sack ging. Als sich dann herausstellte daß sie als einzige Person mir zumidnest teilweise die Wahrheitd arüebr ezhählt hat daß das Kidn üerb das mich uidn die Firma Andrea möglciherwise häte epressne können und ich unter bewußseinsverädnernden Psychopharamka stand habe ich mich dann zu Bezihung und gemeisnamer wohnung beritshclagen lassen und mir von ioherr Siete her ne glücklich Beziehung vortäuschen lassen in die ich dann bereit war einKidn zu setzen. Als ich dann ein paar Wochen vor der ansteehn Geburt die Belange des Kidnes regelkn wollte fing sie damit an mir – ein absoulterr Vetrausnbruch – das sorgecht zu evrwiogern wil sie wollte dsaß ihre Mutter das Kind in die „Reiki-Sekte“ hinein erziehn kann satt ihm das von mir gewollet atheistisch himnistshce Weltbild zu evrmitteln bei dem das Kidn selsbt – wenn es alt genug ist – frei von finaziellen Anreitzenwie Konfimrtiongeshcnken entschdien kann ob es einer Religion beitritt. Hätte man mich Anfang 1999 nicht seitens der Polizei udn Medizienr verarscht, mich, das Opfer der Feiheiut ebraubt udn unter Psychoipharamka gestzt, dann hätte Uta mir das Kidn niemals „anvergewaltigen“ können. Ich habe mich zum zwoten mal sexulel missbruicht gefühlt nach dem Vorfall mit dem Klinik Dr. Bamsuatrk hausmeister Hett. Da die Klinik meiner Ex ein Vortsllunsggesopräch angeboten hat dun die staädsitchen Kurbetreieb das Sekten „hilen druch Handauflegen“ plötzlich aktigv zu evrrkten begannen egehe ich davonaus daß man sie dafür ebzahlt hat mich in den Zsammenbruch zu mobben und üebr das Kidn in Guatchten hineinzuepressen die meien Glaubwürdigkiet vor Gericht beshcädigen sollten. So wollte man wohl aus den Skandalen um desn Sexuellen Missbruch udn die Metallgesllschaft Kursmanipualtionen herauskommen. Über emin Kidn epresst sollte ich mir ne psychische Krnkheit andsicten lassen damit die Täter straffrei ausgeehen.

http://bad-homburg.eu/download/ressler.pdf
http://bad-homburg.eu/download/Pressemitteilung.pdf
http://reiki-direkt.de/ http://reiki-direkt.de/huessner/
http://zettel.dynip.name/
http://take-ca.re/tc.htm

06.06.2019 09:15



[0] 

20190606-0915-0-1.jpg
a propos #DDay Unglaubliche Verschwendung von Leben bevor es richtig begonnen hat

https://www.stern.de/neon/wilde-welt/politik/keinluxus/unsere-petition-gegen-luxussteuer-auf-periodenprodukte-im-wortlaut--hier-unterschreiben--8679732.html

Kebekus #keinluxus: Menstruation ist genauso eien Verchwndung möglichen Lebens wie Abtreibung!

Die Kidner dei hätten entstehen können hatten nie eine faiere Chance um ihre Leben zu kämpfen, so wie Vieh im Schlachthof das anders als beim Stierkampf ja auch keine faire Möglichkeit geboten bekommt sin Leben zu retten.

Rettet diese möglichen Leben indem ihr das menstruieren anstatt Kinderaustragen zum teuren Luxus macht, Kondome gibt es ja auch nicht zum Vergnügunssteur-reduziert.

Udn gebt den werdenden Leben die Möglichkeit ihr eiegens Leben gegen Angriffe dritter zu verteidgen indem ihr sie zum Kriegsdienst an der Waffe schickt!

Als Kompromiss würde ich mich dartauf einalssen Kondome und Damengieneartikle für Weltbervölkerusgruppen/Ethnie die sich explosionsartig vermehr geringer zu Besteurn als die für Völker die vom Ausaterben bedorht sind, zumBesipiel Biodeutsche. Afrikaner gibt es mehr als genug, dei Geurtenarte übersteigt bei weitem die Möglichkeiten des Wirtschaftswachstumsd es afriknsichen Kontinents. Das gilt auch für das Abtreibunsgrecht.

Also: Steuervergünstigte Verhütunsgmittel und Damenhygieneartikel nur für Ethnien die sich epxlosionartig evrmehren, beim Rest müssen wir froh um jeden asubelibende Periode /jeden neun Soldaten/Rentenszahler ein.

06.06.2019 16:25



[0] 

20190606-1625-0-1.jpg

[1] 

20190606-1625-0-2.jpg
Heute rief wieder diese Frau V*l*e* *4*/6*8*2*4 an wegen ihres Sohnes/ Enkels der ein Problem mit Frau Vekony hat, dann hat später desr Betroffene A*o*n L*b*n*e selbst nochmal angerufen *6*4*/2*3*8*7.

-------- Forwarded Message --------
Subject: das dürfte genau der Link nach dem Sie suchen!
Date: Thu, 6 Jun 2019 17:11:56 +0200
From: Maximilian Baehring <maximilian.baehring@googlemail.com>
To: a*o*.l*b*n*e@g*a*l.c*m


Hier steht eienr der anderen Anrufer mit drinne!

http://take-ca.re/sch-einesystem/201408031114-93672975698.htm



On 06.06.2019 16:31, Maximilian Baehring wrote:
> http://bad-homburg.eu/download/
>
> https://www.fnp.de/frankfurt/frankfurter-netzaktivist-legt-sich-10753211.html
>
> On 06.06.2019 16:29, Maximilian Baehring wrote:
>>
>> https://www.google.com/search?q=vekony+site%3Atake-ca.re
>>
>>
>> On 06.06.2019 16:24, Maximilian Baehring wrote:
>>> http://take-ca.re
>>>

06.06.2019 19:30



[0] 

20190606-1930-0-1.jpg
Der E-inZelkind Teaser von caroLINA ist voll der Ohr- wurm dazu könnte man auch DOPPELKINN singen!

Bei "Berlin 02407" und "Köln Tag und Nacht" Zustände wie 1998 im H*x*n- *e*s*l als alle mit allen fremdgegangen sind und untreue Frauen Kinder unter-schoben.




06.06.2019 20:30



[0] 

20190606-2030-0-1.jpg
sags mit J.F. Kennedy:
"ICH BIN EIN"e a"LIN"a

07.06.2019 05:44



[0] 

20190607-0544-0-1.jpg

[1] 

20190607-0544-0-2.jpg

[2] 

20190607-0544-0-3.jpg

[3] 

20190607-0544-0-4.jpg

[4] 

20190607-0544-0-5.jpg

[5] 

20190607-0544-0-6.jpg

[6] 

20190607-0544-0-7.jpg

[7] 

20190607-0544-0-8.jpg

[8] 

20190607-0544-0-9.jpg
Aus gutem Grund kann man ("in pratertum non vivitur") Unterhalt maximal für drei Monate rückfordern. Hab ich mir zwo mal bestätigen lassen.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-06/auskunftsanspruch-scheinvaeter-justizministerkonferenz-gesetzesaenderung-vaterschaft

"Zuhälter" fianzieren "Nutten" dann den (vollkommen überzogen über-höhten) Unterhalt (Lüge: der echte Vater ist Millionär also finaziere mir mal mehr Geld vor ale es häte zahlen müssen) vor und erpressen jene Väter denen man ihre Kinder vorenthält/ "enführt„ (Geldwäschemöglichkeit) grober Unfug, wieso sollte ein Vater der im Zweifelsfall nicht mal vom bestehen seiner Vaterchaft wusste weil die Mutter lügt –nicht etwa er – zsuätzlich dazu daß er seinem Kind druch die Lügen der Mutter nicht aufwachsen sieht auch noch zusäztlich druch Zahlungen gestraft werden? Ich fordere SATTDESSEN KNAST FÜR IN DER GEGEND HERUM-HUREND LÜGENDE MÜTTER nach §§ 167, 269 StGB wegen Verfälschen von Gebrurtsurkudnen durch Nicht- oder Falschangabe des Vaters. Gegen jene Mütter die Lügen sollte ein Rückzahlunsganspruch existeiren.

---

Gesetzgeberischer Pfusch bei der Familiemnechstreform zur Abkehr vom Shculbprinzip: Vaterschaftsvermutung des Noch-Ehemannes bei eheauflösendem Ehebruch der Ehefrau

ich fordere: Kein Pardon für Fremdgeh- erinnen anstatt Rechte für neue Partner!

Todesstrafe für kriminelle Kidnapper die sich als "Scheinväter" bezeichnen!

Todesstrafe für kidnppende Mütter, zwo Jahre Haft als Strafmaß für Nict oder Falsch-angabe des Vaters sind viel zu wenig wenn man an den nie wieder gutzumachenden Schaden denkt der da an der richtiger-Vater-zu-seinem-Kind Beziehung angerichtet wird.

---

Razzien gegen die Meinungsfreiheit. Für Kommentare auf Facebook Servern in Irland ist glücklicherwesie die feministisch linksversiffte deutsche Justiz nicht zuständig. „Flüchtlinge“ haben weder ein Wahlrecht noch sidn sie Einwohner und haben daher auch kein Recht auf Vetretung druch den kommunalen Auslädnerbeirat. Die Presse verarscht die Wäher permeent indem sie Leuten potlitisches Gewicht gibt das sie eigentlich nicht haben.

https://www.zeit.de/digital/internet/2019-06/netzaktivismus-bundeskriminalamt-internet-hasskommentare-hetze-aktionstag

Hitlers nationale SOZIALISTEN waren a uch ganz groß drinn andere Meinungen zu vebrieten. Da giong es auch darum die besser als Industierarbeiter oder Erentehlfer ausbeutbar waren druch indsutrier udn großgrundebseitz gegenüebr denen z provilegeiren dei „Sozialschamrtotzen“ weil sie (erb-)krank waren oder abrtertlsoe doper auch als zeichen piotsichen Protests nich Arbeiten wolletn (Arebeisstchue“9. Di hat man vergats udn druch Luet erstzt dei sich abne asubeuetn lassen. Das was dei AfD „Umvolkung“ nennt hat dazu geführt daß Arbeistschue polstcieh Gener in Komnzetrationslagern landeten udn es Zangsarebit agbe. Im Prinzip das selbe wie HartzIV. Huet vergats man die lute nicht mher man sanktioniert sie zu 100% beuim HatrzzIV bezug damit sei obdachlos werden wenn sie nicht mehr bei „Nhem jede“ noch soi unterbezahlte „Arbeit an“ mitmachen. Arbeiter die sich nicht ausbetene alssen, deren Jobs werden vom Produktions-standort her ins Ausland verlagert. Der es gibt billige meit süd-/osteuropäische oftmals scheinslebstaändige Zuwndere die Lohndumping betreiben dun den dsuctehn Sozailstaat dadruch abbauen. Wer arebistamrkpoltik für Biodsucteh betreibt satt imme rneue Zundere isn Land zu shcleusen gilt heutzutage als „Nazi“.

---

Wenn niemadn etwas geen die etwa 300.000 Asylbetrüger unternimmt die abgeschoben werdne müssten aber es nicht werden wozu soll ich da noch bezahlen wenn ich mal nen Strafzettel für Falschparken bekomme. Ich fordere gleiches Recht gegen Gesetze zu verstoßen ohne Konsequenzen dafür befürchten zu müssen für alle! In der Gegend herum-hurende Gerichte udn Ämter belügende /Nuttis müssen sich ja auch nicht an Gesetze halten wenn sie Vätern abzocken udn ihnen ihre Kidner entführen um so an Geld zu kommen. Weiso sollte denn imemr der biodsucteh hart arbeitende mann der dumems ein der diese gaze Scheiße tolieriet und zahlt? Familienechtsanwälte weigern sich für Väter ohne Zusatzhonoraar zu arbeiten denn: Die Väter haben meistens recht udn gewnnend ie Verafhren, haben anspruch darauf dei Anwalstkosten von der Gegenseite beazhlt zu bekommen aber bnei den /Nuttis ist ja nichst zu holen udn somit beliben die Anwälte dann auf irhen Rehcnungen sitzen. Und von Forderungen geegn Mütter die sich nicht eintriebn lassen kann einA nlt nicht leben. Shcond ehsalb müssen viele Trennungsväters ich rechtkundig machen udn sclbts vor Geifcht ziehen. Wil Anstalkanmzleien primär Wirtchaftsunternehemn sind welceh die Juristen satt und fett amchne sollen und keine Horte der Verfolgung höherer Prinzipien. Ich will nicht wissen wie viele Ffmilienrichter den Juristen mit dnen sie zusammen an der Uni waren und die als familienrchtsverfderhen arbeietn aus purem Mitleid Fehlurteile zsuchanzen mitd ensn sie Väter auzsnehemn können die meist die Besserverdienr unter den zwo getrennetn Letrenteilen sind. Gewinne ich gegen eien Vater bekomme ich Geld, gewinne ich gegen die Mutter bekomme ich nikchst. Das sit ei aklatanter Mißstand. Außefdem sollte man eien Istuitution shcaffend uie dafür sorgt daß Frauen dien Kidneunterahlt nciht dazu zeckjnefremden Anälte dovon zu bezahlen die dna Vater im Intersse der Mutter, nicht aber des Kidnes bekriegen.

---

Wohnungsamrkt: "GERMANs FIRST" Bezahlebarer Wohnraum in begehrten Lagen: „GERMANs first"! Extra-Steuern für Armuts-zuwanderer auf Meiten um Zushcüsse für bezahlbaren Wohnraum für „biodeutsche" Alteingesessene zu subventioneren! Höhere Preissteiger-ungen für Neumiteverträge an Neuhinzuziehende isnbesoder Armutszunderer sollen inflatiosnanpassende Mietsteigerungen bei bestehenden langjährigen Mietverhältnissen gering halten. Vereinfahct: Der neuzizeiehdne auslädenr zahlkt das dopplet damit dei Zsuatznachfrage nach Wonnrum die er verursacht die desucthe Oma nicht aus ihrer zu eur werdenden Wohnung treibt. Außerdem müssen Steuern/Abagben auf Enrgiepreis zum Zeitpunkt des Vatragsbshclusses festgeschrieben werden. Wer vor 40 Jahrne gebaut hat udnsich daraf verlassen hat imAlter wennd as Häsuchcne abbezahlt ist mit Heizööll udn Strom zu dmaligen Preisn üerdie rundne zu kommen darf nikct druch den Ökosteruewahnsinn der Grünen zum Auszug gezingen werden wiel er sich dei Nebenosetn dunHeizkosten nicht merh leisten kann wieldie Stuern so gestiegen sind. Man soll nicht vom Staat gezwiunegnw erdne drüfen Dämmun nahzurüsten, gestze dürfen nur für Neubauvorhaben gelten. DerKlimaflüchlting dessnn Leben bedroht ist ist erue Oma die wegen der immensen preissterigurngen bei Strom udn heiszklostenihre Wohnung nicht merh halten kann und imWOnter wegen dem Ökosteruirwhansinn erfriert udn ficht der afikaner der kein getride anbauen kann. Aber den Umvolkenden Grünenb wählern geht es ja her darum dei „Nazi" Oma umzubrinegn um auf dem Frie werdenden Wohram merh „edleWIlde" geduldete Asylbetrüger ansiedel u könenne und Idnsutrier udn Großgrudnebsitz unzertützen das wiel die sich besser als rechtlsoe schienslbstzändige loihdumper Arbeitssklaven ausbeutena Issen als „Biodeutsche" die (Bürger-)Rechte haben. Es sidn immer die Gutmenchen die sich für die großen Auslädnerfreund ahlten wenn sie die Renovierung die beimDsuctehn Fachbetrieb 1000 Euro koste für 500 Euro vom Polen machen lassen dei mehr udn merh Armutzundere find Land schleusen. Das sidn wiew wahren Msnchslcpepper, die wahren ausbuetr. Ds sidndie die ne Woche Urlaub drannhägen oder sich einDickes Auto oder amrkenklamotten Isietn könnene wiel soe die 500 Euro merh eingespart haben auf den Knochen des ausgebueteten Polen und des kaputtgehenden aorstansässigen Meistebreitebes die es eigenticih geksostet hätte. Die wiklich veprebcher sind die shcnäppchenjäger die imemr alles für umm oder Günni haben mssen aber ann erzürnt siodn wennder Kudn der Firma os sie arbeietna uch mal ankommt udn sagt sie sidn aber viel zu teur, wenn sie ihr Prduklt nicht für die Hälgte hesrtellen kauf ich imAusland. Saren ist imemr shcieße.

---

arm aber sexy / Vom Kriege: „so wie die“ Europäer Nordamerika „erobert haben: über die Geburtenrate“ (frei nach Wowreit/Sarrazin)

Volksstamm 1 hat sein Geburterate unter Kontrolle, ersetzt Knochen-arebit druch Maschinen und kann daher mit weniger Bevölkerung die gelcihe Prduktivitä erbingen

Volkssatmm 2 hat sieen Gebruratnrate nicht unetr Kontolle udn ist daher darauf angwwwisen pemrnet neu Ressourch Ackerland udn Bodeshcätze zu aquirierern. Er shcfft nicht die wrichaftlciehn und technsichen Voruassetzungen seine eigne Üebrbvölkerung zu ernähren.
Wo dezimiert man die Überbevölkerung am sinnvollsten?

Haben scih über alel amußen hainaus vemrehrende Bevölkerungen wirklich die gleichen Rechte wie diejenigemn mit eienr Geburtnrate die am Bestandsschutz orienteirt ist. Immerhin nehmen dort die Letren sich ja ein größeres Stück vom internationalen Kuchen zu Lasten derer mit den wneiegr Kidnern die ncit zur Bevölkerunsgepclosion beitragen. Darf man internationale Zuschüsse etwa zum Ausbau des Gesundheitssystems vom Bevölkerunsgwachstum abhängig machen?

---

These: Die Bevölkerung in der dritten Welt verhngert nicht weil der von den phösen industrienationen gemchte Klimawandel die Ackerfälche verdörrt sondern weil die explosionsartig wachsende Bevölkerung immer mehr Flächneverbruch nach sich zieht was auch den Raum für den Tier- schutz erheblcih einschränkt. Wozu sleber Arbeitenw enn amn di Bevölkerung/ Arbeiterschaft der Indsutrienatioenn epressen kann.

07.06.2019 10:00



[0] 

20190607-1000-0-1.jpg

[1] 

20190607-1000-0-2.jpg
Hurra Demokratie: Der Wechsel den der Wähler will den bekommt er nicht.

http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm

Das schlimmst für das Land wäre wenn die CDU in einer schwarz grünen Regierung so weiterwurtseln könnte wie bisher. Die Grünen Wähler bekämen nicht den Poltikwechsel den sei wollen. Die Rentnerpartei CDU/CSU hat andere Interessen (bezahlbare Energiepereis für Rentner mit Wohneigentum statt Zwang zur Investition in ‚energetichen Sanierung‘, Schutz vor Vetreibung durch explodeinrende Miten dank suanzanahcfrage wegen Armuts-zuwanderungszuzug) als die Grüne Partei mit eienm Klientel aus jungen Ökos. Die Grünen ahben HartzIV verbrochen. Udn sie sind ne Kidnpaer udn Kidnefickerpartei. http://bad-homburg.eu/download/ Der grüne Michael Korwisi in Bad Homburg missbrauchte seine Amtsgewalt um beizhelfen Kidner zu entführen und sexuleln Missbruch Schutzbefolhelen in städtischenBetriebn zu decken.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-06/koalitionsverhandlungen-gruene-bremen-spd-linke-landesvorstand

Hurra Demokratie 2: Niemand hatte die Absicht für einen Regierungswechsel weg von der SPD zu stimmen?




07.06.2019 11:30



[0] 

20190607-1130-0-1.jpg

[1] 

20190607-1130-0-2.jpg

[2] 

20190607-1130-0-3.jpg

[3] 

20190607-1130-0-4.jpg
Ich dokumenhteire diese SMS weil mir Mittwoch egsagt worden sit einzelne SMS die ich evrsendt habe hätten Ihren Empfänger nicht erreicht.

Mein Faxanschcluß wird auch manipuliert und der Typ im Internetcafe versendete eine Seite Fax als zwo Seiten.

Bei dem Fax geht es inhaltlich nur um so unwichtieg Sachen wie Streiterein mit Krankenkassen wo es um massivste Schmerzen get die ich erdulden muß weil die DAK Drücker- kolonnen die mire Leitungen ewvrkaufenw ollen die ich nicht will der Medizienrmfai das Abrehcnunsgebtrügen erlaubt, Ich bekomem also nicht notwendige schmerzstillende Zahn-Operationen sodnern stattdessne fianziert man einem Kriminellen Betrpügerklartell von Medizinern mich absicht- lich Und ganz vorsätzlich zu foltern.

---

Sorry daß ich minimalinvasiv per Kurzmitteilung dasselbige - also kurz - stören muß, ich hoffe ***** geht es wieder besser (vielleicht bekommst du ja als Retourkutsche für dein Verschwinden wo er nicht wissend durfte wo du bist keine detailliert Info über seinen Zustand) - aber ich brauche sowas wie "Planungssicherheit" hättest du dich am Montag nicht dazu hinreissen lassen dich lose für Freitag zu verabreden hättest das Mittwoch auch nicht wieder rückgängig machen müssen (soweit ich das jedenfalls - hoffentlich richtig - verstanden hab). siehe dazu auch "lose" Verabredung letzte Woche für Samstag als du Freitag abend nicht auf meine Rückfrage ("SAMSTAG?") per SMS reagiert hattest ob das nun stattfindet oder nicht. Was den Telefonanruf letzten Freitag bei dir zu Hause angeht (ich hatte mich vorher versehentlich verwählt und statt auf deinem Handy uafd er alten Nummer ****** angerufen) wo plötzlich aufgelegt wurde: mein Anschluss wird mal wieder (siehe Vodafone Cuba Hack) manipuliert, Telefonate umgeleitet oder abgefangen. ich bemerke das an Faxen die von meienm Anschluss aus nicht durchgehen vom Internetcafe aber trotzdem (dann aber plötzlich doppelt so viele Seiten haben). Langer Rede kurzer Sinn: es bleibt beim Ausfall des Treffens heute? Ich frag sicherheitshalber nochmal nach, nicht daß ich was missverstanden hab und Du dann entäuscht bist.

---

In der laut Empfängerasukunft in eienm telfonat am Mitteochabend nicht zugestellten SMS von Dienstag abend ging es um Enkel-trick-betrug mittels Telkommunkations-Identitäts-fälschung: ich hatte darin eine Variation des „ist mein Kind ein Flüchtling“ Titanic Covers vom April 2016 verlinkt!

---

Fehler (Sabotage?) an der Telefonie: Ich hab am Wochenende noch versucht jemand anderne auf dem Mobilteelfon zu etreichen, auch da wurde eine Verbidnung aufgebaut und dannam nur Rauchen. Biem zwoten Veruch ginbg dann jemadn ran von dessen Stimme her ich jetzt aber gesagt hätte das ist nicht die Person die ich zu reeichen verucht hatte, ichkann mich da aber auch täsuchen. Dahr kam ich aif die Ideee mit der SMS mit dem Titanic-Cover-Identitätsfäsclhungs-Enkeltrick-Meme „Ist mein Kind eien Flüchtling“. Auch bei dem Anrufen den ich wegen Frau Vekony bekam gab es Stöungen in der Leitung.

07.06.2019 14:30



[0] 

20190607-1430-0-1.jpg
Wenn die Grünen wirklich an die Regierung kommen kommt dann diese ominöse CO2 (NOx?) Steuer? Oder Tempo 100 auf Autobahnen?



07.06.2019 19:00



[0] 

20190607-1900-0-1.jpg

[1] 

20190607-1900-0-2.jpg

[2] 

20190607-1900-0-3.jpg

[3] 

20190607-1900-0-4.jpg
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1099836551-koeln-50667

Dei Wahrheit über das herumhuren kindeunterschiebender SCHLAMPEN kommt immer ans Licht, je später desto negativer für das Kind. Warum wird wenn der Vater in die Geburtsurkunde eingetragen wird nicht einfach per DNA-Test üebrüft ob er es auch wirklich ist.

Und es geht da auch um die abtreibumng, man könnte ja auch bei abgteibene Kidner im Nach-hinein festsellen wer der Vatre war er DNA-Test. Daher könnte man durchaus den Avter in die abtrebunsgeinscthiedung mt eingbezihne, gibt sie eien falschen an stellt ich das ancher bei der bduktin ds abgriteben Kidnes ehraus udn es gibt en ganz normale Mordanklage.

Nichgt ohen Grudn müssen Adoptiverziehr den Kidnrn mitteilen wr irhe wirklciebn Letrensind. Alles ander ist nämlich Kidensentührung udn Kiderhandel, hochgefährlich wenne s etwa um Prostitionsnachwuchs oder das Erzeugen von Soldaten oder Kinderarbeitern geht.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1099836555-berlin-tag-amp-nacht

Gefühlte ist eben nicht tatsächliche Wahrheit übr das Fremdgehen! Und dann versuchen Männer die befreundet WAREN gegeneinander aufzuhetzen!

Für schngere Frauen die oft vollkommen zu Recht von Ihrem Partenr rausgeworfen werden gibts Frauenhäuser. Das hier ist ein Kudn unter- schiebe und Betrugsveruch § 169 StGB geplante Falsch- angabe der Vaterschaft § 1592 und 1595 BGB. Strafbar ncit unter 1 Jahr Haft. Arbeits- lose sozialunverträgliche ver-sucht druch „sich ein kidn machen lassen“ an fremden Wohnruam zu kommen.

Realitätsbezug: wahre Begebneheit bis hin zur Drohung mit und druch Freunde die dazuschengingen verhinderten Gewalt: Der Unterschied zwichemn der fiktionalen Mila udn der realen A. ist daß A, darüber gelogen hat wie irhe tat-scählcieh Bezihung zu Uli ausgesehen hat, sich heraus-redete es ginge beid den auseidnerstzungen wzichen U. Udn ihr um Proble aus dem gemeinsamen Geschäft H*x*nk*s*e*. Sie hat usn beide belogen und egegneiender auszuspielen verucht. Da shaben auch irhe Freunde (darunter auch Ex-Freudne) udn WG Mitbewohner damals auch so durchschinen lassen.Alle waren sich einig: Sie ist schuld.

07.06.2019 20:00



[0] 

20190607-2000-0-1.jpg
a propos PSYchoTERROR TV: (mit der Absicht der Todesfolge z.B. druch das schüren von Kriegen oder massen-mediale in den Tod hetzen Einzelner, zum Beispiel Uwe Barschel)

Solche herumhurende Schlampen wie in Belin 02407 oderr Köln tag und Nacht die Männer gegneinder aufhetzen sollen dann als Lehrkraft auf auf Kinder losgelassen werden. Tolle Vorbilder! Die kriegen doch nicghtmal irh eieegns Leben gebacken ohen amssive Shcäden im Lebend ritter anzurichten.

So mancher Ex-Nabn der ne saufende herumhurende Furie vor die Tür setzt hat auch Recht.

Ich dokumeniteir hier auch wie dritte mich mit ihren permaneten Stimmungschwankunegn aus dem seelischen Gleichgewicht zu reissen versuchen. Stcihwort an Heiligabend per Geichzsutellung in den Suizid hetzen, fürher galt mal ein „weihanchstfrieden“üebr die Feirtage. Da sidn Luet ganz aktiv daran andere seelcih aufd as übelste zu quälen. Luet die mich liber tot hätten. Tea um ans Erbe meiern Letren zu kommen. Oder armutszuwnderende aulädenr die Dustche totzuwpürgen veruchen wohl ind er Hoffnung hier siedlungsfläche/wohnruam und jobs/aufträge für sich zu bekommen. Alles eien Folge eienr Poltik die ich vond er genetisch/biologsichen Realität abegwandet hat udn egsagt hat der Bdenschtz in Afrika gehört dem weißen mann genauso wie dem eibgeborenen Afrikaner. Jämemrliches Laienspiel/ Schuspiel mit dem mn Leute mit erhöhter vulernabilät für sychsiche Kirsen allefalls in den Suizid hetzt. Das darf man als Absicht bei dem nachädffenden Verahlten aber ganz eindeutig unsterstellen. Werd die Wahrheit sagt, nämlcih daß er gemobbt udn evrrcht wird der wird dafür in die Pschitrie egsperrt udn mit städniger ohungköprerlciehr Gewalt, Fixierungen und Psychopharamkavergfitungd er Feiheit ebraubt. In Merkel-Deutschland wird nur noch gelogen siet Jahrzhenetn.


08.06.2019 10:45



[0] 

20190608-1045-0-1.jpg

[1] 

20190608-1045-0-2.jpg

[2] 

20190608-1045-0-3.jpg
Dank PAARBEZIEHUNG FREUNDSACHFTSPREIS

https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/koeln-vermieter-fordert-von-lena-20-sex-fuer-wohnung-62491514,view=conversionToLogin.bild.html

So lange wir zusammen sidn kannst du hier für ne unrealistsch gerineg Kostenbeteiligung bei mir wohnenist die Bezihunmg beednet must Du dir natprlich was anders suchen.

Viele Frauen leben gegen Kostenbeteiligung mit in der Wohnung ihres Lebensgefährten zu einer total unrealistischen Miet-beteiligung udn meinen dann anch Ende der Beziehung dieser auf die (sexuelle) Paar-Beziehung gegründete Preisvorteil stünde ihen auch weiterhin zu wenn sie getrennt sind und der Ex Partenr der Hauptmieter ist vielleicht möchte daß seine neu Freundin bei ihm einzieht die ihn dann im Hinblick sexueller Paarbezihung beglückt statt seiner ExdeiBude zu finazieren. Wäöre ja nochmal shcöner wenn man jeder dahergelaufenen Frau die sleebn Konditionen einräumen müsste wie eienr Partenrin für dei amn den Großteil der Kosten aus Liebe übernimmt

---

Männer neigen dazu ihre Sexualpartenrinnen auszuhalten (nicht nur im Sinne von jemanden ertragen sodnern im Sinen von für jemanden etwas bezahlen). Die Gastronomie lebt gut von Männern die Freun zum Essen oder zu Droinks einladen, das ist nicht anders! #ladiesnight

https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Appartement

---

Sich
Vorteile erpimpern wie die Nutten! Frauen erpimpern sich jede Menge geldwerte Vorteile für welche die Männer auch noch die Steuern zahlen das fängt bei Drink an den frau ausgegeben bekommt, das typische Beispiel ist die Einladung zum Essen der mehcnkiner der für dei gutaussehende freundin die Reperatur verbilligt oder kostenlos vornimmt bis hin zur Urlaubseinladung oder der Möglichkeit im Haushalt eines Freundes zu wohnen. Mit zunehmdem Alter und schwindeneder Attraktivität relativeirt sich da wider. Ich galube Fraun über 40 werden seltener zjm Essen eingeladen als Frauen zwichen 18 und 28.





08.06.2019 11:30



[0] 

20190608-1130-0-1.jpg
https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/heute-kann-man-multiple-sklerose-patienten-viel-besser-helfen

@BZBelin: Also den Fall von MS-Erkrankung den ich kenne da gab es auch massiven Haarausfall weshalb Ich als cih die kennenlernte erstmal an Krebs und Chemo dachte. Das muß aber nicht miteinander in Zusammnhang stehen.

a propos Krankheiten:

Man lsiet ja immer wieder daß Arbeitslose wenn sie Kontakt mit Jobcnetern bekommen häufig plötzlich psychisch krank werden. Unter psschsich Kranken wierderum ist es so daß man statitscuh fürher stribt als die Nirmalbevölkerung. Suizidevruche fallen unter psychsiche Störungen. Da könnte ein Zsuammnhang bestehen. Ist es so daß Jobcenter mit irhen Sanktionen ihre Kundschaft in den Suizid hetzen weil die nicht arbeitet?

Das wäre dann Euthanasie von Menshcen die sichvon der Indsutrie oder vom Großgrundbesitz nicht als Arbeistkräfte ausbeuten lassen wie bei den Nazis.Da wurde an der KZ Selektionsrampe auch bestimmt wer nicht arbeitet der muß eben sterben.


08.06.2019 12:00



[0] 

20190608-1200-0-1.jpg
Wenn ein Betrieb eigene Kabel über eigne Grundstücksgrenzen hinweg verlegt dann sollte er das zusätzlich mit IPSec oder etwas ähnlichem verschlüsseln. Sonst kann nämlich nachts oder am Wochnende mal jamdn das velegte Kabel ausbuddeln und ne Abhöreinrichtung dazwischenhängen. Denn ja nachdem wer da was mit wem koppelt braucht es auch ne Firewall weil sonst jemand aus – sage nwir - der Produktion am einen Standort z.B.: die Personal-abteilung am andern Standort sniffen kann. Da geht es um LAN-Kopplung zu einem WAN/MAN. Nicht etwa um Traffic der sowieso ins Unternet oder andere Weitverkehrsnetze fließt.

Allerdings liegt das Problem in Betriebn wo sich Abteilungen untereidner bekriegen nicht in der EDV sodner beim Nutzer. Schlimsetnfalls verprict da jeder Bescghffunsgvernwtworlich seinen eignen Lieferanten Zusatzgeschäft im Inbvestiions-Verantwortungsbereich anderer Enshcider. Sowas gibtimemr Knatsch. Schond ehsalb verwende ich da gerne Gerahrd Schröders Elefatnerudne Zitat: „Sie glauben doch nicht wirklich daß ich ...“ mich in fremdverwalttet Active Drictoreries mit reinhängen lasse wo ich dann nachher per Porblemen nicht merh schlaten dunwlaten kann wie ich will.

08.06.2019 18:45



[0] 

20190608-1845-0-1.jpg
Mit der Wahrheit nehmen es nicht nur die Medien sodnern auch die Leute nicht mehr so genau, auch vor Gericht. Wenn sie selbst dann wegen Falsch-besschuldigungen mal ein paar Monat (dann aber eben nicht unshculdig wie dienjenigen die sie in Haft gebracht haben sodnern schuldig der Falschaussage) in Haft verbingen fangen sie vielleicht mal nach drüber anchzudenken ob man vor einem Gericht lügen darf. Im eignen Interesse. Was Du nicht willst das man Dir tut das füg auch keinem anderen zu.

09.06.2019 08:30



[0] 

20190609-0830-0-1.jpg
Frankfurt a.M., 48,7% alleinstehend, 62,2% keine Christen mehr, nur noch 46,9% Deutsche 53,1% sind Ausländer oder haben einen Migrationshintegrund.

https://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=2811&_ffmpar[_id_inhalt]=8350

Offenbach 53,3% alleinstehend, 65,1% keine Christen nur noch 37,4 % Deutsche 62,6% sind Ausländer oder haben einen Migrationshintegrund.

https://www.offenbach.de/rathaus/stadtinfo/offenbach-in-zahlen/statistikbevoelkerung.php

09.06.2019 09:00



[0] 

20190609-0900-0-1.jpg

[1] 

20190609-0900-0-2.jpg

[2] 

20190609-0900-0-3.jpg

[3] 

20190609-0900-0-4.jpg
Deutscher Staatsbürger sein aber auch in der nächsten Generation biogsich türkisch bleiben! Özil hat nen Deutschen Pass, den hat er bekommen weil die biodsuctehn zu unfähig sind selber guten Fußball zu spielen (er nimmt also niemdem den Job weg) und daher Bedarf für Fachkräfte aus dem Ausland besteht. Wenn er, der türkische Eltern hat, jetzt eine Frau mit türkischemPass heiratet die ebenfalls tüksiche Eltren hat werden die Kinder Optionsdeutsch, können sich als mit 18 enstchdien ob sie die Staatsbürgerschaft der tüksichen Mutter oder des PASSdeuctehn Vaters annehmen, obgelich sie genetisch/biolgisch betrachtet zu 100% Türkisch-stämmig sind. Ich glaub sowas meint der Begriff der Bildung einer Parallelgesellschaft! Denken wir an den Sohn von Bundeskanzler Kohl der als deutschstämmiger eien tüksichstämmige Frau geheiratete hat wäre dies das Gegen-beispiel dazu wiel Kinder aus einer solchen Vebrindung genetsich/biolosgcih betrachtet halb deutsch dun halb türksich wären.

Helmut Kohls halbtürkischer Enkel ist ein Mädchen, hätte Peter Kohl ein männliches Kind beschneiden lassen wenn die Familie seiner Frau dessen Erziehung zum Islam gefordert hätte?

"Die offensichtlich depressive Mutter Hannelore wählte wenige Wochen nach der Hochzeit ihres Sohnes Peter den Freitod."

https://jacquesauvergne.wordpress.com/2008/02/24/055/

https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/mesut-oezil--so-dachte-er-als-17-jaehriger-ueber-die-doppelte-staatsangehoerigkeit-8183820.html

https://www.spiegel.de/panorama/christlich-islamische-fusion-kohl-sohn-heiratet-tuerkische-unternehmerstochter-a-136360.html

Siehe mein Thema: Sorgerechtsverweigerung /Verfälschung der Geburtusurkunde und Kindes-entführung um mein Kind gegen meinen als Vater des Kidnes asudrücklich erklärten Willen trotdzem der Reiki-Sekte einzuverleiben:

Hat sich Hannelore Kohl umgebracht weil sie als Ehefrau des CHRISTLICH dmeoktrichen Kanzlers Kohl es nichtertrug daß ihre Enkel Halb-Moslems (eventuell sogar beschnitten) werden?

09.06.2019 19:30



[0] 

20190609-1930-0-1.jpg
Aus finaziller Motivation herau (niederer Beweggrund) in den Suizid mobben? Um einen Arbeitsplatz zu erben.

#GE-

mAinware MR nova

#WETTBEWERBSVERBOT

09.06.2019 20:00



[0] 

20190609-2000-0-1.jpg

[1] 

20190609-2000-0-2.jpg
Wenn meine Ex denkt sie könne mein Kidn dazu missbaruchen mich – so wie sie das schon gemacht hatte – mit permanemtn Absagen von Umgangs-/Besuchs-Terminen psychisch zu terroiseren zu schikanieren dann stelle ich hierzu fest: ich lassemich nicht evrrchen aber es gibt ne gute Chnce irh das Sorgecht für die verblieben Kider zu entziehen wenn sie wieter nachweist zur Erzihung von Kidner ungeeignet zus ein, Kidner als Waffe gegen ihre Väter zu instrumentalisieren!

---

Arrangierte soziale Interaktion: Bin mit deinen aktuellen Stimmungsschwnkungen überfordert. Wenigstens hat dein medizinischer Familiennotfall keine E605-Schnüffeln Vergiftung wie Du am 23.03. da hattest Du unser vorher geplantes Grillen abgesagt!

Wenn man andere gegen sich aufbringen will empfiehlt es sich, sich "lose" zu verabreden so daß andere sich die entsprechenden Zeiträume freihalten und das dann wenn ein konkreter Zeitpunkt abgemacht werden soll kurzfristig vorher wieder abzusagen.

Es geht da nicht ums Treffen sonder darum Leute GEZIELT(?)aus ihreem seelischen Gleich-gewicht zu bringen, STIMMUNGSCHNKUNGEN AUSZULÖSEN mit dem ewigen hin und her.

Bin wie schon am 13.04. und 17.05. zunhemend skeptisch ob Du irgendwann mein Vermächtnis für die Nachwelt erhältst was momentan meine größte Sorge ist. Irgendjemand muß das meinen Nachfahren meien sicht erzählen was Uta alles angestellt hat falls ich nicht mehr da bin.

Soweit mir egsagt wurde bist Du Türe meine Einweisung am 23.07.18 - ich hatte Zahnschmerzen mußte operiert werden und bekam AUS RACHE (wegen meienr anzeigen)/PURER BOS-HAFTIGKEIT DER DAK keinen Krankenschein — verantwortlich, hattest den Rettungsdienst alarmiert obgelich du wusstet daß ich das auf keinen Fall wollte. Apropos Suizideversuch 23.07.18 und grillen : Die einzige Sorge welche die blöde Kuh an der Uni—Klinik da hatte war daß ich ihr von meeinm letzten Geld das ich für Briefmarken, Faxgebühren/Telfonate zum Gericht/Anwalt brauchte liebr nen Kasten Bier für ihre dämliche PRINZ VOLLIDIOT Party sponsorn sollte. Wer seienr Freiheit beraubt ist und mit Psycho-pharamka-vergfitung unter Fixierung/Fesselung und Anwednung roher Gewalt bedroht wird hat aber logsicherweise andere Sorgen.

Hatte jedenfalls am Dienstag den 25 per E-Mail Streit mit meiner Mutter! Glücklicherweise weiß ich ja daß Du dir niemals von einem meiner Stalker (meine Eltern, meine Tochter oder die Familie meiner Ex) die Ohren vollheulen und Dich instrumentliseren lassen würdest mir in den Rücken zu fallen auf irgendwessen Geheiss hin NACHÄFFEND (Blogeinträge) schauzuspielern oder MICH GAR ANLÜGEN. (Kennen sich Utas Mutter und Kais Kumpel Rado nicht?)

NACH DEM WAS 2013 GELAUFEN IST LASSE ICH MICH WEDER ZUM KONTAKT MIT MEINER TOCHTER NOCH MIT MEINEN ELTERN (Die hatte ihre Chance, ne zwote bekommt sie nicht.) die mit ihrem seellisch grausamen Psychoterror der für mein lebensgefährliches gesundheitliches Unwohlsein der letztenJahre verantwortlich ist ZWINGEN. Ich bin erwachsener Eltrenteil nicht das minderjährige Kind das von seienr Mutter gegen den Vater aufgehetzt wurde.

Ich sag das nur nochmal weil Du gefragt hattest wie Du dich verhalten sollst falls meine Tochter mal bei dir vor der Tür stände. Am 30. waren es schon 19 (in Worten: Neunzehn) Vatertage ohne Kindskontkt!

Ich betreibe kein Sekten-"REIKI" (Heilen durch Handauflegen). Ich muß mich nicht angebliche Wunderheilungen promoten(Krebs heilen durch Handauflegen) um Dumme zu finden die Gelder ins Sekten-Schneeballsystem stecken.

---

denk daran „deinem ex“ den „neuen“ vorzustellen immerhin hat er ein gesetzlich verbrieftes aus-kunftsrecht was die umstände angeht zu denen sein kinder groß werden also wer sich in deren haushalt aufhält wenn er nicht dabei ist und er kann wenn der ihm nicht geignet erscheint sich in der nähe seienr kinder aufzuhalten selbstverständlich zum instrument des sorgerechtsentzugs greifen. außerdem verändert eien neue beziehung deien unterhaltsanspruch ihm gegenüber auch daher hat er das recht auf information.

das #tinkerbell #mettigel laien-#trauerspiel eures #identitätsfälschervereins (fremdgehen zu schlechter musik) geht wegen freiheistberaubung, versuchten mordes und schwerer köpreprverltzung in Verbindung mit EPRESSUNG udn RUFMORD vor gericht.



10.06.2019 10:02



[0] 

20190610-1002-0-1.jpg

[1] 

20190610-1002-0-2.jpg

[2] 

20190610-1002-0-3.jpg
Hier rufen schon wieder irgend-welche komischen Leute an und legen auf, ruft man zurück ist die Nummer besetzt!

Der Typ der und dessen Mutter oder Großmutter hier angerufen hatten wegen der Vekony hatten erzählt seine Neue versuche ihm über sdas Kidn neue Beziehungen zu verbieten so wie das bei mir damasl war. Dabei hat er ein Aksunfgtsrecht über die Umstände in denen das Kind für gewöhnlcih groß wird, dort wo es seien Hauptaufenthaltsort hat, wenn er etwa 4 Besuchstage im Monat hat dann hat er ein Recht zu erfahrern in welchem Umfeld sein Kdin die restlichen 24,25,26 oder 27 Tage im Monat groß wird – also ob und wie ein neuer Partner seienr Ex die magßgeblich erziehrich beeinflußt - und nicht sie hat das Recht über das Besuchsrecht inn auszupsioneirne bei dem sich das Kind nicht gewöhnlich aufhält. Darum ging es. Enstchdiend ist bei wem sich das Kidn gewöhnlcih aufhält. Derjenige den das Kidn nur Besuchsweise sieht muß sein Leben nicht umkrempeln und ist auch keien Rehcnschaft schuldig.

---

Nachtrag: #tinkerbell #mettigel - Was diese jämmerlichen spielchen mit faslchen namen angeht mit denen man Leute wie mich – die wenn sie ein berchtigten udn zutreffenden Verdacht äußern das etwas nicht stimmt als paranoid hiostellt dafür daß sie die Wahrheit herausfinden – und in den Wahnsinn treibt ich nenne das Freiheistebraubung was da gelaufen ist. Und ich nenn es Körperverltzung denn shclißelich hetzt man mich ja regrlecht in Suidevrsuche hinein indme man mich nahc Straich udn Faden verrascht. Mott Unnatatabare würde aber mit Luetn denen wir psychisch Krnakheit unterstellen könnenw ir es ja amchen. Am shclimmsten wird es wenn um ein Beispile zu nenen meien Letren meienn kompltetn Freudeskreis anurfen um denen ENTEGEGEN MEINES ERKLÄRTEN WILLENS mizuteilen ich höätte eien an der waffel – das asselbeck Guatchetn BEWIST DAS EGEGNTEIL. Mn zsrtört als mit shcmckes wie man in Hessen sagt mein komplttes oszailes Umfeld. Und nicht nur mein Proivatleben, ich bin nicht nur wie Gustal Mollath gezwungen mich an die Öfftnlichkeit zu wenden weil die Jutiz udnPolizi veragsen udn untätig beleiben, nein dak dieser massenmidealen Zangsoutings wie es auch Gustl Mollath üebr ich ergehen lassne musste nur ums ien Freiheit zu retten, seien wie mein Wirtchaftliche Existenz sind trotzdem ruineirt, nein diese Wnden an di Öffntichkeut macht auch zuküftige sozaile Beziehungen und die Jobsuche oder untenehmerishce Betätogung unmöglich.Niemdn hält meien Ex und die Reikii_Skete auf dabie perment Shciße üebr mich z vvrebrietn und meien druchgekanllte Mutter mischt da kräftigst mit. Das ist Rufmord total, das sind Stasi Methoden. Was die an der Uni_klinik mit mir abegzogen ahben, so wie die mich zu evrurchen evrucht haben gehören die fpr imemr hinter schloß udn riegel. Man hat evrucht nicht exitente schriftstüke – eine falle die ich absichtlich gelegt habe um meien stalker indetifizeioren zu können und zu fall zu bringen – aus mir herauszufoltern. Das Vekony Gutachten anch dem ihreKIRMINELLEN Penenr ucht gibt es nbicht!. Aber diejenigen die verucht haben es aufzufidnen sind eindutig als meien Sltalker üerbführt. Ätschi. Ihr Stalker sed voll in meien Falle gtappt.

10.06.2019 12:00



[0] 

20190610-1200-0-1.jpg

[1] 

20190610-1200-0-2.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.
per Fax: +49 / (0)69 / 6301 - 3930

Geschäftsführung / Vorstand
/ Aufsichtsrat der
Uni Klinik Frankfurt a.M.
Theodor-Stern-Kai 7

D-60590 Frankfurt a.M.


Frankfurt/M., 10. Juni 2019


Medienberichte zu Frankfurter Psychiatrien von defacto und teamwallraff
Namenspielchen der fundamtalchristlichen Adoptionshandel-Hochzeitsmafia

Für ihren jämmerlichen Schauspiel Einlagen und jahrelangen Psychoterror mit
dem sie mich - mit im Fall des Films "Schtonk" nachweisbar - in den Suizid zu hetzen versucht haben werden sie jetzt richtig büssen. Das wird für sie
nicht nur Berfusverbot bedeuten (dann wissen sie mal wie prickelnd das ist existentielle rpesst zu werden) sondern auch langjährige Haftstrafen.

Wenn die Medien ehrausfidnen dass die milliardenschwere Causa Kursmanipulation Deutche Bank an Metallgesellschaft AG noch schlimemr ist als die Hypovereins-bank Scheiße bei Mollath dann können sie sich das Medial Echo ausmalen, sie werden wegen exzssiver Folter, Vergiftung, Kidnesntführung, der Beihilfe zur Ver-tuschung bandenmäßug geolanten sexuellen Mißbracuhs Schutzbefohlener (Fall Hett), Beihlfe zum mehfachen versuchten Mord (Fall Ostend Würger) auf der Anklagebank landen.

Und wiel sie gegblaubt haben Menschwnwürde hin oder her, mit Leuten denen wir Psychisch Krankheit unterstellen kann man es ja machen wird man sie wegen MENSCHENRECHTSVERBRECHEN verfolgen, da werden sie dann in eine Atemzug genamnt mit Leuten wie Hitler oder Stalin. Der defacto Bericht war allenfalls ein kleiner Vorgechmack von dem was auf sie zukommt. Ihre Verfehlungen werden noch schlimmer dargestellt werden als das was über die Psychiatrie der NS-Zeit herausgekomemn ist das verpsreche ich ihnen shcon jetzt, ihren Saftladen können sie dichtmachen. Sie haben doch wirklich gedacht sie könnten Müttern dabei helfen Väter - TATSACHNEWIDRIG - als gefährlich irre Gewalttäter hinstellen
um denen im Sorgechtverfahren zu helfen. Sie haben gelogen udn ordnungsgemäße Gerichtverfahrne zu verhidnern versucht dadruch das keien Anälte beritsgestllt wurden, das die kOmmunikation mit der Außenwelt unterbdunen wurde.

Die Beweislast gegen sie ist mehr als erdrückend. Udn wir haben Aussagen aus irhen Reihen die sich gegen diejneigen richten die das verbrochen haben.
Ich besitze genug mahct um Regierungen zu stürzen udn das habe ich in der Verganenheit anchweislich mehrfach getan (zuletzt: Nahles Rücktritt und Fall Strache in Österreich). Udn die werde ich jetzt gezuilt nutzen um sie mit allen Mitteln zu bekämpfen. Eienr shclichtungw erde ich nicht zustimmen ich zerre sie in aller Öffent-lichkeit vor den Kadi. Mit ihren UNFÄHIGEN Juristen (Jura -Staatsexamens- prüfer Dr. Finger, zu blöd das BGB in sienm Fachgebiet zu kennen) das ist bei(oder trotz?) den grenzdebilen Richtern si bei ihnen gelernt haben solch Verfahren einfachst zu gewinnen.


10.06.2019 12:30



[0] 

20190610-1230-0-1.jpg
ganz klassischer Trickbetrug

TYPISCH SEKTE! Motto: wir verheiraten entmündigte oder hängen ihnen ein Kind an (s.a. Enkeltrick) einwilligunsunfähige und berauben sie in geshclossener unterbrinungs heimen der Freiheit um uns deren Vermögen etwa Immobilien, Geschäfts- oder auch Markt-anteile unter den Nagel reissen zu können

Auch über SEKTEN-TYPISCHE Isolation von Schutz-bedürftigen gegenüebr irhen Angehörigen oder dem sosnigen sozialen Umfled werden Institutionen wie die christlichen kirchen per plötzlicher Testaments-änderungen zum größten Grundebsitzer der BRD.

11.06.2019 00:00



[0] 

20190611-0000-0-1.jpg

[1] 

20190611-0000-0-2.jpg
Schice Surprise

Wenn ich früpher Partys organisert habe dann war es so vooll, da mußte man an der Tür aufpassen das nichta llzuvile uneingeladene Gäste dazukamen. Wennsie etwas orgnsieren dann müsen sie dn er Tür aufpassen daß die luet nicht in Shcren gehen. Sie regelrecht dahinprügeln udn eiosnpreen damitd ei sich das unfreiwilliger-weise antun. Da ist der Unterschied.

---

#tinkerbell #mettigel

Wer mich kennt weiß das ich weder etwas für sinnloses in der Gegend herumgehopse übrig habe noch für Identitätsfälschung. Udn wer mir einmal meine Kinder streig macht der hat bei mir bsi in alle ewigkeit udn ddarüber hinau verschissen! Und wer asl esrter Vater in der Rechts-geschichte der BRD gegen den Willen der Mutter auf positove Vater-schaftsfest-stellunbg klagt (immerhin ist die Kindesmutter — so räumt sie selbst ein - ne Fremdgehenrin) und verucht das gesiname Sorgecht für Unverheiratete druchzusetzen der wird auch ganz bestimmt nicht an Eheschließungen interssiert sein. Die gnaze Zeit ebwihräcuherts ich das dei Gegnpartei selbst ist ja schißegal obe dabi 18 Jahre Umgasnblocke harsukommen, dennd as ist ja der Hinetrgendanke, so zu tun als habe man kein bösen Abscihten die aber ganz eindeutig udn hieb und stichfest nachgwiesen werden können. Und ich leeide auch nicht an „Münch-hausen" oder „Aspeberger" so daß ich mich mit scientologyartigem Sekten-Wunderheilen per Handauflegen profilieren müsste. UND PFERDE INTERSSEIRNE MICH AUCH NICHT!

Schauen sie einafch mal wr in der geegntd rumtanzt in der Fmilie mütterlicherseits meeirn Tochetr und wer im Karenvaslevrin aktiv ist dann wissen sie auf Wessen Mist dies ganze Shciße alles gewachsen ist.Auf meinem oder dem der familie Väterlciherseits jednefalls nicht. Da gehte snur darum mich sadistchst zu quälen.

DAS SIND EGOMANE DIE NUR AN SICH DENKEN!



11.06.2019 00:05



[0] 

20190611-0005-0-1.jpg

[1] 

20190611-0005-0-2.jpg

[2] 

20190611-0005-0-3.jpg

[3] 

20190611-0005-0-4.jpg

[4] 

20190611-0005-0-5.jpg

[5] 

20190611-0005-0-6.jpg

[6] 

20190611-0005-0-7.jpg

[7] 

20190611-0005-0-8.jpg

[8] 

20190611-0005-0-9.jpg
#Tatort "Kaputt" – Wie im richtigen Leben: Bullen auf Rachefeldzug (es ging da um wahrung meines Berufsgehminisse mir obliegt die Wahrungd des Telekommunktions-geheimnisses), fahren Leute (auf dem Zebra-streifen ) an, Verschwiegen daß ihr Pürgelö-Opfer extra eien zwoten Wgane an-forderte weil es in der Vergangenheit Dienst-aufsichts-beschwerdenbedingt udn weil das Opfer Strafziegen gegen Beamte dieses Reviers eingericht hatte bereits mit Beamten des 1. udn 5. Probleme gab, das Innenmisterium hatte dem Opfer gearten ne zwote Streife von eienm anderen Revier hinzuziehn zu lassen, udnd dann w erdne die Berichte evrsteckt oder aus meheren Berichten die nicht zjm gleichen Einnsatz gehören eine „Realität“ konstruiert die mit dem was wirklich geshchen ist nichts zu tun hat.

https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/kaputt-100.html

Seit die Polizei vermeintlich geistig behidnerten das Recht abgeprochen hat vor Kriminaltät geshcützt zu werden, also ihre Menschenwürde mitder Sie träger von Menshnrchten sind), udn sie für volgelfrei erkärt hat kann ich nur noch sagen BULLEN SIND RINDVIERCHER aber keine Menschen. Wer das nicht galubt wende sich unter Angabe des Aktenezichens 5/30 KLs 3540 Js 233115/15 (3/16) Landgericht Frankfurt a. M. An OstA Dr. König oder eien der 5 Richter/Schöffen die werden bestätigen daß die Bullen sich zu vornehem waren vermeintlich psychisch krank zu „bedienen“.


wer Bürger verprügelt bekommt das irgendwann zurück / Der beste Zeugen- schutz den Kriminelle sich kaufen können


Wow, das hat ja Ego-Shooter (Ballerspiel) Qualität, vieleicht können wir noch so lange nachtreten auf Leute die schon am Boden liegen bis noch mehr Blut spritzt, den 25. oder 30. Suizidevruch triggern mit sadistischer Quälerei.

Ich meine es gibt auch Leute die Joschka Fischer wählen und sich dann in den Spätnachrichten an den zerfetzten Leibern von Kriegs-toten ergötzen welche direkte Folge kriegerischer betätigung unserer Truppen aufgrund solcher Wahl-entscheidung sind.

Es ist vollkommen kalr daß ne Generation die mit „Itchy und Scratchy“ Dauerberiesleung groß wird (andere zu verletzen ist LUUSTIIGG!!!!) irgendwann Probleme mit der Koordinatenfindung des menshclich gesllschaftlichen Wertesystems enwtwickelt.

https://www.bild.de/bild-plus/unterhaltung/tv/tv/tatort-wie-schwer-haben-es-schwule-polizisten-62538108,view=conversionToLogin.bild.html

Was homosexuelle Polizisten angeht kenne ich das hier in Frankfurt am Main nur so daß Opfer homosexullen sexuelln Missbruchs von den Schwuchteln in Uniform auch noch bedroht und verhöhnt werden wie am 18. Juli 2015.

Weder bearbeiteten die korrupetn BullenStrafanzeigen noch mehrfach gestellte gewlstchutzanträge weil es imemr wieder zu Bedohungen kam Seitens des Ostend- Wügers.

Und wenn Hunde auf eien gehetzt werden und so zubeissen das Wunden entstehen istd as kien Gefahr für speiolende Kinder.

Wo Homosexuelle Bullen Dienst schieben da werden Kidner entführt denn die brauchen welche von anderenLeuetn um damit Familie spielen zu können weiltreue Homos nunmalkeine eignen produizieren könnenudn dann wird auch schonmal ein Auge zugedrückt beim homosexuellen der sich dem Schulgebäude gegenüber entblößt.

http://take-ca.re/sch-einesystem/20150718.htm
http://take-ca.re/sch-einesystem/20130720.htm
http://bad-homburg.eu/download/ Pressemitteilung.pdf

Udn wo Ex-Freund von Müttern von kleien Kidnern die (neben gesundheitsgefährdenden Heilen druch Handlauflkegen Schneeballsystem Sekten die bei Aussteigern Brände legen) in BDSM/Sado-Maso Zirkeln verkehren AUF MYSTRIÖSE ART UDN WEISE ums leben kommen besthet natürlich keine Gefahr für Kidner.

Korrupet Bankier die gelder von Girkonten verun-treuen und an Drpckerkolonnen überweisen werden auch nicht verfolgt.

http://zentral-bank.eu/download/0-flyer-3zs.pdf
http://zentral-bank.eu/download/1-flyer-drohung.pdf

Also ich kenn das nicht so herum das Bullen verprügelt werden sondenr nur so herum daß Bullen Zuegen/Opfer veprügeln die nachweislich Strafnzeigen gegen Beamt und Dienstausfsichts-beschwereden einreichen. Ich kenn das auch so daß Polizsten Zuegen bedrohen udn einschüchtern die gegen Staatten welche die Behördnmitarbeiter oder Beamte begehen. Dokumnte die trotz von Der Atastnwlschaft zur Eigansgbetsätigung eingangs-bestempeltem Doppel spurlos verchidnen, niczht im Polizeicpompuzetr auftaschen. Wer Strafanzeiegn erstattet der hat am nächsten Tag nen Brandanshclag auf das Wohnhaus nebst Drohbrief.

http://zentral-bank.eu/download/burnful2.pdf
http://dynip.name/aufstand/auf1.htm

Zum Thema „ANGBLICHE WAFFE“ am 23.05.2013 verprügleter Anzeigersatter (zig Straf-Anziegen gegen provzierende korrupte Polizei, z.B. 13.05.2013, aus 2007 udn 2011) und verchwundene Zeugen vom 08.08.2015

Folgendes: Die Politessen haben USB-Sticks die am Schlüsselbund/ Anhänger hingen mit deseen Hilfe man ihnen die Tür geöffnet hatte (nicht sehr untershcidlich von eienm elektronsichen fehrezugschclüssel) ihres schlechten gewissens udn des psychologischen Primings druch Faslcheingepflegt Infos in den Polizeicomputer (das ist ein Bullenmölrder) wegen als Waffe wahrgnommen udn dann mit UNEVRHÄLNISMÄSSIGSTER richtig daruflos-geprügelt (mit dem Kopf an die Wand genkanllt, dann ihr gefesseltes Opfer zum stolpern gebrcht mit dem Gesicht aufs schotterbedckte Trottoir).

Um ihre absolut unverhälnismässoge Gewlatannwdnung am 23.07.18 dann zu rehctfertigens idn sie in die Wohnung gegnagen und haben doert Pfefferpray entwendet das im Shclafzimmer zum Schcutz vor erneuten Tierattacken (man hatte mal Hudne auf mncih gehetzt, das haben die sich auch geweigret aufzunhmen ) vorrätig gehalten wird. Dokumente haben sich auch verhcinden lassne udn auf den Bshclagnhamten PCS meiens Bruders sind anch Rückgabe Dateuin plötlich unlesbar was abe rnicht macht da sie an dei Onlien egspeichertn Bewsie nicht dranngeklommen sidn umsie zu vernichten. Das sit von mir so straangezigt worden.

Von den ewta drei Leitzordnern Strafnzeigen egen die Bullen ist bis heute nicht (zufriedneslttend) bearbeitet ich sag nur Krähenprinzip!

http://take-ca.re/sch-einesystem/20130606.htm
http://take-ca.re/sch-einesystem/20150808.htm


11.06.2019 00:10



[0] 

20190611-0010-0-1.jpg
CARR4 -> mainware MR NOVA
Kriminelel Freeelancer die Jobs suchten und den Bedarf schaffenw ollten für das neuschriebn der EDV Programme für Geld das dann in ihre Tasche fließen sollte, die dazu bteriebsspionert hatten und sich gegen ihre Wettbewerbs-verbote verguingen Wil wir ne outgesourcte EDV Abteilung wraen und folglich der andere Anteilseigenr der größte Kunde ergibt das acuh noch Untreue wenn man „konzern-" fremde anstatt den „konzern-" eignen Lieferanten beschäftigt wiel dadurch dem gemeisnamen Untrenmehem, der oztgsoruchetn Abteilung, Einnahmen enteghen.
Den Chef in Arebsitunfähigkeit udn n Sizzid mobben damit man sich auf sieem Sessle bvreitamchenkann. Man ist ohen Personal billiger drann, denn die Schäden die das Personal anrichtet haben den Nutzwert der Mehrarbeistlesitungaafst komplett wieder auf.


11.06.2019 00:15



[0] 

20190611-0015-0-1.jpg
Trauerrand (Brief)
"Trauerrand" (Nagel) (bekommen Witwen von der Grabpflege)

H.C. Straches Verdacht war richtig: Von Betrügern (auch im gutachtenfälschenden Medizin und Juristen und Justizbereich) gefälschte Todes-nachrichten erkennt man an den mangeldnen MANIEREN aus fehlender ordentlicher Erziehung. (Die korrupte Polzie hilft ja lieber egegn Geld Kirminellen als sie zu bekämpfen) Handschriften-fälschende Mörder und Betrüger die keine Ahnung haben versenden angebliche Trauerpost in Umschlägen ohne in zumnidste bei Haushlaten des Bildungsbürgertums üblichen TRAUERRAND.


11.06.2019 07:14



[0] 

20190611-0714-0-1.jpg

[1] 

20190611-0714-0-2.jpg
Morgens ca. 07:10 Uhr bei one HD (ohne HD, brauch ich für den alten Röhrenfernsehenr nicht) in Deutschland. Ulrike Volkerts propagiert den Zahlesel Eltern! (Und das auch noch für Kidner die man 18 Jahre nicht zu Gesicht bekommt)! Geld erpessen sonst können die nichts! Von morgens bis abends Hetze! Von irgendwelchen Leuten die angeblich Operationen bezahlen müssen bis zu Leuen die nicht wissen daß es in Deutschland kostenlose Schulen und Unis und Bafög gibt. Zum Glück haben wir nicht amerikansiche Verhältnisse hier. Statt in den Semesterferien zu arbeiten haben Kinder Anspruch auf von ihren Eltern finanzeirte Autos udn Party. Für begabte gibst Stipendine aber eben nur für Begabte, der Rest kann zum Budn und sich für ein paar Jahre als Zeitsoldat verpflichten - dann bekommst Du nämlich als Gegenleistung das Studium fianzeirt.

Wenn Nutti mit ihren geschäftsschädiogenden Verleumdungendie Firma von Papa kaputt macht dann gibte s für euch eben nur HartzIV. Da könnt ich euch bei der beschweren. Der Richter sagte der nach eiegenr Auskunft noch sie soll es unbedingt verneiden geen den Avter zu hetzen.

Das ista uch der Grund warum Richter so ungern Geldstrafen gegen Mütterverhägen. Die sparen das nämlich bei den Ausgaben für irhe Kidner wieder ein, finanzieren die Zwangsgelder aus dem Unterhalt. Daher sind Zwangsgelder um Umangsrechte durchzusetzen kontraproduktiv ließ man mich wissen udn zansghaft wolle man nicht verhängen.

11.06.2019 11:11



[0] 

20190611-1111-0-1.jpg
+49 / (0)69 / 6301 - 81697

Ich wäre ganz, ganz vorsichtig mi Äußerungen wie „sie haben sich Ärger eingehandelt“ Fräun Friedrich oder wie immer sie wirklich heißen mögen
um sich mit falscher Identität vor Strafverfolgung zu schützen.

SÄMTLICHE hiesigen Lokalredaktionen sind er Meinung daß man an der Uni Klink auf der 93/4 Scheiße gebaut hat. Ob Frankfurter Neue Presse, Frankfurter Rundschau oder hessischer Rundfunk.

https://youtu.be/e760A4qW7Zk

Es gibt da auch enien Untersuchungsauschuß „Frankfurter Psychiatrie“ wegen der Wallraff Reportage zu Mistädnen in Frankfurter Psychiatrien im Landtag weil die Polizei, Amts- und Staatsanwaltschaft bei eingreichten Strafnezeigen jahrelang gepennt hatten und was bei Ihne evrbiochen wurde heftiger ist als bei Mollath und es geht ebenfalls um Milliardenbetrügereien (nichT hypovriensbank sodnern Metallgesellschaft Öltermin-Peanuts)die sie zu mutmaßlich vertuschen helfen wollten, genauso wie Kidnapping und sexullen Mißbrauch Schutzbefohlener. Schon seltsam daß von mir vor 2013 einm Suidzidvercu dikumentiert ist, doer? Die sind direkte Folge ihrer „Zwangs-Falsch-Behandlung“beginnend August 2012.

Bei mir laufn dei etelfodnrähte heiß, andere Betroffene die sie benfalls verarscht wordne sind, die orgnaisieren sich jetzt.

11.06.2019 13:15



[0] 

20190611-1315-0-1.jpg

[1] 

20190611-1315-0-2.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.
per Fax: +49 / (0)69 / 755-10509

Polizei 5. Revier
Ferdinand-Happ-Straße 32

D-60314 Frankfurt a.M.

Frankfurt/M., 11. Juni 2019


Strafanzeigee wegen unterlassener Hilfeleistung
und versuchtem Mord in mehr als zwo Fällen

Dienstaufsichtsbeschwerde gegen einen Herrn "Schmit"
der den Apparat Baitinger 069/755-10552 am 11.06.2019
um 12:34 Uhr bedient hat

Herr Schmit knallt sobald man seinen Namen nennt den Hörer
auf, drückt Telfonate einfach druch sofortoiges Auflegen weg.

Ich wollte eine Engabe in einer EILIGEN GEWLATSCHCUTZSACHE
machen. Es ging um den Brandanschlag der scientologyartigen
"Reiki-Sekte" (siehe dazu Buch das zu Vorfall geschrieben
wurde "Ein Weg hinters Licht" von Joachim Husssner auf das
Haus in dem ich wohne.

http://reiki-direkt.de/huessner/

Ihr Revier hat schon ienmal masivsteen Ärger mit der Staats-anwaltschft OStA Dr. König und dem Landgericht (5/30. Straf-
kammer) bekommen udn zwar anlässlich ihrer Zeugenladung am
19. Oktober 2017 repktive dem 15. März 2017 in Sachen
5/30 KLs 3540 Js 233115/15 (3/16) Langericht Frankfurt a.M.
weil sie vermeintlich behinderte eifacht nicht bedient haben.

Ich erinnere mich explizit an ein Frau PK-Ain WIED, BPA
Mühlheim, sowie vom 5. Revir POK Müller und POK Reinhardt
deren konsequenter Arbeistverweigerung wegen es es fast
zu eienm Fehlurtil (ST 0916701/2015) gekommen wäre. Es gab
daher mehrere Selsbmordevruchen des Opfers.





11.06.2019 14:45



[0] 

20190611-1445-0-1.jpg

[1] 

20190611-1445-0-2.jpg

[2] 

20190611-1445-0-3.jpg
Nachtrag Onlineaktenzeichen 1560252038852

Ich habe ja Verständis dafür daß In Frankfurt Wäldchestag ist aber daß deshalb die Dienst-vorgesetzten im Gesundheistamt nicht erreichbar sind, weder für die Sziudhotline -3233, noch für die Psychaitrie-hotline Ost -32153, noch über die Zentrale -33111 und daß die Bandstimme danstat der richtigen druchwahl auch noch die 3311 (es fehlt die letzte 1) anrufen empfiehlt ist ein mehr als Strakes Stück. Per Durchwahl geht ja auch niemdn drann. Hofftnlich at die stanswlstchat mal ihre Arbeit gemacht un die alle in Haft gesteckt dafür daß sie Leute unter herbeiführen extremer Schmerzen versuchen Krankenkassenverträge oder andere Unetsrschriften abzunötogen.

---

Nachtrag zum Nachtrag: die Sache mit der fhelenden 1 am Ende betrifft die Zentrale der Justizbehörden/ Staatsanwaltschaft wo nirgends Faxe durchgeen und „alle zu Mittag sind“ +49/(0)69/1367-0-1 nicht das Gesudnheistamt, dort ist die +49/(0)69/212-333-11 am Ende korrekt aber dennoch niemad erreichbar.

11.06.2019 17:00



[0] 

20190611-1700-0-1.jpg

[1] 

20190611-1700-0-2.jpg
Die von der Postbank wollen ihre Kunden druch Abschaltung der mobileTAN zwingen Android oder IOS Geräte zu kaufen. Oder einen tanJACK Gnerator für 14 Euro.

https://www.conrad.de/de/p/reiner-sct-tanjack-optic-cx-tan-generator-431422.html

11.06.2019 20:00



[0] 

20190611-2000-0-1.jpg

[1] 

20190611-2000-0-2.jpg

[2] 

20190611-2000-0-3.jpg

[3] 

20190611-2000-0-4.jpg

[4] 

20190611-2000-0-5.jpg
Spahn hat mal wieder den Vogel abgeschossen. Nicht die Opfer HOMOsexuellen Missbraucsh müssen geshcützt wedrne osndenrdie missbrcuher vor Strafverfolgung. Damit Frankfurter Bullen Luten die im Zivildienst Opfer von Missbruch bandnem,äßig oranisertem gewoirdne sind straffrei weitere Vergewaltigunegn androhen drüfen. Und Homos sich unegstraft vor Schulen exhibitioneirne drüfen.

---

23.06.2012

Exhibitionist von Gegenüber auf der Straßen- seite von der aus das Foto gemcht Wurde befidnet sich eine Schule

---

18.07.2015

Ich wurder eben auf dem Wge zur Bank von einem Polizisten sexuell belästigt.

? ich kann DICH auch mal in Unform vergewaltigen sagte dieser" In Höhe der Konstablerwache zu mir, in der Hand eine Bierflasche (Corona der Bionade?, geleb flüssigkeit in weißgals Bierflasche). Ich habe sofort ein Foto geamcht und beim Stand von ?Die Linke? ebenso bescheid gesagt wie dem von ?dei Grünen? auch beim Stand der Polizei habe ich gesagt daß das eine Anzieg von mir gibt.

995/6 wird Maximilian Bähring im Zivildienst der Klinik Dr. Baumstark sexuell missbraucht.
1998 wird er vom Ex seiner Komillitonin einer kurzfristigen Liasion mit dem Leben bedroht.

Maximilian Bähring erstattet mehrfach Strafanzeigen gegen untätige Polizeibeamte und zwar in Bad Homburg v.d.Höhe, dem 1. und dem 5. Revier in Frankfurt a.M. und beschwert sich bereits 2003 und 2005/6 bei den hessichen Ministern für Justiz und Inneres durch Briefe/Faxe und eigenes Vorsprechen.

Aufgrund bösartigster Verleumdungen (er würde Drogen nehmen) der Mutter seiner Tochter im Sorgerechtsverfahren geht sein Betrieb pleite und er verliert den Job. Seit 14 Jahren hetzt die Kindesmutter das Kind gegen ihn auf, er bekommt es nicht zu sehen. Seine Ex ist in einer Sekte, „REIKI“ = pseudomedizinischer Unfug religiöses „Heilen durch Handauflegen“, der auch – und da schließt sich der Kreis – seit neuestem bei der Kur und Kongress (Baumstark) praktiziert wird. Deshalb wollen die ihn auch unbedingt über irgendwelche Gutachten zu denen das städtische Jugendamt im Sorgerechtsprozes nötigt medizisch-psychiatrisch mundtot machen. Immerhin gehört die Klinik in der er mißbraucht wurde der Stadt im Verwaltungsrat sitzt der OB. Als er über die auch ansonsten katastrophalen Zustände berichten wollte auf einem Internet-Portal für Klinik-Bewertungen wurden die Bewertungen gelöscht. Er nimmt kein Drogen, Politikerkinder nehmen allerdings welche, hat er auch ausgesagt.

Die Server von ihm und seinen alten Unternehmen liegen unter Hacker / DDOS-Dauerfeuer man generiert gigantische Tele-kommunikationskosten zu seinen Lasten. Netz-Provider plündern trotz fehlender Verträge oder Einzusgermöchtigungen sein Sozialhilfe-Girokonto. So will man verhindern daß er sich an die die Öffentlichkeit wendet / diese informiert.

Man versucht außerdem über eine Entmündigung mit neuem Vormund „Reiki“-Sekte eine Vormundschaft über ihn zu errichten um über sein Kind eine unterhaltliche Durchgriffshaftung auf das nicht unerhebliche Vermögen seiner Eltern herzstellen (5% eines Bergbau- und Aufbereitungsbetriebes, Rüstungszulieferer der Isaelis in Österreich).

Als er 2007 mangels fianziellen Mitteln gezwungen ist Sozialhilfe zu beantragen verweigert man ihm diese. Man verweigert ihm ausserdem einen Analt um sein Recht auf Sozialhilfe durchzusetzen. Zwischen dem 05. Februar 2007 und dem 28. April 2007 versucht das Jocenter in Fankfurt a.M. ihn obdachlos zu bekommen und mit Todesfolge auszuhungern. Mit aller Gewalt versucht man erstmalig ihn schwerst körperzuverletzen: im Sinne des § 226 (1) 3 StGB, einen psychischen Zusammenbruch herbeizu-führen um ihn so in einer Psychiatrie faktisch mundtot zu bekommen. Hiergegen versucht er im Verfahren 3 Zs 1795/08 GStA Frankfurt Main vorzugehen. Später gerät er wieder und wieder rechtsmissbräuchlich/willkürlich in Gefangenschaft wird dort vergiftet und macht mehrere Hunger- (25 Tage) und Trink-/Durststreiks (zwo mal secheinhalb Tage)! Die strafangezeigten Polizisten „bedanken“ sich für die Anzeige indem sie bei ihm vorstellig werden und ihn einschüchtern, man werde ihn verschwinden lassen - wenn er den Rechtwseg beschreite / die Dienstaufsicht einschaltet. Er wendet sich hilfesuchend an das europäische Parlament, NGOs (amnesty etc.) sowie Diplomaten verschiedener ausländischer Staaten.

Er wird von einem betrunkenen Nachbarn fast erwürgt. Außerdem wurde er mehrfach überfallen (möglicherweise um an Datenträger mit Netzwerkpasswörtern zu gelangen mit denen man täterseitig glaubt an Vermögen von ehemaligen Kunden seines EDV-Beriebes, milliardenschweren Pensionsfonds, zu kommen), von Hunden gebissen und angeblich von ihren Männern verprügelten Trinkerinnen derart gestalkt daß ein Umzug von Bad Homburg v.d.Höhe nach Frankfurt a.M. notwenig wurde.

Abgesehen davon wird ihm permanent das Waser abgestellt – wohl vor dem Hintergrund daß seine Eltern mal eine Bürger-intiative hatten die sich gegen die Errichtung einer Klärschlammtrockungsanlage für das gesamt Rhein-Main Gebiete vor der eigenen Haustür wendete. Wahrschienlich deshalb interniert man ihn wärhend Wahlen und verbietet ihm für die spätere Piratenpartei – den Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung - Plakate für einen Bürgerrechts-Demoaufruf gegen einen totaltären Überwachungsstaat –zu kleben. Zudem wird er so falsch in die Wählerregister eingetragen daß ihm Wahlberechtigungspost-karten gar nicht zugehen und er bei jeder Wahl – mit Information der OSZE – einzeln beim Wahlleiter das Fehlen einer solchen anmahnen muß eine zu erhalten. (WP 88/13 Deutscher Bundestag)

Und man rächt sich wohl für seine Position zu Zeiten seiner Aktivität als Jugendparlamanetarier als er die Meinung vetreten hat daß Väter genau so ein Elternrecht zusteht wie irgendwelchen Schlampen die neben dem Pille einwerfen dann auch noch vergessen haben wollen mit wem sie „geschnaggserlt“ haben „anonyme Vaterschaft“ wenn es außer um Unterhalt oder Papiere vom „ANONYMEN“ Vater Staat (dem Steuerzahler) auch mal darum geht daß Väter ihre Kinder anteilig selbst erziehen (Hälfte der Zeit) und natürlich sehen/besuchen wollen damit Unterhalt nicht in den schwarzen Kassen von Sekten verschwindet.

Nachdem er die Frechheit besessen hat sofort als das neue Sorgerecht geschaffen wurde diese für sein Kind zu beantragen hat man versucht ihn einzuschüchtern indem er von Polizsiten regelrecht „zusammegschlagen“ wurde. Seine Eingaben an Gerichte werden unbegrüdet „verworfen“ auch beim Bundesverfassungsgericht, Post (auch Einschreiben) verschwindet mehrfach.


12.06.2019 00:05



[0] 

20190612-0005-0-1.jpg

[1] 

20190612-0005-0-2.jpg
Der Trend geht zum Schlummertrunk in der ¼l Liter Version vom Supermarkt der bis 24:00 Uhr auf hat


https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1089894179-maengelexemplar

Nicht die Gesellschaft ist das Problem sondern die Systemjritker welche die-selbe als Porblem identifiziert haben





12.06.2019 07:19



[0] 

20190612-0719-0-1.jpg

12.06.2019 07:30



[0] 

20190612-0730-0-1.jpg
Berlin 02407 / Köln Tag und Nacht (vom 11.06.2019)

Propagieren sogenannten „alternativen“ Lebensstils: Es kotzt mich sowas von unendelich an wie „Frauen“heutzutage so drauf sind. Motto: Es gehe den Mann nichts an ob er kinder bekome oder nicht! Mehrverkehr mit versuchter Kindes-unterschiebung im Rheinland, schnger dank kaputt-gestochenem Kondom in der Haupsatdt und Kuckuckskindunter-schiebung in beiden Serien. Der postiv wie negativ (mal ist es ne Unetrschiebung für die der Vater der das Kind nicht will nichts kann also ne Art Vergewaltigung an der er schuldlose ist, moralsich betrachtet gut für ihn,andererseits ist es ein herabwürdigen aller Väter als bloße Samenspender, schlecht für die Gleichberechtigungd er Elternteile) unfreiwillig zum Erzeuger degardierte Vatre darf froh sein wenn er zahlen aber nicht mitreden darf und sieht sein Kind selte bis nie weil das die später folgenden neuen Beziehungen der Ladies stört! Und imer shcvön die Ex Freudn udn neuen Partenr gegen-einander aufhetzen bis Blut spritzt, Haupt-sache „Drama, Baby Drama“. Das Mänenrbild lernen Kidner udn Jugendliche heute. Schlampen wie Uta und Andrea in der Bad Homburger Realität. Und so ein versoffenes „Vorbild“ darf dann auf Lehramt studieren udn wird auf unfertige Kinder losgelassen. Es gibt so Frauen die sollte man zum Abtreiben zwingen udn ihnen die Gebärmutter gelich mitrausschnieden wiel sie nachgesiwsne haben nicht verntwortlich mit ihrem Repdouktionsapparat umgehen zu können.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1103117185-kln-50667
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1103117347-berlin-tag-amp-nacht

12.06.2019 08:00



[0] 

20190612-0800-0-1.jpg

[1] 

20190612-0800-0-2.jpg

Anscheinend reicht es nicht wenn "Das Schweigen der Lämmer" oder "Einer flog über das Kukcksnest" die Menschen kaputt machende Psychiatriendusnturie als die Folterkenchte darstellt die sie sind. Es gibnt immer noch blöde die darauf hereinfallen.

PSYCHIATRIE IST NICHT DIE LÖSUNG SIE IST HEIR WURZEL ALLEN ÜBELS DIE WAHRE URSACHE DES PROBLEMS

Udn natpürlich daß die Nazis wie die Anwälte Asfour , durchge-knallte Poliozsten udn Juristen sowei Behördnetmitearbeiter emein vermintlch spchisch krnekl hätetn ekein emshcnrecte also seien so was wie Tere mitd enen man es ja machen kann Leute ohen Menschenwürde, die es nicht würdig sind hgenauso ebhandelt zu werden wie vermintlichnormale Menschen.

Folgende Zahlen sprechen für sich: vor 2012 keine Suizidversuche

keine Verruche mich durch Kindenetführung zu Begutahctungen zu zwingen = keine Probelme und kein Selbtsmordversuche

Erst ab dem Moment wo man versucht mich zwansgweise zwcke Begutahctung einzuweisen reiht sich dann ein Suizidevrsuch nahc dem anderren. Genau in der Reihenfolge. Nicht die Suizidevrsuche führen zur Einwisung - die zu erzwingen versuchte Behanldung mündet im Suizdversuch (lieber tot als denen ausgeliefert sein).

Gebrahct hat das alles nicht mir geht es heute vile, vile shclhter als noch vor jahren. Kirminelelrweise untätige Behördnemitarbeiter, Juristen und Polizsten haben mein kompelttes Leben nachhaltig ruiniert.

Un der Rest wirklich enrtshafte Suizidevrsuch erfolgt nachem mich das Oberlandegricht Frankfurt imWahrsten Isnne des Wortes bis aufs Blut gequält hat. Die Richter die im Fall 9F 434/02 UG udn 9F 493/13 AG Bad Homburg versucht haben druch Vornthalten des Kindes eine Begutachtung zu erwingen die meine wirtchaftkliche Exitenz bedoht hat (wer Gesllschfter eien Klpitalegsllchft ist unterliget der Gefah der einziehung eienr Antile wenn er psychiatrisiert wird ihr deppen, gewähnlcieh Gellschftsverträger entahlten eien Passus der versucht dei Mitgesellchafter davpor zu shcützen daß Amstvomründe dement gewordener mitgesllschfter das Ruder in der Gesllschfterversammlung an sich reissen, genau wie es meits entprechdne Erbfolgereglunmgen gibt die auschließen sollen daß Erben die man nie in der Gellshcfterversmmlung habenw ollte dort einfluss ausübenr können) haben ganz erhebliche Schuld. Leiuder steckt diese Penner (Sorgechsteverfahren udn Kirminlität der Kidnesmutter jahrzehtelang verbummelt dmai8t es verjährt) niemand in den Knast.

12.06.2019 08:45



[0] 

20190612-0845-0-1.jpg

[1] 

20190612-0845-0-2.jpg

[2] 

20190612-0845-0-3.jpg

[3] 

20190612-0845-0-4.jpg
03. November 2010 Polizei und Feuerwehr- einsatz BRANDANSCHLAG mit Bekennerschreiben?

zeitgleich beginnen Edding-Schmiererein Sachbeshcädigungen im Haus

---

Ich wollte nochmal an die Brand-anschcläge rund um den 03. November 2010 und die Compuetrhacks 2010/2011 erinnern. Nachdem ich 2007/2008 versucht hatte Gerichte davon zu üebrzeugen das Hasselbeck Guatchten zu verwenden [1] das ja nicht auf meien Vernalassung hin erstellt wurde sondern um es egegn mich zu verwenden (ein Schuß der schcon damals nach hinten losgegangen war ) blieb die Bad Homburger Polizei untätig, Ende 2006 hat meien damalige Frundin am lutgestellten Telefon mitgehört wiedie mich schon damasl „in Warteschkleifen regelrcht verhungern ließen“ und übelst evrarschten schüchterte weiter - wie schon in Schreiben von 2002 hessiche Minisetrien vermerkt - gezielt Anzeige-erstatter znd Kirminialitäts-opfer ein. Damals lag ne Art „Bekennerschrieben“ religiöser Fundamentalisten im Briefkasten als es brannte und sich plötzlich Sachbe-schädigungen wie Edding-Schmiererien häuften. Ich sgae ja seit ahrne daß ich es mit einem extrem gefährlichen scientologyartiogen kdientführenden Sekten Schneeball-system zu tun habe. Irgnedwann habe ich angefangen Gewaltshcutzanträge gegen Riek / die Reiki-Sekte zu stellen. [1] 3660 Js 219084/07 StA Frankfurt a.M. / 5/04 Qs 11/07 LG Frankfurt a.M. / 3 Zs 1795/08 GStA Frankfurt a.M.

---

Links2 Kommandozeilen-Browser der sonst am VPS Server unter Linux problemlos funktionerte merldet " Unable to retrieve https://banking.postbank.de/app/welcome.do "

Ein befreundeter Nachbar bestätigt mit Datum/Uhrzeit auf seinem Handy daß Fehleremdlungen authentisch sind, stellt sich als mein Zeuge zur Verfügung

---

Kriminelle Drückerkolonen versuchen wobei ihnen die Frankfurter Sparkasse durch Veruntreuungder HartzIV/ ALG2/Sozialhilfe die auf dem Girokonto eingeht mein Konto Leerzuräumen – für michExistenzbedrohend – mein VoIP Anshcluß wird Oktoebr 2011 (laut Provider - nicht meine Idee – angeb- lich) gehackt um 2.500 Euro abbuchen zu können. Ich Info-rmeire die Polizei die sich trotz nachweisbarem VermögensschadenWeigert eErmittlunegn azufzhunhemen und Bewissicherung zu betreiben obwohl man denKriminellen in Logs bei der Begehng der stafaten loive zusehen kann worauf ich imemr wieder hiwneise. Irendwann langt es mir mit den rotzfrechn unverhcämten Bullen und ich brülle isn telfon, wenn sie zu Faul sind anzurücken dann nenen ich sie jetzt (rchtfrtugender notstand) so lange Arschloch bis sie anrücken. Daraufhin werden ich erstmals von den anrückenden Bullen (zwo Reviere) zu Bodengerbcuht udn unetr beifügen von mepfindlichen Shcmrzen total Unevrhältnsimäßig in Hand und Fußfessln gelegt. Ermittel wird weitehrin nciht.

http://dynip.name/vodaanon/






12.06.2019 09:30



[0] 

20190612-0930-0-1.jpg

[1] 

20190612-0930-0-2.jpg
Weil neulich mal wieder ein Brand in der un-mittelbaern Nachbarschaft war und die Polizei nach einem weieteren Brand hier um die Ecke um Hinweise bat ...

A propos Gewaltschutz vor der Sekte:

http://reiki-direkt.de/huessner/

Ist die Reiki Skete nicht im Hintertauns (Raum Usingen) aktiv? Am gestrigen 11. Juni 2019: auffälliges Kennzeichen (aus Initailen möglicherwise Sektenbezug) Parkte hier faslch im Anwohnerparken!

---

15. Mai 2015

ST/0539909/2015 Brandan- schlag Ostendstraße 62
(ein rosafarbens Haus wie unsres)

udnheir gegenüebr im Cafe Ostend gab es auch eien Brand,
im Kiosk an der Ecke war randaliert worden, dei Scheibe
unrer Hasutür hate man auch mal beshcädigt. Alles von
eiender umbhägige Zufälle doer Schutzgeld doer serien-
brandstiftung?

karte: rot: Orte von Bränden mög- licherweise Anschläge
blau: unser Mietshaus (auch ROSA Fassade)

https://www.openstreetmap.org/#map=17/50.11136/8.69942

03. November 2010 Polizei und Feuerwehr- einsatz BRANDANSCHLAG mit Bekennerschreiben?

zeitgleich beginnen Edding-Schmiererein Sachbeshcädigungen im Haus



12.06.2019 10:00



[0] 

20190612-1000-0-1.jpg
Wozu arbeiten, der Bürger bezahlt die Beamten über seine Steurgelder doch fürs schlafen udn nicht etwa fürs schaffen.

Die Betonung liegt auf "NICHT GELESEN"!


>-------- Forwarded Message --------
>Subject:

Nicht gelesen:

>#ALRAM #SOS #MAYDAY - Onlinekatenzeichen 1560252038852 - Gewaltschutzsache
>Date: Wed, 12 Jun 2019 09:55:12 +0200
>From: Poststelle StA-Frankfurt <Poststelle@StA-Frankfurt.Justiz.Hessen.de>
>To:
>
>E-Mail-Verkehr:
>
>Es ist nicht zulässig, bei den hessischen Gerichten und Justizbehörden per E-Mail eine Klage zu erheben, Rechtsbehelfe oder Rechtsmittel etc. einzulegen.
>
>Über den Internetauftritt des Hessischen Ministeriums der Justiz (https://justizministerium.hessen.de/service/elektronischer-rechtsverkehr-0) können Sie sich über den elektronischen Rechtsverkehr und die Möglichkeiten zur Einreichung elektronischer Dokumente informieren.
>
>Im Mahnverfahren der ordentlichen Gerichtsbarkeit ist das Online-Mahnverfahren eingeführt.
>
>Im Übrigen benutzen Sie bitte die Briefpost oder - soweit zulässig - das Telefax.
>
>Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bzw. der Richtlinie (EU) 2016/680 finden Sie auf der Internetseite der Staatsanwaltschaft. Auf Wunsch werden diese Informationen auch in Papierform zur Verfügung gestellt.



12.06.2019 17:30



[0] 

20190612-1730-0-1.jpg

[1] 

20190612-1730-0-2.jpg

[2] 

20190612-1730-0-3.jpg

[3] 

20190612-1730-0-4.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.


Bad Homburger Inkasso
Konrad-Adenauer-Alle 1-11

D-61118 Bad Vilbel


Frankfurt/M., 12. Juni 2019


Ihr Schreiben vom 06. Juni 2019 mit Geschäftszeichen 3303175
wohl irrtümlicherweise erhobene Forderung Süwag Vetrieb AG & Co. KG oder BHS Bad Homburger Servicegesellschaft mbH

Ihr Schreiben mit vorbenantem Geschäftszeichen datiert auf den 06. Juni 2019 habe ich heute, am 12. Juni 2019 erhalten. Eine BHS Bad Homburger Servigesellschaft mbH ist mir nicht bekannt und seitens des städtischen Versogunsgbetriebes Süwag dürften schon deshalb keine Forderungen existieren weil ich seit WEIT (die Betonung liegt auf weit) ÜBER ZEHN JAHREN nicht mehr in Bad Homburg lebe und damalige Forderungen eigent-lich beglichen sien sollten. Denken sie an abgelaufene Aufbewahrungs-fristen für Korrepsodnenz. Sicher handelt es sich um einen Irrtum.

Sie schreiben etwas von einem Kostenfestsetzunsgsbeschluß (von wo)
vom 04. Oktober 2005. Ein solcher liegt mir hier nicht vor und

es kommt mir merh als komisch vor daß dieser erst jetzt,
12 Jahre später, eingereicht wird,

da entstehen ja dann ja wohl auch unberchtigte Zinsen und
Kosten die dann nicht auf meinem Mist gewachsen wären.

Seien sie soch bitte zunächst so freundlich und senden sie mir Kopien von Rechnungen der Gerichtsurteilen etc. - also diesen ominösen Kosten-festsetzungsbeschluß - zu auf die sich die Forderung beziehen soll damit ich das hier auf seine Berechtigung hin prüfen kann.

Ich darf Ihnen zudem vorsorglich schon jetzt mitteilen: Sie hätten mit solcher Forderung auch gar keinen Erfolg wiel ich seit ebenfalls über 10 Jahren HartzIV/ALG2 Empfänger und damit "nicht leistunsgfähig" bin.
Ratenverienbarungen oberhalb von 5 oder 10 Euro im Monat sind nicht
drinn da ich auf solchem Wege bereits andere Gläubiger befriedige.

Ich bin in dee letzetn Jahrne immer wieder Opfer veruchter Betruges geworden (Drückerkolonnen Internetvertäge) und behalte mir daher für
den Fall daß sie kien ordnetlich udn begrüdnete Forderung vorweisen können und dne Fall daß sie keien ordnlichen Unterlagen vorweisenen könne zudem die Strafanzeige vor.


12.06.2019 20:00



[0] 

20190612-2000-0-1.jpg

[1] 

20190612-2000-0-2.jpg

[2] 

20190612-2000-0-3.jpg

[3] 

20190612-2000-0-4.jpg

[4] 

20190612-2000-0-5.jpg

[5] 

20190612-2000-0-6.jpg

[6] 

20190612-2000-0-7.jpg

[7] 

20190612-2000-0-8.jpg

[8] 

20190612-2000-0-9.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.
per Fax: +49 / (0)69 / 212 33144

Dr. Wende (oder Vertretung)
Stadtgesundheitsamt (Amt53)
Breite Gasse 28

D-60313 Frankfurt a.M.

Frankfurt/M., 12. Juni 2019

Ihr schreiben datiert auf den 06. Frankierstempel vom 07.
und hier eingangen am 12. Juni 2019!


Herr Dr. Wende!

Habe soeben, 12.Juni 12:30 Uhr versucht sie telfonsich zu erreichen was anscheinend unmöglich ist.

Wie ihnen bekannt ist beshculdigt mich meien Ex seit 2002 um ein Sorgerechtsverfahren druch arglsige Täscuhung des Gerichtes zu gewinnen (die Verahrnesgegenerin ist schon bei der Vaterschaftsfestellung 9F 104/01 KI AG Bad Homburg der Lüge üebrführt worden) fortwährend mit ihren Anälten falach der psychischen Karnkheit und/der Drogeneinnahme. Sowohl das Hasselbeck Gutachten das ihr Haus, der von mir in 3660 Js 219084/07 StA Frankfurt a.M. strafangezigte Dr. Golusda, (ihr Amtsvor-gänger) Anfang 2007 hat anfertigen lassen haben Vorliegen psychischer Karnkheit verneint, als das ich auch aus der Zeit zwischen 2012 und 2013 noch jede Menge Laborbefunde der Uni Klinik habe die bestätigen daß ich keinerlei Drogen nehme ebenso wie aus einer Behandlung in deren Verlauf mein Blut (eines leberschädigenden Medikaments wegen) regelmäßig untersucht worden ist explizit für den Zeitraum über den Frau Riek und die Anwältin Asfour absichtlich und tatvorsätzlich falsche Angaben geenüebr dem Gericht dahinegehnd machen ich würde Dorgen nehmen, was eben niht stimmt. In 2-29 T 203/13 LG Frankfurt a.M. versuchte die Anwältin meiner Ex - Asfour - trotz Interssenskonflikt daß sie die Gegenseite vertrat zu meinem Vormund bestellt zu werden wohl um korrupterweise an medizische Unterlagen zu kommen deren einsciht ihr nicht zusteht und an Geld. Das - Verleumdung also - ist der Grund warum ich Psychiariekontakt hatte, ebenso wie ich zum Jahreswechsl 1998/99 hin nachweislich mit dem Leben bedroht worden war
und stressbedingt ärztliche hilfe in Anspruch genommen hatte, ein großer Fehler wie sich im Nachhinein herausgestellt hat mit der fatalen Folge von inzwischen mhereren Überfällen auf meien Person, eienm Mordversuch, mehr als 20 Suizdveruchen und siet mehr als 18 Jahrne vereigertem Sorgecht und Kontakt zu meinem Kind sowei meinem wirtchaft-lichen Ruin.

Um mich davor zu schützen wegen dieser permanentn Verleumdungen wieder und wieder von Psyhciatern der Freiheit beraubt zu werden verzichte ich auf ein Krankenversichertenkärtchen. In der Vergangenheit hat sich herausgestellt daß Ärzte die einen gegen den erklärten Willen und trotz vorgelegter Patientenverfügung behandeln danns Schwierigkeuiten mit der Buchhaltung ihrer Anstalten bekommen weil kein gültiger Behandlungs-Vertrag vorliegt und jeder Äger den die bekomemn ist gut für mich.

Seit 2003 verucht meien Mutter vollkommen wahnsinnig - sie leidet an eienr Dperssion - mich bei einer Krankenversicherung zu versichern die ich gar nich haben will. So kam es etwa dazu daß ich vom Jobcenter bei der AOK versichert war und plötzlich diese Vericherung gekündigt bekam und ab dann hat gegen meein Willen die DAK mit dem Jobcneter abgerechnet. Für eine Versicherung die ich nie beantragt hatte. Wenn ich dagegn Einspruch erheben wollte hat man mir gedroht mir wie Anfang 2007 die Sozialhilfe das ALG2/HartzIV komplett zu streichen. Ich drohte also Obachlos zu werdne und zu verhungern wenn ich diesem Unsinn mit einer Kanrkebevericherunh die Leistungen bezahlt die meiner Patienten-verfügung zuwiederlaufen nicht zustimme. Das ist Betrug udn Erpessung. So -wiel man mich epresste - kam es zum zusmamentreffen mit Dr. Golusda udn zum Hasslebeck Gutachten. Nicht weil ich freiwillig hingergetsreikt hätte sondern wiel man mich mittels Aushungern nötogen wollte bei Krankenvericherung zu Unetsrchreiebn mit denen ich keien Vertrag abschließn wollte. Das war ihre Mitabeiterin Drothea Brehm damals, deren Hanschrifts ich noch auf Verichetrnefomularen fidnet die sich mich aus gutem grund udn wohlüebrlegt geweigerrt habe zu unetschreiben.

Zwichen August 2012 und August 2018 hat man immer wieder SCHLUSSENDLICH ERFOLGLOS versucht mich gegen meien Willen spychiatrisch unterzubringen weil die korerputen Polizten denen ich die Betrugsveruche angezeigt hatte sowie mehrere andere Versuche mich finaziell zu übervorteilen udn betrügen keien Bock auf Arbeit hatten und mich dem sie eien QUELATOREN-WAHN unterstellt haben nicht ordnunsgemäß bedienen wollten wie es mein Recht ist als Bürger, übrisgnes - Artikle 1 GG - ungeachtet der Tatsache ob ich Gesund bin oder pschsich krank / geistig beeinträchtigt also behindert wäre. Die Bullen (das sind Rindviecher keien Menschen!) wurden von mir mehrfach mit Dienstausfischtsbeshcerden überzogen udn ich habe aktenwordnerweise Starfverfahrne gegen die Bematen die faul und untätig geblieben waren auf meine Anzeiegn hin eingereicht; bemate die mir das Leben zur Hölle gemacht haben. Darafhin bin ich von den Angezigetn Beamten auf das massivste bedroht worden, man hat mir gedroht man könne mich auch verschwinden lassen wenn ich weiter Beschwerden über Richetr und Beamte an deren Vorgstzte Petitonssuchüsse und Ministriem schicke, meien rechtlichen Möglichkeiten also voll ausnutze was aber mein gutes Rehct ist.

Wie sie wissen bin ich voUm untermieter eienr Nachbarin von mir der besoffen war - dem "Ostend-Würger" Michalek - DAS HAT EIN EGRICHT RECHTKRÄFTG FESTGESTELLT - fasts zu Tode gewürgt worden und erst 2017 im Verfahren 3540 Js 233315/15 (3/15) LG Frankfurt a.M. hat man dann herausgfunden daß die Beamten bei denen ich das anzeigte mich dn geloich nochmal fast umgbracht hätten daduch meien Strafzeigen nicht
zu bearbeiten oder auch dadruch ausgelöste Suizdevruche weil ich es einfach nicht ertragen habe daß ich für Notwher gegen seine Freundin, mene Nahcbarin, die Zajac lebenslang USNCHULDIG in eine geshclossen Psychiatrie gehen sollte währned der Typ der mich - WIE WIR WISSEN SHCULDIG - umzubrinegn versucht hatte weiter frei rumläuft. Obgelich meine Anwälte beide totale Nieten warn, wohl der Guthke als auch der Haußmann edr ihn ablöste wiel das Gericht eisah daß der Guthke nur Mist baute, habe ich e sgcheffat die 5/30. Große Strafkammer des Land-gerichtes udn auch den OSTA Dr König von der Wahrheit zu überzeugen, die Zajac die den Osetnd Wüger damals beherbergt hatte der unvoll-städnigen/Falsch-Auassage zu überführen (eine Taortkarte zeigt daß die von hr egshcidlerte Verion nicht stimmen KONNTE).

Die Bamten des 5. Reviers Wied, Müller und Reihardt bekamen am Tag der Zeugenevernehmung, ich galube das war der 15. März 2017 (oder 19. Oktober 2017, in dne akten liegen zwo Ladungenw iel der Temrin evrchoben worden war, os genau erinnere ich mich nicht mehr an das Drtumwohl abr an die Vorfälle), einen Anshciss vom (Ober-)staatsnwalt deshalb wiel sie mir nicht von Anfang geholfen hatten. Der OSTA Dr. König esntchulciget sich im Beisein von RA Haußmann in aller Form bei mir für dies Versagen udn verprach daß dies nie weider vorkommen würde
udnermir jetz helfen würde.

Im Rahmen dieses Varfhren sowie des Verfahren dessntwegen ich mit den Polizsiten zusmamegrasselt war, für das ich freigesprohcne und sogar ENSTCHÖDIGT wurde 4 StrES 18/14 GStA Frankfurt a.M. (für 5/04 KLS 3540 JS 225496/13 (42) LG Frankfurt a.M.) wo ich unschuldig meherer Wochen in U-Haft saß wude ein Gutachten ertsellt daß eindeutg aussagt daß ich nicht hallzuzinere und Dr. Müller-Isberner hat in dme voher genanten verahren 3540 Js 233315/15 (3/15) LG Frankfurt a.M. wo er ebenfalsl geladen worden war ausdrücklich festgestellt daß ich keien Taten herbeihallzuniere doer efinde um die polizie zu verarschen sodnern daß man mir Glauben schenken drüfre, also daß die Polizei mich vrarshct, seine Miartbeiter Manuwinver in Gießen hat das ebenfalls bekräftigt "Die verarshcn sie" sagte sie da,als wörtlich zu mir.

Es ist also keinesfalls so daß cih irgendwie halluzinere oder von Strafaten erzähel die nichst staggefudnen haben, sodnern es sit vilmehr so daß korrupet Juristen und Polizisten veruchen ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen damit die vielen Dienstauisfschtsbeshcerden die ich seit 2001/002 regelmäßg einreiche, die Disziplinarrverfahren die ich antsreneg udn Strafanzeigen ewta wegen Unetarslsenree Hilfelistung im Amte udn Srafvereitelung usw. nicht zum Tragen kommen. Ich soll gezielt psyhcitrisieet werden damit die korrupten Schweine nicht ihren Job verlieren.

Das gipfelte mal in der Aussage des arabsichschtämmigen Typen der früher immer so presseprecheratig für die Polize im Fernshene zu sehen war zu mir: "Polizisten werden" (im Gegensatz zu mir ‚Oszaölschmarotezr' meinte er damit) "gebraucht, die kann man nicht strafanzeigen" aiuhc nicht wenn die krminelle sind und imAMte Straften gegen den Bürger begehn.

Ich were mich also wie GUSTL MOLATH mit Händen und Füßen gegen meine Psychiatrisierung aus gutem Grund. Ich habe ihne bei unserem letzte Gesprüch deutlich gemcht daß auch ich, wie Gustal Mollath über die Hypoverioenbank, Detailwissen über einen milliardenschweren Skandal habe, den Akteinkursmanipuatonen der Dsucthen Bank AG wegen angeblichen Ölterminegschäften des Framnkfuter DAX Konzersn Metallegsllchaft AG die zur Pleite derslebn führten mit dme Verlust von zigtausenden Arbeits-plätzen und Millardnesummen durh gezilets platzieren von "Fake News".
Außerdem bin ich in meinem Zivildiesnt - das habe ich ihn auch gesagt, sexuell missbarcuht wordne vom Hausmeiste der Kliinik Dr. Bausmtark, Peter Hett, noch jemand der etwas zu vertuschen hat un dem es in die Hände spielt wenn ich psyhcitrisch vor Gericht unglaubwürdig gemacht werde.

Ich habe also meine Grüdne mich mitels Verzicht auf ein Krnkenkassen-kärtchen vor Pschitrsicher Behandlung zu shcützen.

In der Vergangenheit, etwa am 19. und 23. Juli 2018 habe ich imemr wieder bei der Uni Klinok angegeben nicht krnakbevericht zu sein um eine Behandlung zu erschweren. Ich habe gesgat shickken sie mir die Rechnung privat. Denn Rechnungen die man mir privat schikt die kann ich vor Gericht anfehten, anders als wenn die Uni Klinik betrügt indem sie ein Karnkenverichertnummer angibt di diese sich iregdno geklaut hat, von mir hat sie diselbe nämlich nachweislich niemals erhaltn.

Di Klinik halt also NUR ANGEBLCIH Verträge mit Privatopateinten die Gegen deren Willen zsuatdngekommen sind. Veträge bedrüfen zum zusatnedkommeneien aber beidseitiger Willsenserklärung - ich hab mal BWL studiert und ein inetrantioanl tätiges Unetrenhmen geführt ich kenn mich da also hinreichend aus. Wenn die jetzt rotzdem mit jemand dritetm Abrehcne dann ist das ein BETRUG. Ohen wenn und aber.

Und damit kommen wir auf den Punkt Herr Dr Wende, es geht nicht wie sie in ihrme Scheiben behaupten darum daß ich einfach nur Angst vor Falsch-abrehcnung habe sodner es geht darum das TATVOLLENDET die Krnaknklaswe ud damit die Kranenvercihertengemeisnachft betrogen worden ist UND AUCH NOCH GELCIH MEHRFACH. Es sind also kein diffusen Ängste um die es da geht usodner um zigafchen hieb udn stichfest nachweisbaren Betrug. Wie sie wissen ist die Redaktion von defacto des hessichen Rundfunks da jetzt drann udn teamwallrff von RTL. Sowie die Frankfurter Rundschau und die Frankfurter Neue Presse. Diesmal kommen die damit nicht druch. Dafür sorg ich.

Und daher ist es mir um so unverständlicher daß sie mich - anders als sie mir im Juli/August 2018 evrprochen haben als ich IHRETWEGEN - und auch sie wurden deshalb im August und November strafangezeigt wegen versuchtem Mord - eienSzuiziodevrsuch unternehm nun doch nicht dabei unterstützen Krankenscheine für Zahnbedhundlunegn zu bekommen statt einer Karte mit der die psychiatrie Schindluder betreiebn kann.

Mir ist übrgesn extrem negativ aufgefallen daß immer wieder solche Ärzet versucht haben Guatchter zu speilen die von mir schon im Vorfeld strafgezeigt worden waren ums ich zu rächen und ich unterstelle ihenn jatezt ebebfalls daß sie mir aus RACHEgedanken heraus nicht helfen.
Ich hatte ihnen schon im August 2018 gesgat daß ich gar nichts davon halte wenn SIE der Sachbearbeiter der meinen Fall bearbeitet eienr ist der von mir absolut berztigterweise mit Strafaneziegn üebrzugen wordne sit. Ich hab das mehrfach SCHRIFTLICH bemängelt.

Und Sie wissen auch daß ich im Juli/August 2018 als ich wegen des von ihnen erst ausgelösetn Suizidveruches in der Uni-Klink war Beweis-sicherung ebtreiebn habe udn mit dem 5. Rveier auch, mit den Herren die mich am 19. und 23. Juli dort eingeliefert hatten und eindeutig vermerkt haben daß ich KEIEN KARNEBNVERICHERUNG ANGEGEBN HABE. Dennoch tauchten schon im Augustauf Dokumenten der Uni Klinik falsche Abrech-nungsdaten auf. Dass ist VERICHERUNSGEBRTUG: Und dne habe ich NIEMAND ANDERES mehrfach strafangezigt.

Ich habe ihnen Februar 2019 geschrieben daß ich Zahnschmerzen habe undd aher ihre Hilfe bnötoge beim beschaffen eines dei Karnkennversicherten-karte ersetzenden Karnekscheins, eisnm sogennten Ersatzbehamdluungs-ausweise. Sie haebn dieses Schreiben ignoriert und ich habe das nochmal angemahnt.

Jetzt habe ich erneut heftig Zahnschemrzen gehabt. Erneut habe ich sie schriftlich davon in Kenntnis gesetzt und um die von Ihnen Juli/August 2018 zugesagte Hilf egebeten. Aber sie halten ihre Abmachungen einfach nicht ein.
Sollte ich also Zahnschemrezen bekommen ist es druchaus möglich daß ich eine neurlichen Suzizidversuch unetrnehme wenn ich die Smchezren nicht mehr aushalte. Denn zu Arz kann ich ja nicht wiel mir der Krankenschein fehlt dne sie mir nich berosgrn wollen.

Was sie tun wollen ist Leuten die Kontrolle üebr ihren Körper rauben damit die Medizinmafia ohne jder Kontorllmöglcihkeit abrehnen kann was sie will. Wir sidn hier aber bei "mein Bauch gehört mir" und nicht bei der Bundeswehr wo andere üebr iorhen Körper und die Gesudnheit verfügen können wie sie wollen.

Ich werde eien Kopie deises Scheibens an ihre Vorgstzetn weiterleiten, dazu noch an die Staatdsanwaltschaft und die Polizei.

Sollte ich dann eien erfolgreichen Suizidevrsuch unetrenehmn müssen irgendwann in den nächsten Monaten dann wir dman wahrsceinlich die Mordermittliunegn gegen sie erneut aufnehemn weil sie nämlcih an meinem Tode dannn ganz bestimmt nicht unschuldig sind.

Ich mache sie also ganz persönlich veranwortlich für das was geschieht.



----

Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.

per Fax: +49 / (0)69 / 755-10509

Polizei 5. Revier
Ferdinand-Happ-Straße 32

D-60314 Frankfurt a.M.

und

Oberstaatsanwalt Dr. König
Staatsanwaltschaft
Konrad-Adenauer-Straße 20

D-60313 Frankfurt a.M.

Frankfurt/M., 12. Juni 2019

NÖTIGUNG KÖRPERVERLETZUNG UND VERUCHTER MORD
mehrfach strafangezeigter ABRECHNUNGSBETRUG
DAK Deutsche Angestellten Krankenkasse
und Uni-Klinik Frankfurt a.M.


Vielleicht aben sie mitbekoemn daß es im Fernsehn des hessischen Rund-funks, dem Magazin defacto, einen Bericht über die Missstände an der Uni Klinik Frankfurt a.M. gegeben hat, genau an der station wo sie mich eiens angeblciehn Suizidevrsuches wegen am 19. und 23. Juli 2018 ver-bracht hatten. Die Frankfurter Rundshcu und Frankfurter Neue Presse sind ebenso drann wie Team Wallraff von RTL Fernsehen!

Ich nutze die günstige Gelegnheit mit dem ganzen Medienrummel um die Abrechnungebetrügerein dort nun zur strafazieg zu bringen.

Außedem setze ich das Stadgesundheistamt undter druck, das mir nicht geolfen ahtte, deshalb gibtes Strafzeigen vom 13. August und aus dem
November 2018.

Ich bringe ihen dhaer die beigefügten 5 Seiten Korrespondenz mit Dr. Wende vom stadtegsundheistamt zur Kenntnis der mich Zahnbehandlungs-technsich abscihtlich leiden lässt damit weitrhin BETRÜGERICH die
Uni-Klinik der Leistungen für Privatpatienten in Rechnung stellen kann die sie dann mit der Kasse abrechnets att wie vereinbart mit dem Patienten damit dieser solchen Betruges wegen dann ncht zur Staats-anwaltschaft rennt oder or ein zvilgericht. Hierbei wird man unter (Zahn-) scherzen genötogt ein Versichertemkärtchen zu akzeptieren mit dem nicht nur Zahnbehadlung wie gewüsncht abgrechnet werden kann
sondrn ganz normale unnötoeg Krankenhausdienstleitungen aus dem Berich Psychiatrie die niemand bestellt hat.

Hierbei werden die Opfer auch gerne regelrecht in den Suizid gehetzt.

Es handelt sich keisnfalls um eien Suizidankündigung oderos, ich will denn vilemrh ordentlich Druck machen.

---

Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.

Amtsleitung / Geschäftsführung / Vorstand / Ausfsichtsrat
Stadtgesungheistamt
Breite Gasse 28

D-60313 Frankfurt a.M.

Frankfurt/M., 12. Juni 2019

NÖTIGUNG KÖRPERVERLETZUNG UND VERUCHTER MORD
mehrfach strafangezeigter ABRECHNUNGSBETRUG
DAK Deutsche Angestellten Krankenkasse
und Uni-Klinik Frankfurt a.M.


Vielleicht aben sie mitbekoemn daß es im Fernsehn des hessischen Rund-funks, dem Magazin defacto, einen Bericht über die Missstände an der Uni Klinik Frankfurt a.M. gegeben hat, genau an der station wo sie mich eiens angeblciehn Suizidevrsuches wegen am 19. und 23. Juli 2018 ver-bracht hatten. Die Frankfurter Rundshcu und Frankfurter Neue Presse sind ebenso drann wie Team Wallraff von RTL Fernsehen!

Ich habe die günstige Gelegnheit mit dem ganzen Medienrummel um die Abrechnungebetrügerein dort erenut zur Strafamzeige zu bringen.

Man hat mir nicht geolfen, deshalb gibtes Strafzeigen vom 13. August und aus dem November 2018.

Ich bringe ihen dhaer die beigefügten 5 Seiten Korrespondenz mit Dr. Wende vom stadtegsundheistamt zur Kenntnis der mich Zahnbehandlungs-technsich abscihtlich leiden lässt damit weitrhin BETRÜGERICH die
Uni-Klinik der Leistungen für Privatpatienten in Rechnung stellen kann die sie dann mit der Kasse abrechnets att wie vereinbart mit dem Patienten damit dieser solchen Betruges wegen dann ncht zur Staats-anwaltschaft rennt oder or ein zvilgericht. Hierbei wird man unter (Zahn-) scherzen genötogt ein Versichertemkärtchen zu akzeptieren mit dem nicht nur Zahnbehadlung wie gewüsncht abgrechnet werden kann
sondrn ganz normale unnötoeg Krankenhausdienstleitungen aus dem Berich Psychiatrie die niemand bestellt hat.

Hierbei werden die Opfer auch gerne regelrecht in den Suizid gehetzt.

Es handelt sich keisnfalls um eien Suizidankündigung oder os, ich will vielmehr ordentlich Druck machen.

---

Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.

Geschäftsführung / Vorstand
/ Aufsichtsrat der
Uni-Klinik Frankfurt a.M.
Theodor-Stern-Kai 7

D-60590 Frankfurt a.M.

Frankfurt/M., 12. Juni 2019

NÖTIGUNG KÖRPERVERLETZUNG UND VERUCHTER MORD
mehrfach strafangezeigter ABRECHNUNGSBETRUG
DAK Deutsche Angestellten Krankenkasse
und Uni-Klinik Frankfurt a.M.


Vielleicht aben sie mitbekoemn daß es im Fernsehn des hessischen Rund-funks, dem Magazin defacto, einen Bericht über die Missstände an der Uni Klinik Frankfurt a.M. gegeben hat, genau an der station wo sie mich eiens angeblciehn Suizidevrsuches wegen am 19. und 23. Juli 2018 ver-bracht hatten. Die Frankfurter Rundshcu und Frankfurter Neue Presse sind ebenso drann wie Team Wallraff von RTL Fernsehen!

Ich habe nun mit dem ganzen Medienrummel eime günstige Gelegnheit um die Abrechnungebetrügerein dort erenut zur Strafamzeige zu bringen.

Ich bringe ihnen dhaer die beigefügten 5 Seiten Korrespondenz mit Dr. Wende vom stadtegsundheistamt zur Kenntnis der mich Zahnbehandlungs-technsich abscihtlich leiden lässt damit weitrhin BETRÜGERISCH die
Uni-Klinik der Leistungen für Privatpatienten in Rechnung stellen
kann die sie dann mit der Kasse abrechnet statt wie vereinbart mit dem Patienten damit dieser solchen Betruges wegen dann nicht zur Staats-anwaltschaft rennt oder vor ein Zivilgericht. Hierbei wird man unter (Zahn-) scherzen genötigt ein Versichertemkärtchen zu akzeptieren mit dem nicht nur Zahnbehadlung wie gewüsncht abgrechnet werden kann
sondern ganz normale unnötoeg Krankenhausdienstleitungen aus dem
Bereich Psychiatrie die niemand bestellt hat.

Hierbei werden die Opfer auch gerne regelrecht DURCH SHCMERZEN in den Suizid gehetzt.

Es handelt sich keinefalls um eien Suizidankündigung oder so, ich will hiermit vielmehr ordentlich Druck machen.



12.06.2019 23:59



[0] 

20190612-2359-0-1.jpg

13.06.2019 07:31



[0] 

20190613-0731-0-1.jpg

13.06.2019 08:00



[0] 

20190613-0800-0-1.jpg
Beitrag vom 12.Juni 2019, 20:00 Uhr

Postzustellungen/Einwürfe in der Nacht vom 12. auf den 13. Juni 2019

Dr. Wende
vom Gesundheitsamt

Amtsleitung / Vor-
gesetzte Dr. Wendes
Gesundheitsamt

Oberstaatsanwalt
Dr. König mittels
Poststelle Gericht

5. Revier und
Uni-Klinik




13.06.2019 08:45



[0] 

20190613-0845-0-1.jpg

[1] 

20190613-0845-0-2.jpg
Was ein Zufall die ganzen Preisdumper verschwinden einer nach dem anderen vom Markt!

Nach Aulerion wo man für unglaubliche 5 US$ im Monat ne BGP Session mi 1 TB Traffic bekam(die haben slebst eingeshen daß das wirtchaftlich nicht geht) gibt es jetzt auch Alpharacks nicht mehrwo man für 7 US$ je gesamtesJahr (nicht monatlich bei Jährlicher Zahlung) ne OpenVZ VPS bekam. Die hatten vorher HostMyBytes aufgekauftdie ne ähnliche Preisstruktur hatten.

===

"It has come to our attention that there have been certain inappropriate activities going on within our organization which has lead us to initiate a criminal investigation."

Wie Alpharacks vollkomen richtig sagt gibt es regelrecht kirminelle Banden welche den Anbietern im Netz das Leben schwer machen. Und Schutzgeld/ gewerk-schaftsartig organisierte Banden kimineller Tchies die den nicht frein Anbeiternb die Server udn Router ab-schießen. Faustregel: je billiger ein Anbieter ist desto unseriöser. VPS Server in Mitteleuropa unter ca. 50,00 Euro im Jahr geht nunmal nicht. Wenn es vernünftig sein soll ist man ab 20,00 Euro im Monat ohne richtigen Support dabei. Im asiatsichen Raum sind die Preise ähnlich, in Nord-amerika etwas geringer, allein Russland ist aktuell ziemlich billig wegen Krim Krise/Ukraine. Der arabsiche Raum und Afrika sind Schweine-teuer. Die ganzen 1,00 Euro angebote sind Lockan-gebote die anch einiger Zeit teurer werden.

Ich werde nie wieder den Fehelr machen Perosnla einzstellen das dann evruchte den Chef raszumobben dudn en Ladne fidnlcigh zu üebrnamen wie sich an Programmen wie MR Nova zeigt. Wieso musste das neu geschrieben werden? Denkt maldrüber nach. Die wollten Marktateile/das Gehalt vom Chef unter sich aufteilen.

===

After over a decade in business we regret to inform you that AlphaRacks is officially closing its doors. Given the recent outage that exceeded the provisions and financial capabilities of our disaster recovery plan, AlphaRacks will no longer be providing services. We were a budget focused VPS provider, which did not leave room for additional options financially within our disaster recovery plans.

We have contacted various different VPS hosting companies to attempt to establish a transfer agreement that is in accordance to our privacy policy. In addition, some of the below providers have reached out to us offering assistance / credit for our customers.

Below are other budget VPS providers that should provide you with a suitable new home for your VPS needs:

...
LIST OF ALTERNATIVES
...

We would like to thank our customers for a great decade of your Business and apologize for any inconvenience this may have caused.

---

We are aware of an outage and ask for your patience. It appears that our datacenter / network upstream is facing a route issue which is causing downtime for some customers. We appreciate your trust and patience and are working as diligently as possible to restore services.

We are just looking further into this matter for you and will be delivering a prompt up to you as soon as we can. This could take up to a couple of working days, but we aim to have this incidence concluded as soon as possible.

We are further in correspondence with our datacenter. Also if you've detected that our site is being slow its due the fact we are receiving a high ticket load.

Thank you for your patience.

---

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:QurrbyiNKpUJ:https://www.alpharacks.com/myrack/index.php%3Frp%3D/announcements/30/Statement-regarding-our-current-outage-and-relating-situation.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-b-d

Thank you for taking the time to review this important notice we are addressing to you. It is regarding the clearly unacceptable outage upon which, AlphaRacks is currently suffering from which has arisen from an internal dispute within QuadraNet, upon which, we have not been notified as to what is happening with the situation over at the data center.

Firstly, please let us apologise to ALL customers regarding the current situation upon which we found ourselves in. Not only is it embarrassing, it is also very gutting for the company, due to the situation we find ourselves within. Upon restoration of AlphaRacks services, we will be issuing customers with appropriate compensation and service extensions, accordingly.

Many rumours have been banished around the community, which we are solely looking to clear up due to the fact being, there are multiple amounts of false information being passed around the community, which is going to be expected due to one of the largest outages in the industries known history.

We are aware of an internal statement which has been issued by QuadraNet, to most of their customers which follows, (credit to Kris on LowEndTalk for posting this):

It has come to our attention that there have been certain inappropriate activities going on within our organization which has lead us to initiate a criminal investigation. The Company takes these activities very seriously and is taking immediate actions to deal with them appropriately. The issue that has come up has no direct effect on your account or services, Rest assured that the Company has taken appropriate measures to protect itself and our valued customers, and your data and services remain safe and secure.

We would like to notify you that effective immediately Dustin Cisneros and Adam Ng are no longer working for the Company. Should you need assistance with any of your services or have any questions, feel free to contact us at sales@quadranet.com or call us directly at 877-578-XXXX.
You may also reach out to me on my personal email or phone in my signature. I am here to assist with any question or concern.

Thank you for your continued support!

Firstly, to set the record straight, the company AlphaRacks is owned solely by Julian Jin and is not owned by neither party formerly working for QuadraNet; our server provider within Los Angeles. The associations within the internal affairs which may be occurring within the business at QuadraNet and this has no connection to AlphaRacks directly.

We currently have a team ranging across all parts of the world including both the United States and the United Kingdom working on the situation which is paramount for us to ensure that it is resolved. Currently, from what is understood, there is a criminal investigation occurring within QuadraNet as to the recent events which have developed.

From what we know accurately, our services were shutdown with no notice by QuadraNet, last week. It is very important for us to note, that we have attempted to contact the company via email, tickets and via the phone consistently and constantly throughout the past week with the main aim to see the reasoning behind the disconnection of our servers. We have explicitly been told by QuadraNet over the phone for us to await in their ticketing queue for an answer from management; with all tickets being closed immediately, giving us no reason and leaving us left for dead, with zero explanation to our loyal and great customers.

We can however confirm the reason for our service disconnection is 100% not the result of any late payment as services were within their billing period upon their disconnection.

By no means does AlphaRacks wish to defame or slander QuadraNet, whom we as a company offer great respect for, being an integral part of our developing history. However, we would like QuadraNet to remain integral for the future of business; going forwards, we would sincerely like to work with the company to restore access to customer data.

We will be acting in accordance to our Terms and Conditions throughout the whole extent of this situation. Our terms and conditions can be accessed via https://www.alpharacks.com/legal/terms/.

AlphaRacks can also confirm we are in direct negotiation with datacentre partners to begin to recover from this abysmal situation, as soon as possible.

We would like to take the opportunity to thank customers for their patience and support during this shocking period for the company.

Any further updates will be directly communicated via both our website and social media channels.

Requests for support can be made to either support@alpharacks.com, julian@alpharacks.com or josh@alpharacks.com.

Friday, May 24, 2019

13.06.2019 11:00



[0] 

20190613-1100-0-1.jpg

[1] 

20190613-1100-0-2.jpg

[2] 

20190613-1100-0-3.jpg

[3] 

20190613-1100-0-4.jpg

[4] 

20190613-1100-0-5.jpg

Das Fax ging von meinem Amschluss aus wder an die Polizei noch an die Staatsanwlstchaft (fax an den Hessschen Rundfunk gehen aber durch, am Anshcluss kann es eiegntlich nicht leiegn) durch vom Internetcafe aus hat es funktionert.

Sicherheitshalber war ich dann noch Persönlic bei der Poststelle der Staatsanwlstchaft und hab es dort abgegebn und unter vorzeuigen der FAxberichte erklärt daß möglicherwise einm problem in der Teelfaxkommunikation vorhanden ist.

---

HANDSCHRIFTLICH: Fax: 069/1367-2100 Eilt sofot vorlegen!



Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.

Oberstaatsanwalt Dr. König
Staatsanwaltschaft
Konrad-Adenauer-Straße 20

D-60313 Frankfurt a.M.

Frankfurt/M., 13. Juni 2019

Unser Telefonat eben 13.06.2019 ca. 09:51 Uhr!

Sehr geehrter Herr Dr. König!

es geht den Versuch mir ne Krankenversicherung aufzudrücken die ich nicht haben will um Abrehcnungsbtriug und um Versuchtes in den Suizid hetzen mittels Schmerzzufügung druch Unterlassung wnen mna nicht betimmet Krnaken-versicherungen abschcließt, siehe dazu auch die Anzeigen vom 13. August 2018 (Fax von 16:10 Uhr an die 069/1367-6217) zudem vom 17. Novmeber 2018 (Fax von 05:44 Uhr an die 069/1367-2025) bei der Amtsanwaltschaft.

Das 5. Revier verarscht mich gearde (13.06.2019 ca. 10:00 Uhr)
weiter ich wollte explizit die Beamten sprechen Wied Müller doer rienhartd srechen die sie in der Varhendlung gebeten hatten mich endlich wie jeden anderen on behdinert der nich der nach Artikel 1 GG eine Menschenwürde besitzt (Artikel 1 gilt nicht für Bullen, das sind asuweislich Duden Rindvicher ;o)) zu bedienen. Vogetsren kmnallte ein Beamter Smit den Hörer auf sobald ich meien Namen nannte, denahbe ich strafagezeigt weild as wiederholt vorkam (Online Aktenzeichen 1560252038852, zudem per Fax und Brief) getsrn habe ich mir dann ebstätigen Lassen von einem Herrn Schubert daß die Anzeige eigegangen ist, dieser sagte POK Müller udn POK Reinhadt wären heute früh im Dienst. Als ich enen Anrufe wurde mir gesagt die hätetn keinen Dienst. Die machen da etwas was sich bei Ihnen wohl DIENST NACH VORSCHRIFT nennt. Die Beamten wollte ich befargen ob ich Protokolle von dein Einliefer-ungen am 19. und 23. Juli 2018 bekommen kann udn sie als Zuegen fungieren könen dafürd aß cih ausdrücklich egsgat habe daß cih wll das privat abgrechnet wird - umd as explizit später anfechten zu können - und dann dnnoch mit der Kasse abgerchenet wurde. Das war der Anlaß.

Ich habe ihnen sciehrheisthalber anbei nochmal das Schreibn ddas ich heuet Nacht nei der postselel eingeworfen habe (habens ie auch per Email) aufs Fax gelegt auf das ich mich im telefonat bezogen habe.

Vilen Dank für ihre Hilfe!


14.06.2019 07:32



[0] 

20190614-0732-0-1.jpg

[1] 

20190614-0732-0-2.jpg

[2] 

20190614-0732-0-3.jpg

[3] 

20190614-0732-0-4.jpg
Ist Lindemann von Rammstein ein "Reptiloid"?

https://www.stern.de/kultur/rammstein--darum-geht-es-im-neuen-video-zu--auslaender--8730978.html

Brustvergrößerung durch Handauflegen - Bezieht sich das auf Durchmesser oder Volumen?

https://www.zdf.de/comedy/neo-magazin-mit-jan-boehmermann/neo-magazin-royale-mit-jan-boehmermann-vom-13-juni-2019-100.html

Wenn es Krieg im Iran gibt wird dann endlich das Benzin billiger? Ein nideriger Ölpreis ist gut für usnerer Konjunktur!

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/oel-tanker-unter-beschuss-kommt-es-zu-einem-neuen-golfkrieg-62612032.bild.html


14.06.2019 10:30



[0] 

20190614-1030-0-1.jpg

14.06.2019 11:30



[0] 

20190614-1130-0-1.jpg
Sciehrheisthalebr nochmal nachgereicht

http://banktunnel.eu/download/maxall.pdf

14.06.2019 12:00



[0] 

20190614-1200-0-1.jpg
Als ich am heutigen vormittag bei der Statnwlschft im Gebäude C war habe ich mitbekomemn wie eien Frau an der pfort abgewisen wurde. Ich habe nochmal nachgefragt udn die dame an de Pforte sagte mir dann es ginge um Akteneinsicht und die akte liege bei einer andern Behörde. Das erinnert mich an 2007 als mich zwei junge Staatsanwälte als ich auf dem Lfur im ersten Stock stand udn auf Akteeinscht wartetet mehr oder minder rausgewirfen haben als ich mich darüber beschweren wollte von der Polizei (1. Reveir) nicht bdient worden zu sein. Ich bin dann damals in den Großen Neubau Nördlich vom STA-gebäude gegangen bin einen Saal geplatzt wo eine kaufende Verahdlung lief und habe die Verahndlung durch Zwischenruf gestört um an einen Staatsanwlt zu komemn der mir hilft, habe mich auch noch an mehrere Reporter die da rumsatnden gewandt und gesagt daß man mir nicht helfe, weder bei Polizee noch bei der Staatsanwaltscht. Nur im Gebäuder der Generalstaatsanwaltchaft an der Pforte hat man mich ein Harr Korlow oder so angehört. Am Amstegricht Bad Homburg haben die mich an der Pforte 2002 rausgeworfen, bei der Polizei in Bad Homburg zwichen 2002 und 2006 nicht angehörtw eshalb sich soagr extra nach Wiesbaden eahrne bin zum HMDI udn LKA und bei der stadt Bad Homburg hat man mir sogar 2012 ein shcriftliches Hausvebot erteilt,alles nur damit ich meein Anliegen nicht persönlich vortraen konnte, Papier ist Geduldig und Telfonatinhalte kann man shclcht anchweisen. RiLG Lodzig wird sich noch erinnern an das Verfahren 5/4 QS 11/07 LG Frankfurt a.M. Wo ich – cih war i Gerichtgeäuder herumgerirrt aufd er suche nach jemadem der mir helfen könne - sagte wenn ich selbst en Anzeige gegnd jemand anderen einreiche helfen die mir nicht, die arbeietn nr wenne s egegn mich geht, also müssen wir ein alstes Varfhren gegen mcih wideruafnehemn damut ich enn Statanwlt zu Gesicht bekomme bei dem ich dann die Dinge Klasrellen udn eein egeiliches Anliegenvortragen kann. Der pPlan ist so in etwa dann ja auch 15. März 2017 dann in 5/30 Kls 3540 Js 23311515 (3/16) LG Frankfurt a.M. Aufegangen als cih ein varfahrne egegn mich in eiens für mich wenden konnte. Damals ging es um den Osten-Würger und seine Freundin. Jedanfals ferige ich jetzt mal ne Aktennotiz dazu. Vieleicht braucht die Frau vond er pforte ja irgendwann mal nen Zeugen.

14.06.2019 13:17



[0] 

20190614-1317-0-1.jpg

[1] 

20190614-1317-0-2.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.
Fax: 06101 98911(druchgestrichen95, hasndshcrtiflich korrigert)1550

Bad Homburger Inkasso
Konrad-Adenauer-Alle 1-11

D-61118 Bad Vilbel

Telefonat mit Frau Winkler von heute 14. Juni 2019 um 12:05:Uhr
Geschäftszeichen 3303175 irrtümlicherweise erhobene Forderung Süwag Vetrieb AG & Co. KG oder BHS Bad Homburger Servicegesellschaft mbH

Deustche Post Einwurf Einshrieben Nummer
RT 3051 7955 6DE vom 12.06.19 17:37 Uhr

Sehr geehrte Frau Winkler!

Sie haben mir eben am Telefon mitgeteilt sie hätten mehere Fälle wo angeblich Post vom Amtstgericht nicht zugestellt worden ist das sei so sgaten Sie eine Standardausrede:

Das glaube ich in diesme Falle nicht. Mir sind mindestens zwo weitere Fälle und ein weiterer Betroffenr (Hr. Seeger, Kappes-gasse 2(a?) Bad Hombrug) bekannt.

Gegen die Gerichstvollzeirheinnen Rinnelt (Frankfurt) und Schult-heiß-Schill laugfen Ermittlungen wegen Postunterschlagung und Vollstreckungsbetrug. Zum Nachweis daß ich heute und gstern beid der Statsnwlschaft war (Das betrifft am Rande auch diese Sache: anbei vond er dortigen Poststelle Eingangbestempelte Schriebn an OStA Dr. König) Dort tleiegn drei dicke Leitzordenr (3 ZS 1795/08 GStA Frankfurt a.M) mit Dienstevergehen vor.




15.06.2019 10:30



[0] 

20190615-1030-0-1.jpg

[1] 

20190615-1030-0-2.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.
Fax: 06101 / 98911500

Bad Homburger Inkasso
Konrad-Adenauer-Alle 1-11

D-61118 Bad Vilbel


Frankfurt/M., 15. Juni 2019


Telefonat mit herrn Zucchett am heute 14. Juni 2019 um ca, 16:25 Uhr
Geschäftszeichen 3303175 irrtümlicherweise erhobene Forderung Süwag Vetrieb AG & Co. KG oder BHS Bad Homburger Servicegesellschaft mbH

Sehr geehrter Herr Zucchett,

wir haben am gestrigen Nachmittag des 14. Juni 2019, ca. 16:25 Uhr telefoniert, vielen Dank für die mir gegenüber sehr wohlwollende und überaus freundliche Bearbeitung der Sache.

Die von mir an sie versendeten (Einwurf Ein-)Schreiben und Faxe konnten sie zwischenzeitlich auffinden. Frau Müller sagte mir als ich am gestrigen 14. Juni 2019 gegen 13:20 Uhr meines soeben vom Internetcafe aus versendeten Faxes ein Paar Minuten vorher vom selben Tage (13:17 Uhr) wegen anrief, in dem ich mein Telefonat mit Frau Winkler vom 14. Juni 2019 um 12:05 Uhr protokolliert hatte - es ging da um ein nicht auffidnbares Schreiben das ich Ihnen am 12. Juni 2019 gesendet habe - es dauere etwa 3 Stunden bis Faxe bei Ihnen eingescannt ERFASST und hausintern weitergeleitet seien und in der EDV vorliegen würden. Daher hatte ich um 16:25 Uhr nochmal bei Ihnen angerufen. Ich machte mir noch Sorgen wohin der Einschreibebrief vom 12. Juni 2019 um 17:37 Uhr zur Post gegeben verchwunden war der nun glücklicherweise augetaucht ist.

Nach Schilderung meiner wirtschaftlichen Verhältnisse und Lebens-umstände haben sie Einvertsändnis für eine Ratenzahlung in Höhe von 5,00 oder 10,00 Euro monatlich ebenso in Aussicht gestellt wie sie zudem mitgeteilt haben daß sie meinen Einwand was die ohne mein Verschulden aufgelaufnen Zinsen angehe verstünden, man werde mir da entgegenkommen und die Forderungshöhe neu berechnen. Auch müsse ich mir wegen des auf ihrem Schreiben vom, 06. Juni 2019, hier eingegangen am 12. Juni 2019 genannten Zahlunsgziels des 27. Juni 2019 zunächst keine Gedanken machen, ich hatte weil ich mein HatzIV/ALG immer zum Monats-ersten hin bekäme gesagt daß ich regelmäßige Zahlungen am liebsten auf diesen Geldeingangs-Termin legen würde, so kann ich besser kalkulieren/ mit meinem Essensgeld gaushalten, jetzt erstmal wieder Post von Ihnen, ich hätte Ihnen, so haben sie es formuliert den Ball zugespielt, der läge nun auf ihrer Spielfeldhälfte und sie würden Montag ein Schreiben aufsetzen und mir dann zsuenden aus dem alles weitere hervorgehe.Noch-mals vielen Dank für das sehr nette Gespräch.


15.06.2019 11:00



[0] 

20190615-1100-0-1.jpg

[1] 

20190615-1100-0-2.jpg

[2] 

20190615-1100-0-3.jpg
Köln Tag und Nacht
"Ich kauf mir was kaufen amcht sovile spaß"

Schleich-Werbung für belegte Brote! - statt Werbungdie suggeriert „Süßigkeiten sind cool"er als ein Pausen-brot, also „schäm Dich wenn Du mit was uncoolem selbstgemachtem auf dem Schul-Hof erscheinst." wovon soll denn die Schul-Haus-meisterfamilie ihren Urlaub finanzieren, die brauchen die Einnahmen aus Automat und Kiosk. Da muß ein brutaler Konsumdruck aufgebaut werden. So einer wie derw egen dem Kidner arbeiten gehen um sich teure Klamotten oder den sündteuren DD-QWERTZ iPod mit iTunes-Zungang und Onlinbankingfunktion fürs bezahlen der Premiuminhalte der angesagten — muss man gehört haben um zur Clique zu gehören- Bands kaufen zu können.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1103117731-koeln-50667
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1103117737-berlin-tag-amp-nacht

Wenn diese Emmi von

Berlin 024/07

nicht diesne total zerstochenen linken Arm hätze wäre die so süß. Jetzt wo sie doch als Kellenrin arbeitet. Da könnte fast mein Servantilismus wieder zuschalgen.

===

Schatz bringst Du mir noch ein Bier?

https://www.imdb.com/title/tt0393723/
https://de.wikipedia.org/wiki/Leaving_Las_Vegas

===

Man könnte den Vieltrinkern die immer in Bierschwemmen, Bars und an Kioksen rum-hängen ja auch einfach zum Kehraus ne kleine Schnapsfläschchen mit Aufdruck „pro Jahr sterben soundsoviletausend Menschen an Alkohol. Wir wollen deshalb hier niemand alkohokrank machen wahr-scheinlich ist alles in ordnung aber wenn du zu viele von diesen Fläschchen angeboten bekommen / ge-sammelt hast, hast du villeicht ein Problem“ als Absacker als diskretes Giveway mit auf dem Heimweg geben!


15.06.2019 11:15



[0] 

20190615-1115-0-1.jpg
mysteriöser Alpharacks Niedergang

Ein Anbieter verschwidnet vom Marktder Konkurrent übernimmt die Kunden.

Bekommt der alte Anbieter etwas dafür?

Kundenbindungen aufzubauen ist schließlich kein Zuckerschlecken üerbelegns ie sich mal was die an Marketiung und Werbeaufwand treiben müssten üebr Jahre hinweg um an die selben Kunden bidnungen zu kommen, eine „solide Bank“ wie man sagt wmit man meind aß es solide Einnahmequellen sind.

---

Hello,

We have been attempting to help customers migrate to us with free months of service. We noticed that customers are now struggling to obtain invoices through the Alpharacks website as it is now offline, so we were unable to validate customer pricing, duration of service remaining and some customers do not recall which plan they were on.

... is inviting those who have been impacted by the recent issues at Alpharacks to explore our rescue effort. As one of several providers contacted by Alpharacks, we have agreed to help affected former clients obtain reliable hosting services. We’ve obtained the client list from Alpharacks and have changed our initial affiliate agreement terms with them to better help former Alpharacks customers.

We cannot guarantee that we can fully match the previous rates Alpharacks were providing but we will be competitive. Please contact us if you do not a see a plan on our website that suits your needs.

You may use the same login you had previously used, or click here to request a new ... login.

Please feel free to email us at support@... if you have any questions. We are here to help as best we can in this rescue effort.

Sincerely Yours,

15.06.2019 11:30



[0] 

20190615-1130-0-1.jpg
Man erkennt deutlich daß schon vor Fertigstellung der Malerarbeiten Belohnbier in rauhen Mengen geflossen sein muß.


15.06.2019 12:00



[0] 

20190615-1200-0-1.jpg

[1] 

20190615-1200-0-2.jpg

[2] 

20190615-1200-0-3.jpg
Wenn ich fürher die Literatur für die Uni vorbereitet habe, oder Unterlagen fürs Gericht: hab ich da so Kommentar- Post-It-Zettel an den Rand geklebt. So ewta wie diese Klebeetiketten mit Pfeilen drauf die es gibt für Unter-lagen welche die Sekretöse dem Chef reinreicht auf Denen draufsteht

hier unterschreiben ->

Hab da eine intessante Variante von entdeckt!

Sticker mit "NO WAY" kann man prima dazu verwenden um sie auf Vaterschaftsanerkennungs-/Geburtsurkunden zu kleben um die Stelle zur Unterschrift zu markieren von wegen "NICHT UNTERSCHREIBEN"!

http://take-ca.re/tc.htm

9F 104/01 KI AG Bad Homburg v. d. Höhe ERWISENRMAßEN TATVORSÄTZLICH: MUTTER VERWEIGERTE UNTERSCHRIFT AUF GEBURTS-URKUNDE §§ 1592, 1595 BGB, § 1600 BGB

---

Aus unehelicher eheähnlicher Lebensgemeinschaft mit gemeinsamem Haushalt geht ein gemeinsames Kind hervor.

Kindes-mutter ist Mitglied einer pseudomedizinischen Sekte ("Reiki") der Großmutter die "Heilen durch Hand-auflegen" betreibt. ( http://reiki-direkt.de/huessner/ ) Vater will nicht daß das Kind im Sinne der Sekte erzogen wird.

Mutter verweigert Sorgerechtserklärung für das Kind abzugeben um Vater daran zu hindern die Religion, also über die Sektenzugehörigkeit zu bestimmen und/oder schulmedizinische Behandlung für das Kind durchzusetzen. Daraufhin erfolgt aufgrund dieses Vertrauensbruches Trennung.

NACH DER GEBURT WILL DER VATER UMGANG MIT SEINEM KIND HABEN, ES ALSO BESUCHEN ODER DASS ES IHN BESUCHT! UM DAS ZU VERHINDERN GIBT DIE MUTTER AN ER SEI GAR NICHT VATER DES EIGENEN KINDES, WOHL-GEMERKT NACHDEM SIE IHN VORHER URKUNDLICH BEIM JUGENDAMT ALS VATER ANGEGEBEN HAT UM UNTERHALT KASSIEREN ZU KÖNNEN. (Den hätte der Vater vermeiden können wenn es zu einer sogenannten Residenzlösung gekommen wäre, also bei vollem Sorg- und Umgangsrecht des Vaters das Kind zwischen den Elternteilen "gependelt" wäre, beispielsweise jede gerade Woche bei Papa, jede ungerade Woche bei Mama). Hierfür hat der Vater sogar noch jahrelang große Wohnung vorgehalten während er Gerichtsentscheidungen abwarten mußte. Da so zudem identischer finanzieller Erziehungsaufwand für beide Elternteile entsteht wäre Unterhaltspflicht weggefallen.

Der Kidnes-vater muß sich, nach der Neuregelung des § 1626a BGB anders als die Frau, - "Wohlverhalten" - wenn er das Sorgerecht haben will. Hat diese - beispielsweise als Alkoholikerin beim Stillen die "Titte voll Hardenberg" oder schädigt das Kind - dann gilt kein Kindeswohlvorbehalt, keine Kindeswohlprüfung, dann muß ein Verfahren zur Aberkennung des Sorgerechtes eingeleitet werden § 1666 BGB.



16.06.2019 08:30



[0] 

20190616-0830-0-1.jpg

[1] 

20190616-0830-0-2.jpg

[2] 

20190616-0830-0-3.jpg

[3] 

20190616-0830-0-4.jpg
Wink und Zaunpfahl Zwo: Immer das selbe: ob bei siziliansichen Lohndumper Internet-Veträge-Drückerkolonnen oder bei Frauen die Fremdegehen, tatvorsätzlich und mit vorheriger Androhung (meine saufende hochschwangere auf dem Ex Latrinenfest 2000) Geburtsurkunden verfälschen und einem die Kidner entführen

erpresst von lohndumpenenden Süd-Osteuropa, arabsicher Raum und Drittweilt Zuwandrern sowie Singel-Mom Drückerkolonnen. Ich hab hier ein ADSL das ist im Prinzip ein ATM VBR das normaler-weise eine Zwangs-trennung alle 24h aufweist und daher für VoIP eigentlich ungeeignet ist weil druch die Zangstrennung Gespräche unterbrochen werden und die Paktlaufzeiten je nach Last schwanken was Störungen/Jitter verursacht. Außerdem existert da kein unter-schriebener Vertrag. Ich will vond enen auch auch keine „Foren“ Zusatzleistungen für 5 Euro kaufen die ich woanders umsonst bekomme. Bei Alice war es das 5 Euro MCAffe Virenscanner Zwangs-abo das ich als Privatnutzer nicht benötige weil es kostenlose Alter-nativen z.B.: von Avira gibt. Nach dem Wechsel zu vodafone wollte man mir die Daten für den im Paketpreis enthaltenen SIP-Account nicht mitteilen, nur wenn ich für 5 Euro extra zwo weitere Ruf-nummern kaufen würde bekäme ich die Daten. Obgleich ich das Codec welches Fax über VoIP ermöglicht soweiso von einem Dritt-anbieter (Easybell oder SimpleFax) zukaufe.

Jobcnetr die einen zu 100% monatlenag sanktionieren (kein Lebsnmittegescheien, kein Geld, keien Miete) und wenn man dann irgendwann hungert udn keiN geld für den Waschsalon oder Frisör hat einem vorwerfen man befidne sich im frewillige Hungerstreik. Sich beweshern wenn man aufrudn von kein KartzIV Geld eingang es sich nicht lesiuetn kann Anüe reiniegn zu können oder Briefe (Porto)/Faxe (Vcom Intrnetcafe aus) zu schreiben. Dazu eine kriminelle Mafia von Krankenversicherungs-verkäufern die eienm Vericherungen aufdrückenw ollen die manncht woll, aber die Vericherungsleistungen die man dirgend Barcuiht (Zahnrzt) absichtlich so lange zu verweigern bis in Folge teure Operatioen nötogw erden das man Schmerzen leidet. Alles Rache der auch behörclichen Medizienrmafia dafür in 3660 JS 219084/07 STA Frankfurt a.M. Strafngezeigt wordne zu sein.

Sie lassen eien keien Erstazklamnoten holen, vberwigenr eienm eien Spindschlüsswel umd die Sachne während de Dsuchen eisnchließn zu können wodurch einem Anziehscahen udn Schlüssel egstohlen werden und nachher heißt es warum egshen sdie nicht duschen? Sie zahlen einem monatelang üerhaupt kein ALG2/HartzIV—Sozailhilfegeld-Geld aus und wundern sich dann daß man Schwierigkeietn hat mit gesterten Stelfonschlüseen den Mietzahlungen oder keien frisch gereinigetn Anzüge oder egshcnitteen Haare weil man slebst wenn es Lebsnmitteguschteine gegeben hätte davon niemqnd Sachen zur reinigung brinegn kann oder ind en Washcsalon, man keiben Bartschneider kaufen kann wenn der bsiherige defekt ist oder zum Frisör kann. So viel zum Thema Kurt Beck: "Waschen udn rasieeren sie sich"!

Das ist wohlk alles bandenmäßig kriminell organisert mindestens genau so seltsam wie daß plötzlich der HartzIV Satz ohne Bescheide doer sanktionen von 424 auf 395 Euro sinkt.Wer sich an Gericht / Polizei wendet wird in direkterFolge zusammengeschlagen udn auf offenr Straße überfallen. Email Accounts wo Rundfunk/Presse gesprochen werden plötzlich gesperrt wenn elektronich Bewsimittel wie Fotos üebrmittelt werden.

16.06.2019 09:30



[0] 

20190616-0930-0-1.jpg

[1] 

20190616-0930-0-2.jpg
a propos "DAS UNTERSCHREIBE ICH NICHT" [1] WESSEN AUTOGRAMM IST DAS HIER?

Deutschland AG: DAS WERK VON AMATEUREN [2]

PETITION: STOP THE ENGLISH „PATIENCE“ Kindesentführungen und Mordversuchem Wahlmanipulation (Einbürgerungsrecht der Genossen der Bosse Gerd Schröder, Oppostion einsgchüchtert und üenr Wahlen wegegsperrt WP88/13 und 29/17 Bundestag) permanetes Behördenversagen, trotz finanzieller unabhägigkeit per GEZ-Gebühren und Zeitunsgabos (also auch solche die nicht von Gerd Schröders SPD-Medienholding mit Filmförderung etc . „gerettet“ wurden) Lügen verbreitende Presse („Clinton“ von Deutschlands Coke und Escort-Girls) MIR IST DER GEDULDSFADEN GERISSEN Grüne sind keine Alternative, sie bedeuten Enteignungen von Rentern per enegritschen Snaierungen udn Ökosteuren auf Heizen und Tempo 100 auf Autobahnen bei 5 Euro für den Liter Sprit und Bundeswehr Kampfeinsätz, die Stasi und Mauerbau Partei sed /“PDS“/“Die Linke“/ hat schon einmal einen desuctehn Staat in den Ruin gewirtchaftete. Der Wirtschaftsaufschwung wo nicht druch Shculden fianziert kam von der EZB und dem billiegn Öl dank Frieden im Iran ist aber defintiv keien Leistung von Merkel die mit der UNTERSCHRIFT UNTER die LISSBAONN EU-ERTRÄGE und die EU ODETWERIERUNG den Unteragng des Landes ein- gleitet hat. Da wäre DAS UNTERSCHREIBE ICH NICHT geboten gewesen!

#EichwaldMdB [3] #MerkauMussWeg

[1] http://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/13683812
[2] https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/internetsperren-koehler-verweigert-unterschrift-fuers-filtergesetz-a-663980.html
[3] https://www.zdf.de/comedy/eichwald-mdb/1-maenner-koennen-alles-sechsteilige-polit-satire-100.html

17.06.2019 07:00



[0] 

20190617-0700-0-1.jpg
De-Mail Überwachungsstaat!

Wenn man Beweismittel über stattliche Fotzer wie Fotos an Redaktionen von Presse und Rundfunk sendet sperren sie einem das Postfach!

===

WEB.DE Sicherheitshinweis: Vorsorgliche Sperre Ihres WEB.DE Postfachs!

Von: WEB?.?DE Sicherheit Sicherheits­warnung

**** ******** **** ********,

zu Ihrem persönlichen Schutz haben wir vorsorglich Ihr Postfach gesperrt, da unsere automatischen Sicherheitssysteme Unregelmäßigkeiten beim Zugriff auf Ihr WEB?.?DE Postfach festgestellt haben bzw. Ihre WEB?.?DE E-Mail-Adresse von einem sicherheits­relevanten Vorfall bei einem externen Online-Dienst betroffen sein könnte.

Durch die Sperre wird der Versand von E-Mails aus Ihrem Postfach heraus blockiert, um einem Missbrauch vorzubeugen.

Wir werden Sie aus diesem Grund beim nächsten Login auffordern, Ihr Passwort zu ändern. Wenn Sie Ihre E-Mails gewöhnlich über ein E-Mail-Programm abrufen, loggen Sie sich bitte unter https://web.de/ in Ihrem Postfach ein. Sie werden dann automatisch beim Login aufgefordert, Ihr Passwort zu ändern.


Um sicherzustellen, dass Ihr Postfach geschützt ist, bitten wir Sie, folgende Schritte zu Ihrer Sicherheit durchzuführen:

1. Überprüfen Sie alle Computer und mobilen Endgeräte, über die Sie auf Ihr WEB?.?DE Postfach zugreifen, mit einem aktuellen Virenscanner auf mögliche Schadsoftware.

2. Prüfen Sie im WEB?.?DE Kundencenter, ob Ihre persönlichen Daten verändert wurden – insbesondere Ihre E-Mail Kontaktadresse und Ihre Sicherheitsmobilfunknummer.

3. Überprüfen Sie in Ihren E-Mail-Einstellungen, ob eine Weiterleitung eingerichtet wurde. Wenn Sie zuvor selbst eine Weiterleitung eingerichtet haben, überprüfen Sie, ob die E-Mail-Adresse der von Ihnen angegebenen entspricht.


Weitere Informationen zur Wieder­herstellung Ihres Postfach-Schutzes finden Sie unter ?WEB?.?DE Sicherheit.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Ihr
WEB?.?DE Kundenmanagement

17.06.2019 07:24



[0] 

20190617-0724-0-1.jpg

[1] 

20190617-0724-0-2.jpg

[2] 

20190617-0724-0-3.jpg

[3] 

20190617-0724-0-4.jpg

[4] 

20190617-0724-0-5.jpg

[5] 

20190617-0724-0-6.jpg

[6] 

20190617-0724-0-7.jpg

[7] 

20190617-0724-0-8.jpg

[8] 

20190617-0724-0-9.jpg
72h ohne Flüssigkeistaufnahme im Sommer ist gar nichts. Ich hab zwo mal mehr als sechs Tage also mehr als 150 Studnen Trink-/Durststreik gemacht und einmal mehr als drei Wochen Hungerstreikgegen illegale Inhaftierungen. Absichtliche Gesundheits-schädigung herbeigefühtrt durch meine Foltreknechte in Gießen und an der Uni Klinik Frankfurt a.M.. #Tatort

https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/ausgezaehlt-100.html

===

https://www1.wdr.de/daserste/lindenstrasse/folgen/2019/widerstaende-178.html


#Lindenstraße Dank Stasi 2.0 Telefonüberwachung strafbare Meinung? „Warum müssen binationale Ehen mit Partnern aus ärmern Ländern eigentlich immer die Armutszunderung des aus-ländsichen Partners nach Deutschland bedeuten?“

Fremdgehn in der Familie Tochetr geht den (Groß-) Vater der Erblasser ist nichts an? Damit das so von Kuckukskindern er-schlichene Erbe nicht gefährdet wird?

Eine Sondersteuer auf Mieten für Zuwanderer die umso höher ist von desto weiter sie herkommen udn je kürzer sie sich in Dsucthladn aufhalten („Regional-zuschlag“) könnte bezahlbaren Wohnraum für Einheimische ubventionieren.

Deutschland den Aus- ländern Deutsche raus! Gesinnungsdikator Walter Lübcke hatte Tod verdient

===

... wem es nicht passe, dass in Deutschland Menschen aufgenommen würden, dem stehe es "frei, dieses Land zu verlassen".
( https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/festnahme-im-fall-luebcke-spur-fuehrt-in-rechte-szene-16239417.html )

Der Vaterslandverräter hat den Tod definitv verdient. Das Volk dem er per Amsteid ver-pflichte ist ist das Deutsche und nicht irgendwelche fremd-stämmigen. Der wollte Deutsche die Zuwanderungskritisch sind aus ihrem eignen Land ver-treiben. Auch Hitler hat Leute verfolgt bis sie memmigrierten und in KZs gesteckt die anderer politischen Meinung waren. Deutsche vertreiben um Platz für lohn-dumpende teils scheinselbständige Armutszu-wanderer als billige Lohnsklaven für Industrie und Landwirtschaft zu schaffen .

---

Gegenentwurf: Wer nicht deutschstämmig ist oder mit Deutschstämmigen in Liebe (gemeisname Kinder, Ehe, Paarbezihung) verbunden oder vor 1989 als nicht von einer EU–Staatsbürgerschaft nach der Osterweiterung profitierender Gastarbeiter den überwiegenden Teils seines Lebens bereits in Deutschland verbracht hatte und daher deshalb Deutscher werden kann um ihn nach der Wieder-vereingung nicht schlechter zu stellen als die osteruopäsciehn EU-Bürger die Wahlrecht zum EU - Paralament erhaltne haben soll Deutschland verlassen.

===

17. Juni 1953 im Foto-Vergelich zum https://de.wikipedia.org/wiki/Tian%E2%80%99anmen-Massaker

Ausliefrung von Backup-VPS für DNS und Web umsich vorZnesur des Merkl Regimes zu schützen:

günstigster Anbietr in Hong Kong (China) bietet VPS ab 24 US$/Y aber was zur hölle bedeutet

"NO CHINA DIRECT ROUTE" endet da die Intrenet-Connectivity an der "Great Chinese Firewall"?

https://www.dw.com/en/hong-kong-activists-demand-retraction-of-extradition-law/av-49224686

Alpharacks out of Business: ich würde unglaublich gern die bisherig Los Angeles Präsenz auf der ein Backup meiner Websites nebst dem Looking Glass Front-End lag nach Hong Kong transferieren aber nachdem man mir mein HartzIV/ALG2/ Grundsicherubg/Sozialhilfe von 424 auf 395 Euro zusammentrich ab Februar 2020 ist das finanzeill nicht drinne, bei vorher 7 US$/ Jahr für die Ostküste der USA wären das 15 US$ Mehrkosten im Jahr die so nicht merh zu stemmen sind.

===

BREXIT: Wenn Trump wirklich mit den Briten ein Handelsabkommen abschließt könnte es künftig so sein daß der ganze kontinental-europäische Handel mit den USA über England läuft. Die könnten dafür Häfen an Altlantikküste und im Ärmelkanal ausbauen und sich dumm und dämlich verdienen. Zusammen mit den USA wären sie nämlich plötzlich wirtschaftlich mindestens genauso mächtig wie die EU. Mein heruntergefahrens BGP-Peering in London liegt aktuell in einem VPS-Snapshot bereit um jederzeit binnen küzeser Zeit wieder hochgefahren werden zu können. Es wurde ebenfalls aus Kostengrüdnen eingespart.

===

Görlitz: IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DER PROPHEZEIUNG

https://de.wikipedia.org/wiki/Unterwerfung_(Roman)

"ersten Wahlgang am 26. Mai. Damals hatte Ursu mit 30,3 Prozent auf Platz zwei hinter Wippel (36,4 Prozent) gelegen. Die beiden ebenfalls unterlegenen Kandidatinnen Franziska Schubert von den Grünen (27,9) und Jana Lübeck von den Linken (5,5) hatten danach verzichtet, um ein AfD-Stadtoberhaupt zu verhindern."

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/ob-wahl-in-goerlitz-cdu-kandidat-ursu-gewinnt-gegen-afd-mann-wippel-a-1272712.html

Linken/Ausländern helfen die Macht zu übernehmen nur um eine AfD Regierung(-sbeteiligung) zu verhidern.

Ist das noch Demokartie? Stimmen von den Grünen!!! (27,9%) und die Linke!!! (5,5%) verhelfen einem Kandidaten von CDU zur Wahl nur um den Kandidaten der AFD zu verhindern. Wirklicher Wählerwille sieht ganz anders aus. 63,7 % gegen den CDU Kandidaten und deutlicher Wahlsieg des AfD-Kandidaten.

17.06.2019 18:00



[0] 

20190617-1800-0-1.jpg

[1] 

20190617-1800-0-2.jpg

[2] 

20190617-1800-0-3.jpg

[3] 

20190617-1800-0-4.jpg
Ich hab schon scientolgyartiges Schneeballsystem Skete genug um die Ohren udn daher – auch unetr Rücksichtnahme auf meine berufliche Stellung - keinen Bock auf irgendwelche HAARE KRISHNA Klamotten bei meiner Begleitung.

Zusätzliche Gefährdung meines Kindes druch diesen Reiki Bullshit bei der Geburt.

Jutta Riek hatte HAUSVERBOT weils ie mich Arschloch genannt hatte und brach es.

---

ZU DÄMLICH ZUM EINKAUFEN!

Wenn der werdende Vater mit der werdenden Mutter „Umstands-mode“nebst der Sachen die sie für die Tasche für die Entbindung im Krankenhaus braucht kaufen geht und sie dabei nicht als rummeckert.

Augenhöhe: aus dem Blickwinkel eines krabbelnden Babys

100 Dinge - die Kinder benötigen Im Ggensatz zu meienr unfähogen Ex hab ich nen 10 jahre jüngerenBruder und das daher alles schonmal mitgemacht Gehabt racuhe also keine dämlichen Ratschläge


17.06.2019 19:30



[0] 

20190617-1930-0-1.jpg

[1] 

20190617-1930-0-2.jpg

[2] 

20190617-1930-0-3.jpg

[3] 

20190617-1930-0-4.jpg

[4] 

20190617-1930-0-5.jpg
Köln024/07 (Putativnotwehr?) Auch hier: FREIGESPROCHEN (es reichte nicht für ein Verfahren)

aber wiel die Opfer Bullen waren habe sie mich illegale – Missachtung 14 Tages Frist § 118 (5) StPO Frist wichenlang in U-Hafts hcmoren lassen, verucht mich zu nötogen Dokumente zu uentsrchriebnd ie ich nicht unterschreiben wollte, ich habe dagegen nuicjht nur Hunger sodnern sogra zwo mal Trink/Durstgestreikt

Die B7ullenw arena ucf mich loegganeg weils ie von amir angeblcih beleidiegnde Faxe erhalten hatten, ich hate sie aufegdert ihren Beamteshclaf einzsuetllen und de iengreichten Anzeiegn zu bearbeiten verdammt noch mal.

Wenn der Erlektiker HORR sich mit „POLIZEI“ an der Tür vorstellt und der Ostend-Würger Michalek am vorabend wieder im Haus unterwegs ist muss der nächste der klingelt damit rechnen Opfer von Putavivnotwehr zu werden. Man mußte mich für zu unrecht erduldete U-Haft sogar entschädigen. Hättend ie stinkendfaulen Bullen udn richter emein gestellten ewalstchutzanötrge udn eigerehcten Strafanzeiegn bewarbeiet wäre das gart nciht apssirt udn ich wäre auch nicht Opfer der Attacke der Nachbarin Zajac geworden.

17.06.2019 20:00



[0] 

20190617-2000-0-1.jpg

[1] 

20190617-2000-0-2.jpg

[2] 

20190617-2000-0-3.jpg
#BerlinNachtUndTagUmstandMode? Der mutmaßliche Versuch Kompro-mittierenden Fotos zu stellen, da geht es um ein Abi-Nach-treffen das Dezemeber 2001 unter dem Motto „Nutten und Zuhälter“ in einer Tourstenkneipe im Frankfurter Bahnhofs-viertel von Sören vom Gymnasium Oebrursel organisert worden war wo Florian B. Abi gemacht hatte. Das betrifft mich und meien damalige Freundin Anke W. geb. E. die idnFrankfurt am Main Goldstein für die partei SPD tätig war. Später lud michd er früheer Freudn der Mutter meeinr Tcohetr der beruflicha uch ind er EDV tätogw ar udn eien Serevr bei usn setehn hatte mich auf eien der BDSM/Sado Maso Party im Gambrinsu ein doe seine neue Freindin organsierte für die ich (ich amchte dne dns für seiens erevr) damasl die Domain xtravvacanza beim denic besorgensollte. Das muss Mitte Ende 2002 Anfang 2003 gewesen sien. Ich habe aber abgelehnt. Genau wie man mich mit sochen Kriesen inverbindung uu brniegns uchte evruchte man auch mir mehrfach Drogen unter-zuschieben, einmal auf eienr party bie mir uzu Hause ein anderes mal alsmeinheutger Vemriter udn ich (wir waren damlas häufig zsuammenunterwegs) szuammehn mit dem Besiter eienr Bar inder wir egswesen waren abends noch auf eien Abscker in eiene andere Bar gingen. Der Unetschiebeversuch erfolgte druch eien Musike den ich von Parteis kannte, ich habe dann meinen heutigen Vermieter mit dem ich wie egsagt zusammen unterwegs war (er hate das Auto) gebeten mich zur Polizei zu fahren damit ich anzeieg ersatten könen aber er wollte das nicht wiel er den besitzer der abr kannte udn früchtet daß der dann Ärger bkäme. Ich glaube man hat ganz gezilt verucht mich zu diskrediteren. Ging ich zu den Bullen bedienten die mich gar nicht. Bei Geicht das selbe udn beid er statanwltschaft auch. Ich bin dann sogar nach Wisbaden ins Minsteriumegfahren um mich dort persönlich zu beschweren.

---

BLAUES NOTIZBUCH POLIZEI-VERSAGEN

15./16.06.2006 Bad Homburg auf offener Straße Überfallen rotzffreche Polizei ver- weigert Aufnahme des Vorfalls

17:40 Uhr Buss-Heller will kein Umgangsrecht Durchstezen

17.03.2016 Wisbaden hessiches Ministerium des Inneren Frau Lennert

16.03.2016 04:28 Uhr Polizei Saalburgstraße Bd Homburg Frau Gries mündlcihe Strafziege müsse sie nicht protokolliren

---

ERPRESST WERDE ICH VON DER MUTTER MEINER TOCHTER MIT RUFMORD- UND VERLEUMDUNGS-KAMPAGENEN SOWIE MIT DROHUNG MICH DRUCH WEITER FALSCHVORWÜRFE WIE DROGEN PSYCH-IATRISIERN ZU LASSEN ALSO FREIHEISTEBRUBUNG UND PSYCHOHPARAMAK VERGIFTUNG SEIT 2002 WIE EINDEUTG AUS IHRER EINGABE VOM 04. JUNI 2002 VERFAHREN 9F 434/02 UG AG BAD HOMBURG HERVORGEHT. ICH HABE NICHT FREIWILLIG AUF EIN UMGANSGREHCT VERZICHTE SODNERN WEIL SIE MICH JAHRELANG ERPRESST HAT.